Gamecenter

11. Spieltag - 16. Oktober 2022
Logo Kölner Haie
KEC
3 : 7
Logo Eisbären Berlin
EBB

LIVETICKER

60.
Weiter geht es am kommenden Freitag, dann sind wir im hohen Norden zu Gast. Erstes Bully bei den Fischtown Pinguins ist dann um 19:30 Uhr
SPIELENDE
Wir kommen zurück in die Partie, verpassen es aber am Ende richtig knapp zu machen. Die Tore ins leere Netz, geschenkt. Das war eine gute Leistung in den letzten 20 Minuten, mit etwas Glück war mehr drin, so verlieren wir mit 3:7
60.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
21 Giovanni Fiore Tor für Berlin! Pantkowski war wieder raus und Fiore darf auch nochmal.
3 : 7
60.
Olver mit Gewalt aus der neutralen Zone, Ancicka hat damit keine Probleme und hat den Blocker parat
59.
STRAFE : 5 MINUTEN
Julian Melchiori Strafe gegen Melchiori wg. Fighting
59.
STRAFE : 5 MINUTEN
Louis-Marc Aubry Strafe gegen Aubry wg. Fighting
UPDATE
Es wird noch ein bisschen gerauft. Fight kann man das nicht nennen was Aubry und Melchiori da machen. Für beide geht es natürlich in die Kabine
58.
Unser Tor ist wieder leer
58.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
82 Alexandre Grenier Tor für Berlin! Wie gesagt, bis sie treffen. Das macht Grenier jetzt
3 : 6
58.
Berlin versucht es bis sie treffen, wir verlieren gerade zu viele Bullys
58.
Nächster Versuch Berlin, die Scheibe trudelt vorbei
57.
Thuresson knapp vorbei, noch 180 Sekunden
57.
Kammerer kurz in den Slot und Sill verpasst den Anschluss
56.
Noebels versucht es aufs leere Tor, aber deutlich vorbei
56.
Ancicka mit dem nächsten Save fürs Highlight Reel, jetzt gegen Thuresson
56.
Kammerer trifft nur das Außennetz
55.
Bailen zum dritten? Erstmal nicht
55.
Die Zeit tickt gegen uns, Pantkowski wieder vom Eis
53.
Oblinger einfach mal Richtung Kasten, Proft dran, vorbei
53.
Berlin jetzt geordneter in der Verteidigung
52.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
7 Nicholas Bailen TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!! Das Risiko wird erstmal belohnt, Bailen aus der Distanz in den Knick
3 : 5
52.
Pantkowski wieder vom Eis
51.
Austin durch den Verkehr, abgefälscht, viel Gewühl und dann gibt es Torraumabseits
UPDATE
Pantkowski vom Eis, knapp 10 Minuten vor dem Ende
50.
Wieder Baptiste, dieses Mal an den Außenpfosten, Ancicka war aber gut postiert
50.
Langer Pass auf Baptiste, kommt nicht an, aber Ancicka muss reagieren
UPDATE
Power Break im 3. Drittel: Immerhin schon mal um ein Tor verkürzt. Fehlt noch eine Menge, aber wir wollen es! Das sieht man deutlich
48.
Ein Proftschuss wird abgefälscht, landet auf dem Tor und rollt quer über das Netz, fällt aber nicht runter
47.
Berlin komplett, Fiore direkt durch und verliert dann die Scheibe zwischen seinen Schlittschuhen
46.
Noch 30 Sekunden einen Mann mehr, Mik ist von der Strafbank zurück nach dem Tor
46.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
7 Nicholas Bailen TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE! Bailen sucht die Schussposition und bekommt sie.
2 : 5
46.
Bailen mit Wucht, auf den Körper von Ancicka
45.
Bailen an den langen Pfosten auf Thuresson, der verpasst
45.
STRAFE : 2 MINUTEN
Giovanni Fiore Strafe gegen Fiore wg. Hakens
45.
STRAFE : 2 MINUTEN
Eric Mik Strafe gegen Mik wg. Stockschlags
44.
Es gibt zwei Strafen gegen Berlin. 2 Min 5 gegen 3. Jetzt oder nie!
43.
Austin mit der Einladung für Boychuk und White, repariert aber auch selbst wieder
42.
Kammerer geht für den One Timer runter, trifft optimal und die letzte Lippe vom Schoner von Ancicka ist im Weg
UPDATE
Wir bedanken uns bei 14.162 Zuschauern!
42.
Baptiste versucht einen Schuss an Melchiori vorbei zu ziehen, der blockt den aber hoch weg
41.
Sill steckt durch für Proft, der testet Ancicka, ja der ist auch wieder wach. Ablage auf Oblinger wäre vielleicht die bessere Option gewesen
41.
Wir sind komplett
41.
Berlin noch ca. 30 Sekunden mit dem Mann mehr
BULLY
Das dritte Drittel ist unterwegs. Nochmal alles versuchen!
UPDATE
32:19 Schüsse! Das sagt in Relation zum Ergebnis schon viel aus. Am Bullypunkt auch 33:22 für uns
Mediteo erinnert Sie! Das 3. Drittel beginnt ca. 15:52 Uhr
Mediteo erinnert Sie! Das 3. Drittel beginnt ca. 15:52 Uhr
ENDE 2. DRITTEL
Inzwischen geht die Führung der Gäste, wenn auch nicht unbedingt in der Höhe, in Ordnung. Wir schaffen es nicht an Ancicka vorbei und Berlin erhöht in den richtigen Momenten. 20 Minuten sind noch auf der Uhr, aber das ist schon ein dickes Brett zu bohren.
40.
Berlin konstant im Drittel, kommt aber zu keiner Chance mehr
39.
STRAFE : 2 MINUTEN
Zachary Sill Strafe gegen Sill wg. Bandenchecks
39.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
97 Matthew White Tor für Berlin! Boychuk von hinter dem Tor, auf White vor dem Tor. Der hat eigentlich jemandem auf dem Fuß stehen und bringt die Scheibe dennoch an Pantkowski vorbei
1 : 5
38.
Berlin komplett
38.
Austin auf Matsumoto, Oblinger fälscht ab, vorbei
38.
Ferraro tankt sich durch, will an einem zu viel vorbei. Der steht stabil
36.
Ancicka Teufelskerl! Erst gegen Thuresson, dann gegen Kammerer. Das Ding will nicht über die Linie
36.
STRAFE : 2 MINUTEN
Strafe gegen Baßler wg. Beinstellens
35.
Clark mit dem kurzen Pass auf Ellis, der Schuss geht an allen Kellen vorbei, auch am langen Pfosten
33.
Matsumoto quer auf Bast und der bekommt die Scheibe nicht richtig auf die Kelle, Ancicka greift dann schnell zu
32.
Ferraro hat nur noch Hördler vor sich, aber der löst die Situation routiniert
31.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
92 Marcel Noebels Tor für Berlin! Das nächste Break, dieses Mal ist Noebels durch und der legt die Scheibe unter Pantkowski durch
1 : 4
UPDATE
Power Break im 2. Drittel: Nach langsamem Start kommt auch dieses Drittel in Fahrt. Bisher ohne Tore. Chancen gibt es weiterhin genug
31.
Fiore läuft das 2 auf 0, wartet nicht auf den Kollegen, schließt selbst ab, Pantkowski ist dran
30.
Bailen legt ab für Bast, der Schuss kommt durch aber Ancicka steht gut
UPDATE
Kein Tor! Nicht verwunderlich, es gab zuletzt keine Chance bei der es irgendwie knapp war.
UPDATE
Es gibt Videobeweis, aber es ist nicht klar wieso
29.
McIntyre will die Scheibe mit dem Schlittschuh spielen trifft sie nicht und plötzlich 2 auf 1 für White und Clark. White schießt selbst und verzieht
29.
Noch knapper! Oblinger fälscht ab, Pfosten!
28.
Da war der Torschrei schon auf den Lippen, das Netz wackelt auch, aber von außen. Roach hatte da voll abgezogen
28.
Berlin komplett
27.
Kammerer auf Thuresson und Ancicka kommt wieder ins Eck, stark von beiden!
27.
Matsumoto von links, aber freie Sicht für Ancicka, kein Problem
26.
Die Haie komplett, Berlin zu viert und Nijenhuis von der Bank kommend mit der Chance, aber hat zu viel Druck
26.
STRAFE : 2 MINUTEN
Julian Melchiori Strafe gegen Melchiori wg. Haltens
25.
Noebels völlig frei im Slot, da war Pantkowski wohl noch dran. Dicke Chance für Berlin
24.
4 gegen 4 auf dem Eis
24.
STRAFE : 2 MINUTEN
Mark Olver Strafe gegen Olver wg. Haltens des Stocks
24.
STRAFE : 2 MINUTEN
Jan Nijenhuis Strafe gegen Nijenhuis wg. übertriebener Härte
24.
Nijenhuis schickt Olver der wechseln will auf die Bank... auf die Strafbank müssen beide.
23.
Roßmy aus spitzem Winkel, da war Pantkowski noch nicht ganz im Eck, fängt die Scheibe und fällt sicherheitshalber mal nach vorne
22.
Die Scheibe trudelt und springt Richtung Tor und keiner kommt kontrolliert dran
21.
Olver zieht von links vors Tor, wird dann aber noch effektiv gestört
BULLY
Das zweite Drittel beginnt
UPDATE
16:11 Schüsse, 16:13 Bullys sind die Zahlen nach 20 Minuten
Mediteo erinnert Sie! Das 2. Drittel startet ca. 14:55 Uhr
Mediteo erinnert Sie! Das 2. Drittel startet ca. 14:55 Uhr
ENDE 1. DRITTEL
Berlin nutzt den Vorteil mit dem Mann mehr zweimal, wir nur einmal. Die 3:1 Führung der Berliner hätte auch locker ein 3:3 sein können. Von der Strafbank bleiben sagt sich heute einfacher als es einem gemacht wird.
20.
Das erste Drittel läuft aus ohne das weiteres passiert
19.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
92 Marcel Noebels Tor für Berlin! Fiore von außen und Noebels steht perfekt für den Rebound
1 : 3
18.
STRAFE : 2 MINUTEN
Strafe gegen Bailen wg. Hakens
18.
Auf der anderen Seite hat White die Kelle dran und es wird auch für uns mal wieder gefährlich
17.
Direkt die nächste Chance, aber wir verdaddeln das 2 auf 1
17.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
9 Maximilian Kammerer TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!! Endlich! Das war schon wieder die dritte gute Chance in dieser Überzahl. Am Ende ist Aubry vielleicht noch dran
PRÄSENTIERT VON:
17.
Aubry legt ab auf Kammerer aber der wird noch gestört
16.
STRAFE : 2 MINUTEN
Julian Melchiori Strafe gegen Melchiori wg. Behinderung
15.
Wir haben gute Chancen! Kammerer legt ab für Aubry, der Rebound hüpft über die Kelle von Baptiste
13.
Thuresson setzt sich an der Bande durch, Ablage für Roach, aber deutlich am Tor vorbei, hat da eher eine Kelle gesucht und nicht gefunden
12.
Berlin komplett
12.
Austin bekommt den Pass von McIntyre nicht gut genug für den One Timer, schiebt weiter, Matsumoto nimmt direkt und Ancicka zeitig genug im Eck
11.
Thuresson verpasst einen Aubrypass und Kammerer mit Platz lang vorbei, Chancen sind da
11.
Bailen an den Pfosten, durch den Verkehr durch. Hätte Ancicka nicht gehabt
10.
Die Scheibe läuft gut aber Thuresson trifft nicht richtig
UPDATE
Power Break im ersten Drittel: Berlin legt hier einen starken Beginn hin. Jetzt in Überzahl gerne direkt gegenhalten und den Anschluss herstellen
10.
STRAFE : 2 MINUTEN
Marcel Barinka Strafe gegen Barinka wg. Beinstellens
10.
Matsumoto mit dem kurzen Pass auf Glötzl und dessen Schuss geht abgefälscht drüber
9.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
82 Alexandre Grenier Tor für Berlin! Mik bringt die Scheibe in den Slot und Grenier hält die Kelle rein.
0 : 2
8.
Baptiste fängt die Scheibe an unserer blauen Linie ab, geht Richtung Drittel der Berliner und versucht den Schuss. Ancicka sicher mit der Fanghand
7.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
71 Julian Melchiori Tor für Berlin! Noch mit dem Mann mehr Melchiori von der blauen. Sah nicht aus war noch einer dran
0 : 1
7.
Noebels wird gut frei gespielt, schießt am langen Pfosten vorbei
6.
Wir zu viert, Berlin komplett
UPDATE
Wenn das hier die Linie ist, dann sehen wir heute wenig 5 gegen 5
6.
STRAFE : 2 MINUTEN
Louis-Marc Aubry Strafe gegen Aubry wg. Stockschlags
5.
Bailen und Ferraro bringen die Scheibe über Umwege zu McIntyre, Ancicka mit dem langen Bein
4.
Erste kleinere Anzeichen werden hier direkt im Keim erstickt. Beide auf die Strafbank
4.
STRAFE : 2 MINUTEN
Carter Proft Strafe gegen Proft wg. übertriebener Härte
4.
STRAFE : 2 MINUTEN
Zachary Boychuk Strafe gegen Boychuk wg. übertriebener Härte
4.
Geibel bringt die Scheibe in den Verkehr, Glötzl fälscht ab, aber Pantkowski steht gut
3.
Pföderl von der linken Seite von der Bande mit dem Abschluss, Roach blockt
3.
Matsumoto zieht ums Tor versucht den Bauerntrick, aber Ancicka macht den kurzen Pfosten dicht
2.
Berlin setzt sich das erste Mal fest, aber der Pass von Wiederer auf Fiore kommt nicht an
1.
Ancicka muss das erste Mal zugreifen, Ferraro bringt die Scheibe tief, fängt der Berliner Goalie locker weg, hat aber keinen Spieler der direkt weitermachen kann
BULLY
Die Scheibe ist auf dem Eis! Die Gäste in weiß, wir in pink

Starting Six

21
Mark
Olver
26
David
McIntyre
39
Landon
Ferraro
17
Jan Luca
Sennhenn
7
Nick
Bailen
30
Mirko
Pantkowski
UPDATE
Die Starting Six der Gäste: Ancicka, Hördler, J. Müller, Pföderl, Grenier, Noebels
UPDATE
Natürlich spielen wir zum PINKTOBER-Heimspiel in den pinken Jerseys!
UPDATE
Die Schiedsrichter der Partie MacFarlane(16) und Köttsdorfer(2). An der Linie heute Leermakers(70) und Hurtik(65)
UPDATE
Richtig Voll schon zum Intro!
UPDATE
Unsere Aufstellung: Tor: Pantkowski - Shilin Verteidigung: Sennhenn, Bailen - Austin, Glötzl - Dietz, Roach Sturm: Ferraro, McIntyre, Olver - Baptiste, Aubry, Kammerer - Thuresson, Matsumoto, Bast - Oblinger, Sill, Proft - Chrobot
UPDATE
Keine Veränderung bei uns. Somit fehlen Stanton, Mo. Müller, van Calster und Üffing
UPDATE
Die Aufstellung der Eisbären Tor: Ancicka - Markkanen Verteidigung: Geibel, Ellis - Melchiori, Mik - Hördler, J. Müller Sturm: Noebels, Grenier, Pföderl - White, Boychuk, Clark - Fiore, Roßmy, Wiederer - Nijenhuis, Barinka, Baßler
UPDATE
Serge Aubin muss heute auf folgendes Personal verzichten: Guhle, Nowak, Regin, Veilleux und Mauer. Neuzugang Zerter-Gossage ist erstmal für die Lausitzer Füchse eingeplant
UPDATE
Daher haben die Eisbären auch reagiert und in der vergangenen Woche mit Grenier und Zerter-Gossage zwei Spieler nachverpflichtet
UPDATE
Dies liegt zum Teil sicher auch an den Verletzungen und der Doppelbelastung mit der CHL
UPDATE
Die Eisbären haben sich den Saisonstart sicher anders vorgestellt. Aktuell rangieren die Berliner auf Rang 13
UPDATE
Der amtierende Meister zu Gast in der LANXESSarena. Herzlich Willkommen zum PINKTOBER Heimspiel!
PREGAME QUIZ
Jetzt schnell beim Spieltags-Quiz auf haie.de mitmachen und ab 14 Uhr unsere Mannschaft beim Heimspiel gegen Berlin unterstützen!

TORE & STRAFEN

3. Drittel
21 Giovanni Fiore
3 : 7
20.
71 Julian Melchiori
5 Min. | Strafe gegen Melchiori wg. Fighting
19.
15 Louis-Marc Aubry
5 Min. | Strafe gegen Aubry wg. Fighting
19.
82 Alexandre Grenier
3 : 6
18.
7 Nicholas Bailen
3 : 5
12.
7 Nicholas Bailen
Stanislav Dietz
2 : 5
6.
21 Giovanni Fiore
2 Min. | Strafe gegen Fiore wg. Hakens
5.
12 Eric Mik
2 Min. | Strafe gegen Mik wg. Stockschlags
5.
2. Drittel
24 Zachary Sill
2 Min. | Strafe gegen Sill wg. Bandenchecks
19.
97 Matthew White
Zachary Boychuk
1 : 5
19.
2 Min. | Strafe gegen Baßler wg. Beinstellens
16.
92 Marcel Noebels
1 : 4
11.
71 Julian Melchiori
2 Min. | Strafe gegen Melchiori wg. Haltens
6.
21 Mark Olver
2 Min. | Strafe gegen Olver wg. Haltens des Stocks
4.
9 Jan Nijenhuis
2 Min. | Strafe gegen Nijenhuis wg. übertriebener Härte
4.
1. Drittel
92 Marcel Noebels
Giovanni Fiore
1 : 3
19.
2 Min. | Strafe gegen Bailen wg. Hakens
18.
9 Maximilian Kammerer
Louis-Marc Aubry
1 : 2
17.
71 Julian Melchiori
2 Min. | Strafe gegen Melchiori wg. Behinderung
16.
77 Marcel Barinka
2 Min. | Strafe gegen Barinka wg. Beinstellens
10.
82 Alexandre Grenier
Eric Mik
0 : 2
9.
71 Julian Melchiori
Zachary Boychuk
0 : 1
7.
15 Louis-Marc Aubry
2 Min. | Strafe gegen Aubry wg. Stockschlags
6.
55 Carter Proft
2 Min. | Strafe gegen Proft wg. übertriebener Härte
4.
89 Zachary Boychuk
2 Min. | Strafe gegen Boychuk wg. übertriebener Härte
4.