Gamecenter

05. Dezember 2021
Logo Iserlohn Roosters
19:00
Logo Kölner Haie

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Am Freitag sind wir zu Gast in Berlin im direkten Duell geht es dann wieder um einen Platz in den Top4 der Liga.
Ein unterhaltsames letztes Drittel. Wir treffen noch 2x in Überzahl, aber die Roosters eben auch noch 2 Treffern. Das Spiel verloren haben wir klar im Mitteldrittel. Wir haben aber am Ende nie aufgegeben und die Moral der Truppe zeigt sich ja auch in solchen Momenten.
60.
Die Sillformation jetzt in Überzahl, arbeitet sich gut rein, bekommt die Scheibe aber nicht an Jenike vorbei.
59.
Bailey blockt den Schuss, die Scheibe bleibt bei ihm und er trifft aus der eigenen Zone ins leere Tor.
59.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
93 Casey Bailey Tor für die Roosters
:
59.
STRAFE
Luke Adam Strafe gegen die Roosters wg. Haltens.
59.
Pogge wieder vom Eis.
58.
Whitney klaut die Scheibe, legt in den Lauf von Adam, der zielt zu hoch.
58.
Oblinger mit dem nächsten Abschluss, wieder Jenike.
57.
Dumont über die rechts Seite, von Üffing in Szene gesetzt, Jenike sicher am kurzen Pfosten.
57.
Und wieder treffen wir in Überzahl, Ma. Müller hat jetzt die Kelle im Edwards Schuss.
57.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
9 Marcel Müller TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!
:
56.
Edwards versucht es jetzt natürlich vermehrt. Der jetzt geht zu hoch.
55.
Pogge wieder vom Eis.
55.
STRAFE
Taro Jentzsch Strafe gegen die Roosters wg. zu vieler Spieler auf dem Eis. Jentzsch sitzt ab.
55.
Sezemsky jetzt von der blauen Linie, an den Außenpfosten.
54.
Cornel legt ab aus Sezemsky, Pogge schluckt die Scheibe sicher weg.
54.
Bires zieht ins Drittel, über Matsumoto wandert die Scheibe zu Oblinger, den Schuss pariert Jenike mit dem Schoner.
53.
Ma. Müller bekommt die Scheibe im hohen Slot, kann richtig in den Schuss gehen, verzieht aber am Kasten vorbei.
51.
Oblinger bringt die Scheibe rein, Bires fälscht ab, erwischt Jenike fast auf dem falschen Fuß.
50.
Wir spielen weiter und schenken hier nicht ab. Versuchen immer wieder vorne rein zu kommen, aber Iserlohn steht dann jetzt auch den Meter tiefer und nimmt die Angriffe gut auf.
Oblinger war beim 2. Tor eben noch am Edwards Schuss dran.
Power Break im letzten Drittel: Wir schaffen den ersten Schritt. Mal wieder im Powerplay mit gezogenem Torwart, danach verpassen wir direkt nachzulegen und Iserlohn kontert eiskalt.
48.
Aubin macht hier ziemlich sicher den Deckel drauf. Verlädt am Ende Pogge in die falsche Ecke
48.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
4 Brent Aubin Tor für Iserlohn
:
48.
Ugbekile zieht in die Zone, wird aber gut verteidigt
47.
Edwards aus jeder Lage, Dumont hält die Kelle rein, aber dann doch ein gute Stück am Tor vorbei.
46.
Der erste Schritt ist gemacht, aber es ist noch ein weiter Weg.
45.
Pogge natürlich wieder zurück zwischen den Pfosten.
45.
Vom gewonnenen Bully weg, Edwards im Doppelpass mit Ferraro, zieht ab und trifft. Oblinger war noch knapp im Slot dran.
45.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
50 Alexander Oblinger TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!
:
45.
Uwe probiert es, Pogge vom Eis.
45.
STRAFE
Taro Jentzsch Strafe gegen die Roosters wg. Beinstellens.
44.
Uvira mit dem Schuss, Jenike lässt prallen, aber Matsumoto kommt nicht an den Rebound.
44.
Whitney scheitert aus kurzer Distanz.
44.
Olver geht auf den kurzen Pfosten, Ankert kommt in den Zweikampf. Schade, Ugbekile am langen Pfosten völlig frei.
43.
Cornel bekommt die nächste Chance auf Nummer 4, Zerressen kommt mit der langen Kelle noch dran.
42.
Uvira legt ab für Ugbekile, der kommt aber nicht durch, die Scheibe wird in die Rundung abgefälscht.
41.
Die Scheibe springt erneut komisch von der Bande weg, Olver hat den Braten etwas spät gerochen.
41.
Das letzte Drittel läuft.
17:16 Schüsse nur die Bilanz zu Gunsten der Roosters, wir führen 28:21 bei den Bullys. Leider sind die Roosters effektiv und führen in der Partie 5:1
ENDE 2. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Das 3. Drittel beginnt ca. 20:50 Uhr
Ein Drittel zum vergessen. Iserlohn hoch effektiv und dann klappt bei den Gastgebern alles. Nach der Pause nochmal alles geben und versuchen früh zu treffen.
40.
Hintenraus passiert jetzt nichts mehr.
39.
Iserlohn komplett
38.
Langer Pass auf Ma. Müller der ist frei vor Jenike, aber der macht dicht und Bires verpasst es die Scheibe danach an Jenike vorbeizulegen, trifft genau den Goalie.
38.
Ferraro haut die Scheibe einfach mal in den Slot, Uvira kommt nicht dran und Jenike ist da.
37.
Direkt die erste Chance für Ferraro, Jenike sehr offensiv weit vor dem Tor bei diesem Schuss.
37.
STRAFE
Travis Ewanyk Strafe gegen die Roosters wg. Beinstellens.
37.
Oblinger mit dem Abschluss vom Bully weg, Jenike mit dem Blocker da und die Scheibe geht ins Fangnetz
36.
Acolatse hat Platz und zieht ab, könnte abgefälscht gewesen sein. Broda war da vermutlich noch dran. Pogge ohne Chance. Da hatte uns Iserlohn lange in der Zone festgespielt.
36.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
22 John Broda Tor für die Roosters.
:
35.
Schon wieder Cornel, hat jetzt natürlich sehr viel Selbstbewusstsein, versucht es auf die kurze Ecke, Pogge ist da.
34.
Oblinger jetzt wieder Verteidiger, hält die Scheibe zwei Mal gut in der Zone.
33.
Labrie von der blauen Linie, viel Verkehr, Pogge ohne Sicht, aber die Scheibe geht deutlich vorbei.
33.
Wir sind komplett.
32.
Wir stehen hinten erstmal sicher in der Unterzahl.
31.
STRAFE
Justin Pogge Strafe gegen uns wg. unsportlichem Verhalten.
Power Break im zweiten Drittel: Das kommt jetzt direkt nach der Auszeit, aber für uns gibt es jetzt gleich eine Unterzahl. Iserlohn sehr effektiv im zweiten Drittel.
30.
Uvira jetzt bei Matsumoto und Ferraro, es ist möglich dass wieder umgestellt wurde.
Uwe Krupp nimmt die Auszeit.
30.
Cornel erzielt sein 3. Tor in ca. 4 Minuten. Wir finden aktuell überhaupt nicht statt.
30.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
18 Eric Cornel Tor für Iserlohn
:
30.
Vom Bully weg wird Acolatse bedient hat allen Platz den er braucht und zieht die Scheibe in den Knick.
30.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
14 Sena Acolatse Tor für Iserlohn.
:
29.
So wie es aussieht ist Barinka nicht mehr auf dem Eis, Oblinger hat seinen Platz eingenommen und wir spielen aktuell mit 5 Verteidigern.
28.
Ewanyk der nächste der Pogge prüft, Ankert haut beim Rebound über die Scheibe.
27.
Und Adam fast mit dem dritten hinterher. Tappt die Scheibe am Tor vorbei.
27.
Cornel dreht die Partie. Dumont mit dem Fehlpass und Cornel nimmt die Einladung an.
27.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
18 Eric Cornel Tor für die Roosters.
:
26.
Matsumoto bedient Oblinger im Slot, aber der bekommt noch genug Druck, dass der Schuss nicht richtig vom Blatt geht. Jenike ohne Mühe.
26.
Auch dieser Treffer zählt. Cornel zieht von links rein, Pogge hat die Scheibe nicht sicher und dann trudelt sie über die Schulter ins Tor. Der Kontakt mit dem Stürmer erst nachdem die Scheibe schon drin war.
26.
TOR FÜR ISERLOHN ROOSTERS
18 Eric Cornel Tor für die Roosters.
:
Tor Iserlohn? Auch hier Videobeweis.
25.
Üffing wird außen gehalten, zieht dann zur blauen Linie, nimmt Ugbekile mit, aber auch beim Abschluss eine Kelle dazwischen.
24.
Alanov aus spitzem Winkel, Pogge kann nicht festhalten und es gibt 3 Möglichkeiten für Nachschüsse, Pogge bleibt stabil.
23.
Roach mit dem Schlenzer in den Verkehr und bleibt hängen.
22.
Whitney fällt im Zweikampf, der Arm bleibt unten. Die Linie der Refs ist aber die ganze Partie schon sehr locker.
22.
Hakeliger Start, das war in den ersten 75 Sekunden schon unser 3. oder 4. Icing.
21.
Acolatse nimmt die komisch aus der Bande kommende Scheibe, versucht durch den Slot zu spielen, Pogge mit der Kelle dazwischen.
21.
Wir starten in die zweiten 20 Minuten.
Die Zahlen zeigen die Ausgeglichenheit der Partie: 7:7 Schüsse und 11:10 Bullys für uns stehen da nach 20 Minuten
ENDE 1. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Das 2. Drittel beginnt ca. 19:51 Uhr.
Wir schaffen, wie schon ein Freitag, wieder ein spätes Tor im ersten Drittel. Uvira staubt zur Führung ab. Die Partie ist sehr offen, es gab wenige gute Chancen, aber die Scheibe war viel in Bewegung. Mit der Führung im Rücken geht es jetzt natürlich leichter in die Kabine.
20.
Ma. Müller blockt den Schuss von Labrie, ist eigentlich durch, aber die Scheibe bleibt am Linesman hängen...
19.
O'Connor bekommt den Pass von Cornel beim Konter auf die Rückhand, muss umständlich den Schuss nehmen und bekommt keine Richtung auf die Scheibe, genau auf Pogge.
19.
Bires mit dem Schuss auf den langen Pfosten, Jenike mit dem Schoner da, Uvira staubt ab. Olver war nahe am Torraum, aber die Refs sagen es war alles ok.
19.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
93 Sebastian Uvira TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!
:
Tor für uns? Es gibt Videobeweis.
18.
Jentzsch versucht die Scheibe aus der Hintertorposition in den Slot zu legen, Sennhenn dazwischen.
17.
Üffing fährt den Kreisel durchs Rooster-Drittel, schießt dann selbst und wird geblockt. Da war Sennhenn noch frei links von ihm...
16.
Was Zerressen kann, versucht Sezemsky auch, einfach mal in den Verkehr rein, die Scheibe klatscht an die Bande.
15.
Zerressen einfach mal durch den Verkehr, aber Jenike sieht den dennoch irgendwie
15.
Zwei Mal 2 auf 1, erst Ferraro auf der einen der selbst schießt, dann Bailey auf der anderen. Beide Male klingelt es nicht im Kasten.
14.
Iserlohn bleibt mehrfach in Folge bei uns an der blauen Linie im Aufbau stecken, am Ende wird es ein Abseits.
12.
Adam setzt sich gegen Ugbekile durch, zieht dann in den hohen Slot und nimmt den Schuss, Pogge mit dem Blocker da.
11.
Die Scheibe geht komplett durch die Rundung und auf der linken Seite wartet Olver und nimmt die Scheibe direkt. Jenike mit der Fanghand sicher.
10.
Dumont versucht sich von der linken Seite vors Tor zu arbeiten, wird aber gestoppt von Acolatse.
9.
Cornel bringt die Scheibe in den Slot, Alanov ist da, aber Pogge macht sich breit.
Power Break im ersten Drittel: Eine zügige Partie mit Aktionen auf beiden Seiten, außer der Chance für Matsumoto war da aber noch nicht viel hochkarätiges dabei. Beide Teams suchen im letzten Moment noch die Präzision.
8.
O'Connor auf Whitney, der nimmt den One Timer fast von der Grundlinie, Pogge steht gut.
7.
Ugbekile bringt die Scheibe aufs Tor, und den Rebound räumen die Roosters so gerade noch weg. Auf der anderen Seite wird Aubin im letzten Moment gestoppt.
6.
Broda hat Platz auf rechts, wird nicht angegriffen, in den Slot auf Adam, aber der bekommt die Kelle nicht dran.
5.
Fast eine Kopie der Szene der ersten Minute, wieder Schilkey und wieder können wir ihn abdrängen.
4.
Iserlohn setzt sich kurz fest, da kommt aber nicht wirklich was bei rum.
3.
Riefers bringt die Scheibe durch den Verkehr, Pogge mit dem Schoner da.
2.
Matsumoto frei vor Jenike, aber der pariert glänzend.
2.
Viel Platz für Barinka, der legt ab für Oblinger und der trifft die Scheibe nicht richtig. War völlig frei.
1.
Schilkey versucht mit der Scheibe in den Slot zu ziehen, wird aber hinters Tor abgedrängt.
1.
Das Spiel beginnt, die Roosters in blau, wir in weiß.
Die Starting Six: Jenike, Ankert, Labrie, Schilkey, Cornel, Whitney - Pogge, Edwards, Sennhenn, Dumont, Sill, Üffing
Die Schiedsrichter der heutigen Partie Iwert(12) und MacFarlane(30) werden assistiert von Laguzov(94) und Merten(67)
Die Aufstellung unserer Haie

Goalies: Pogge - Lunemann
Verteidigung: Edwards, Sennhenn - Roach, Zerressen - Ugbekile, Oblinger
Angriff: Dumont, Sill, Üffing - Ma. Müller, Olver, Kammerer - Ferraro, Matsumoto, Barinka - Bires, Uvira
Wir müssen im Vergleich zum Freitag zusätzlich noch auf Howden verzichten und sind damit heute ohne 8 und bringen kein volles Line-up aufs Eis.
Die erste Partie in Iserlohn konnten wir Ende September mit 6:5 in Overtime für uns entscheiden.
Die Aufstellung der Roosters

Goalies: Jenike - Becker
Verteidigung: Ankert, Labrie - Riefers, Sezemsky - Acolatse, O'Connor - Rausch
Angriff: Schilkey, Cornel, Whitney - Aubin, Adam, Broda - Bailey, Ewanyk, Alanov - Ziegler, Jentzsch, Raedeke
Brad Tapper muss heute auf 5 Spieler verzichten. Nicht dabei sind Weitzmann, McCrea, Foucault, Schymainski und Buschmann.
Iserlohn steht vor allem in den Special Teams sehr gut da. Das Powerplay ist das Beste der Liga und auch in Unterzahl ist man mit Platz 6 in der oberen Hälfte.
Die Gastgeber haben nach gutem Saisonstart zuletzt eine kleine Ergebniskrise.
Wir sind auf dem Weg zum 7. Sieg in Serie. Die Anreise heute dafür relativ kurz. Wir sind zu Gast am Seilersee bei den Roosters.

TORE & STRAFEN