Gamecenter

10. September 2021
Logo Kölner Haie
19:30
Logo Grizzlys Wolfsburg

LIVETICKER

ENDE VERLÄNGERUNG
Weiter geht es am Sonntag in München. Erstes Bully um 14:00 Uhr.
Die Fans feiern mit der Mannschaft den Sieg. Es ist viel zu lange her!
Ein gelungener Auftakt in die Saison. Auf und neben dem Eis alles gegeben und am Ende das Tor mehr erzielt das man braucht.
Wir holen den Extrapunkt und gewinnen bei der Punktspielrückkehr in die LANXESS mit 9.300 Fans im Rücken gegen den Vizemeister!
Edwards auf Howden, der etwas glücklich zurück auf Edwards und der hat quasi das leere Tor vor sich
61.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
23 Maurice Edwards TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!!!!
:
Mingoia wird von Matsumoto erstmal rausgedrängt. Beide Teams wechseln. Wir jetzt mit Edwards, Howden und Bires.
Los geht's! Wir starten mit Matsumoto, Thuresson und Mo. Müller
In der Overtime geht es wie bekannt mit 3 gegen 3 auf dem Eis weiter.
ENDE 3. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Die Overtime startet nach kurzem Powerbreak.
Was ein intensives Eishockeyspiel. Es fehlen etwas die Tore. Wir sind dem Siegtreffer am Ende näher gewesen, bringen die Scheibe aber nicht Strahlmeier vorbei. Somit geht es in die Overtime.
60.
Wir gehen in die Overtime.
60.
Krupp mit dem Schlenzer, Pogge packt nochmal die Fanghand aus.
60.
Barinka verpasst das Abspiel auf Edwards, bringt die Scheibe dann scharf rein, an Freund und Feind vorbei.
59.
Wolfsburg verteidigt das gerade gut
58.
Oblinger bekommt eine Scheibe die von einem Wolfsburger Schlittschuh abspringt auf die Rückhand, fackelt nicht lange, hat aber keine Kontrolle über den Schuss.
57.
Es beginnen schon die letzten 4 Minuten, gerade nimmt das Spiel das erste Mal so eine kurze Auszeit. Die Fans sind dafür um so lauter. Pushen hier immer weiter.
55.
Thuresson ist durch, hat Kammerer mit dabei, macht es alleine und Strahlmeier wieder mit starker Parade. Langsam muss mal einer in die Maschen!
54.
Steter Tropfen höhlt den Stein, wieder ein Schuss von der Bande: Ferraro war es, die Scheibe springt etwas und Strahlmeier muss aufpassen.
54.
Beim Blick auf unsere Bande fällt es immer wieder auf: Clement Jodoin ist sehr aktiv, muntert oft auf und hat immer ein Wort parat.
52.
Mo. Müller direkt vom Bully weg mit dem Schuss, knapp vorbei.
52.
das hat jetzt Methode: Nächste Scheibe von der Bande auf den Kasten von Strahlmeier, wieder ist er sehr sicher.
51.
aus dem Nichts: Mingoia frei vor Pogge und scheitert an unserem Schlussmann.
51.
Auch hier wieder: Ferraro von der Bande einfach mal aufs Tor, da wird Strahlmeier zwar beschäftigt, aber richtig gute Schüsse sind das nicht.
50.
Zerressen nimmt die Scheibe an der Bande einfach mal direkt, Strahlmeier ist rechtzeitig zur Stelle.
50.
Kammerer sucht Thuresson im Slot, aber eine Wolfsburger Kelle dazwischen.
Power Break im dritten Drittel: Das Spiel auf des Messers Schneide. Das nächste Tor könnte bei diesem Spielverlauf sicher das entscheidende sein. Wir machen mehr nach vorne, aber Wolfsburg bleibt gefährlich wenn Sie selbst mal den Fuß auf dem Pedal haben.
49.
Oblinger treibt an, dann kommt die Scheibe zu Glötzl, der inzwischen wieder mit dabei ist, Strahlmeier macht die Scheibe am Ende fest.
49.
Oblinger sucht den Pass an die blaue Linie, findet aber keine Lücke.
47.
Barinka kommt ins Laufen, aber am Ende ist beim Schuss ein Wolfsburger Bein dazwischen.
46.
und Wolfsburg mit weiteren Möglichkeiten, aber am Ende hat Pogge die Scheibe sicher am Körper.
46.
Fast der eine Pass zu viel hinten... Machacek scheitert an Pogge.
45.
Howden holt die Scheibe, aber der Pass verfehlt Barinka, der stand völlig frei...
44.
Ugbekile wird von Thuresson eingesetzt, der Schuss abgefälscht von Matsumoto geht knapp vorbei.
43.
Thuresson vom Bully weg, zieht direkt ab, aber vorbei.
43.
Hungerecker und Dumont geraten beim Anspiel fast aneinander. Es bleibt dabei, keiner gibt einen cm Eis unnötig ab.
43.
Chrobot bekommt den langen Pass, geht an drei Mann vorbei und wird dann gehakt... Es gibt die Strafe nicht. Starke Aktion!
42.
Archibald hat DeSousa im Slot, bekommt aber den Pass nicht weg.
42.
Hungerecker sucht Furchner, der Pass aber nicht genau genug und dann ist Sennhenn dazwischen.
41.
Rech legt die Scheibe in den Slot, Pogge ist dran und Edwards räumt weg.
41.
Das dritte Drittel beginnt. Matsumoto holt uns das Bully. Auf geht's Haie!
Man könnte die Frage von eben nochmal stellen: Wie viel haben die Teams noch im Tank? Ist das Tempo zu halten? Aber nachdem das zweite Drittel noch intensiver war als das Erste, reicht es auch zu sagen: Gebt noch mal alles in den letzten 20 Minuten und holt den Sieg Jungs!
ENDE 2. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie: Gegen 21:25 Uhr geht es weiter mit dem 3. Drittel!
Nach 40 Minuten steht es weiterhin 1:1. Tore waren aber auch das Einzige was dem Spiel im zweiten Abschnitt gefehlt hat. Es geht weiterhin in einem guten Tempo rauf und runter und auch körperlich schenken sich beide Teams gar nicht. Der Fight war dann das I-Tüpfelchen.
40.
Doppelpass Thuresson und Kammerer, aber dem Schweden springt die Scheibe von der Kelle hoch weg.
40.
Eine angezeigte Strafe gegen Mo wird nach Rücksprache der Refs doch nicht gegeben.
39.
Reichel will den Schuss von Krupp abfälschen, stoppt ihn eher, zieht dann selbst ab, aber zielt zu hoch.
38.
Hier wird weiterhin jeder Check zu Ende gefahren, gerade bekommt Zerressen einen guten Hit ab.
37.
Matsumoto über die Seite, zieht rein, fährt sich aber dann fest.
37.
Nach der neuen Regel gibt es für beide nur noch 5 Minuten ohne weitere Disziplinarstrafe.
37.
STRAFE
Spencer Machacek 5 Minuten wg. Faustkampf
37.
STRAFE
Maximilian Glötzl 5 Minuten wg. Faustkampf
FIGHT! Machacek und Glötzl! Da hat sich unser Youngster einen der besten Fighter der Liga ausgesucht. Liefert dafür aber super ab! Beide können ein paar Treffer landen, der Punktsieg geht aber eher nach Wolfsburg
9.300 Zuschauer sind heute in der Arena, das ist für heute ausverkauft! Vielen Dank!
36.
Pogge reizt es aus, spielt sich die Scheibe von vor der Linie - durch die verbotene Zone - hinten ins Trapez. Sieht super aus, wenn es klappt!
35.
Oblinger während der Aktion auch von der Strafbank zurück.
35.
Pogge mit dem Pfosten im Bunde! Die Scheibe prallt mehrfach von Ausrüstung und Metall hin und her, am Ende bleibt sie vor der Linie.
35.
Nochmal DeSousa.... es gibt Videobeweis. War die Scheibe drin?
34.
DeSousa mit der Reingabe und Mingoia drückt ihn am Ende am leeren Tor vorbei.
34.
Howden bringt die Scheibe aus dem Drittel, das nimmt ein paar Sekunden von der Uhr.
33.
Mingoia in den Slot auf Furchner, der wird gut bearbeitet und Pogge macht die Scheibe fest.
33.
Wolfsburg komplett und jetzt gute 100 Sekunden in Überzahl.
33.
STRAFE
Alexander Oblinger und das war das Powerplay. Oblinger muss wg. Behinderung auf die Strafbank. Wolfsburg in 16 Sekunden wieder komplett.
32.
Wir haben Probleme im Aufbau, kommen nicht gut in die gegnerische Zone.
31.
Erster Versuch von Mo. Müller, geht drüber
31.
STRAFE
Dominik Bittner Strafe gegen die Grizzlys, Bittner wg. Haltens.
30.
Chrobot auf Olver, die Scheibe rutscht durch, Sennhenn mit der Direktabnahme knapp am kurzen Pfosten vorbei.
Power Break im zweiten Drittel: Das Spiel weiterhin spannend und mit gutem Tempo. Beide Teams geben keinen cm Eis ohne Kampf preis. Momentan haben wir aber die besseren Chancen, das Tor fehlt aber noch.
29.
Bires bleibt im Slot am Schläger von Rech hängen, der Arm der Unparteiischen bleibt unten.
29.
Oblinger versucht vors Tor zu ziehen, übersieht aber Machacek, der ihm einen guten Hit mitgibt.
28.
Wolfsburg komplett.
28.
Matsumoto durch den Slot auf Thuresson, abgefälscht knapp daneben.
28.
Erst wird Ugbekile geblockt, dann der Schuss von Ma. Müller abgefälscht.
27.
Nochmal Barinka, quer zu Howden, Strahlmeier kickt den Pfosten weg.
27.
Barinka kann schießen, sucht Kammerer, Strahlmeier zur Stelle.
26.
STRAFE
Darren Archibald Da hat Archibald Glück das es nur 2 Minuten gibt (wg. Bandenchecks)
26.
Harter Check von Archibald gegen Sieloff kurz vor der Bande...
25.
Chrobot sucht Olver im Slot, aber Machacek mit sehr gutem Backcheck ist rechtzeitig hinten.
24.
Auf der anderen Seite prüft Hungerecker die Fanghand von Pogge, der greift sicher zu.
24.
Kammerer bringt die Scheibe no look in den Slot, da ist Thuresson zum abfälschen, Strahlmeier zur Stelle.
24.
Wieder Wolfsburg früh in unserem Aufbau dazwischen. Festerling bekommt aber direkt Druck und den Schuss nicht ordentlich weg.
23.
Beide Teams komplett.
23.
Mo. Müller treibt an, seine Reingabe landet aber hinter dem Tor.
22.
Vier gegen vier auf dem Eis. Dumont und Ma. Müller sind sich nicht einig und verpassen die Möglichkeit einen Konter zu starten.
21.
STRAFE
Jordan Murray Murray wg. Stockchecks
21.
STRAFE
Alexander Oblinger Nach Schuss von Oblinger geraten er und Murray aneinander. Oblinger wg. übertriebener Härte
21.
DeSousa ist zurück von der Strafbank.
21.
Auf geht's in den zweiten Abschnitt. Wir holen uns das Eröffnungsbully
Beide Teams kommen zurück aufs Eis. Mal schauen ob beide Teams das Tempo der ersten 20 Minuten halten können.
ENDE 1. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie: Gegen 20:26 Uhr geht es weiter mit dem 2. Drittel
1:1 nach den ersten 20 Minuten der Saison. Die Gäste treffen im ersten Powerplay zur Führung, wir gleichen nach schönem Konter zum Ende des Drittels aus. Das Ergebnis spiegelt das Spiel ganz gut wieder. Beide Teams sind sehr bemüht. Die Fans tragen ihren Teil zu einem guten Spiel bei!
20.
Barinka tippt die Scheibe weiter zu Howden, der bekommt sie aber auf die falsche Seite, muss sich den Puck erst richtig legen und dann sind die Verteidiger zur Stelle.
19.
Melchiori geht im Aufbau dazwischen, ist alleine durch, aber Pogge hält die Scheibe irgendwie vor der Linie.
19.
Pogge versucht nach einer Befreiung das Spiel schnell zu machen, überrascht aber damit auch unsere Stürmer.
19.
STRAFE
Chris Desousa und kurz danach muss er raus. Strafe wg. Stockschlags.
19.
DeSousa testet Pogge aus dem Bullykreis, der macht die Ecke dicht.
18.
Chrobot, Edwards und Ferraro fahren ein 3 auf 2 und lassen die Scheibe gut laufen. Ferraro setzt den Puck aus kurzer Distanz in den Giebel.
18.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
39 Landon Ferraro TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!
:
16.
Körperlich ist es hier auch. Erst Dumont mit schönem Check gegen Machacek um sich dann selbst einen Hit von Archibald zu fangen.
16.
Murray tankt sich in unser Drittel, der Rückpass geht aber an allen vorbei.
15.
Sieloff frei vor dem Tor, hat aber zu wenig Platz um die Scheibe zu platzieren. Danach wird es etwas wild. Sieloff hält sich zurück, Wurm war da aktiver. Es gibt aber keine Strafe.
14.
Wir verlieren die Scheibe im Aufbau, Murray allein von der Seite auf Pogge zu, verzieht den Schuss kurz hoch vorbei.
13.
Ma. Müller und Oblinger bringen die Scheibe nicht an Strahlmeier vorbei, der Wolfsburger Goalie war da leicht aus der Position
12.
Rech sorgt für Verkehr vor dem Tor, DeSousa mit dem Schuss, aber Pogge macht sich breit.
11.
Mo. Müller geht tief, die Scheibe springt vors Tor, Matsumoto ist da, aber Strahlmeier mit einem Reflex.
Power Break im ersten Drittel: Die Gäste nutzen Ihre Überzahl. Ansonsten geht es rauf und runter. Die Fans sind sehr aktiv. Bisher hat es in unserer Überzahl noch nicht ganz gereicht.
11.
Glötzls Schuss wird abgefälscht, Strahlmeier bekommt die Fanghand noch dran.
10.
Wir sind komplett.
10.
Matsumoto geht gut nach, Strahlmeier bekommt Probleme mit dem Trapez und wir können fast profitieren...
9.
Wolfsburg braucht lange bis sie das erste Mal in unserem Drittel sind und wir können direkt klären.
8.
Wolfsburg erst wieder zu viert und dann zügig komplett.
8.
STRAFE
Julian Chrobot Jetzt wieder wir. 6 Mann war einer zu viel. Chrobot sitzt ab. Noch 20 Sekunden 4 gegen 3, dann wird Wolfsburg binnen 8 Sekunden wieder komplett.
8.
STRAFE
Darren Archibald Es gab eben in der 6. Minute eine weitere Strafe gegen Archibald... Es war also 5 gg 3. Die hat der Ticker geschluckt...
7.
Wieder Edwards legt erst in den Slot für Howden, der gut zugestellt ist, dann für Matsumoto. Strahlmeier sicher.
6.
Edwards bekommt die Scheibe über Umwege etwas überraschend im Slot, verzieht.
6.
STRAFE
Trevor Mingoia Der Grizzlys-Neuzugang erhält 2 Minuten wg. Beinstellens.
5.
Wir versuchen uns in die Partie zurück zu kämpfen.
4.
Valentin Busch hat an der Bande was abbekommen, die Betreuer sind auf dem Eis. Er kann gestützt erstmal auf die Bank fahren. Gute Besserung!
4.
Murray bringt die Scheibe erneut auf den Kasten von Pogge, der mit dem Blocker zur Stelle.
3.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
17 Sebastian Furchner Tor für die Gäste! Die Grizzlys nutzen die Überzahl. DeSousa bringt die Scheibe aufs Tor und Furchner netzt den Rebound.
:
3.
STRAFE
Marcel Barinka Und weiter guter Besuch auf den Strafbänken. Barinka wg. Hakens
3.
Wolfsburg ist komplett.
2.
Bires verpasst eine Howden Reingabe völlig frei vor Strahlmeier. Das sieht schon gut aus, nur das Tor fehlt.
1.
Weiter geht es mit zwei Schüssen von Edwards und Thuresson, beide verfehlen das Ziel knapp.
1.
Edwards schlenzt die Scheibe in den Slot, wird aber in die Rundung gefälscht.
1.
STRAFE
Chris Desousa DeSousa bekommt eine Strafe wg. spielen des Pucks mit der Hand am Bully. Wir haben direkt mal Überzahl.
1.
Let the Games begin! Die Saison 21/22 hat für die Haie und die Grizzlys begonnen und sofort am Bully geht es los...
Paraeishockey Junior Jarno Bussmann wirft die Scheibe zum symbolischen ersten Bully der Saison ein.
Die Starting Six: Strahlmeier, Krupp, Melchiori, Mingoia, DeSousa, Rech - Pogge, Edwards, Mo. Müller, Thuresson, Matsumoto, Kammerer.
Die Schiedsrichter der heutigen Partie sind Köttsdorfer und Rohatsch, die Linesmen Kowert und Leermakers
Auch wir müssen auf einige Jungs heute verzichten: Zach Sill (Schulter), Jonas Holøs (Knie), Alex Roach (Leiste), sowie van Calster und Uvira (angeschlagen)
Wir unterbrechen für eine aktuelle Meldung: IST DAS LAUT HIER! Was haben wir das alle vermisst. Gänsehaut bei der Verkündung der Aufstellung!
Heute fehlt mit Gaudet einer der Neuzugänge, zudem nicht dabei: Pfohl und Möser.
Der Kader der Grizzlys wurde aber gut durcheinander gewirbelt. Wenn wir richtig gezählt haben, haben die Grizzlys 8 Ab- und 8 Zugänge zu verzeichnen
Der Ligaauftakt in der PENNY-DEL sah gestern den Sieg des Herausforderers gegen den amtierenden Meister. Wir holen heute nachlegen und auch den Vizemeister gerne mit 0 Punkten in die Saison schicken.
Neu an der Bande in der Autostadt unser alter Headcoach Mike Stewart. Lieber Mike, alles Gute für die Saison, aber bitte erst ab Spieltag 2 ;-)
Wir empfangen am 1. Spieltag der Saison 21/22 den Vizemeister, die Grizzlys aus Wolfsburg.
WOW! Ligaeishockey vor Zuschauern... wir hatten schon vergessen wie sich das anfühlt. Das Testspiel gegen Krefeld war ja schon stimmungsvoll, aber wir hoffen heute wird das nochmal eine Nummer "Größer".

TORE & STRAFEN