John Tripp verstärkt die Haie

Dienstag, 19. Oktober 2010

Foto: city-press
Die Kölner Haie haben Nationalstürmer John Tripp unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier unterzeichnete eine Vereinbarung beim KEC bis Saisonende.

Der 33jährige bringt die Erfahrung von 323 DEL-Spielen und 70 Einsätzen in der deutschen Nationalmannschaft mit. Für Mannheim, Ingolstadt, Hamburg und zuletzt Hannover erzielte Tripp insgesamt 89 DEL-Tore und bereitete 116 Treffer vor (205 Punkte).

„John Tripp hatte eine sehr hohe Präsenz auf dem Eis, er kennt die Liga sehr gut und hat echte Führungsqualität“, so Bill Stewart über den Neuzugang, mit dem er bereits in Hamburg und Ende der 90er Jahre bei den Oshawa Generals und den Saint John Flames zusammen gearbeitet hat.

John Tripp nahm an drei Weltmeisterschaften teil – zuletzt bei der WM in Deutschland 2010, bei der das DEB-Team das Halbfinale erreichte – und stand im Kader für die Olympischen Spiele in Vancouver.

Foto: city-press
Vor seinem Wechsel nach Deutschland 2004 spielte der 1,92 Meter große und 104 kg schwere Außenstürmer 43 Mal in der NHL (für die Los Angeles Kings und die New York Rangers), 245 in der AHL/IHL (120 Punkte) und 139 Mal in der ECHL (113 Punkte).

Der KEC-Neuzugang wird am Mittwoch in Köln erwartet. Er wird bei den Haien die Trikotnummer 22 tragen.


Sponsoren & Partner

Toyota
Rheinenergie
Gilden Kölsch
Hit
Unitymedia
CGM CompuGroupMedical