Gamecenter

04. November 2018
Logo Fishtown Pinguins
19:00
Logo Kölner Haie

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Damit verabschieden wir uns in die Länderspielpause. Das nächste Haie-Spiel ist am 14.11., dann empfangen wir zuhause die Augsburger Panther. Beginn ist um 19:30 Uhr.
Die Haie können auch das zweite Spiel auf ihrer Nord-Tour für sich entscheiden und gewinnen mit 3:2 in Bremerhaven! Zerressen brachte die Kölner früh in Führung, Schütz traf heute gleich zwei Mal. Es war ein verdienter Sieg, auch wenn die Gastgeber bis zum Schluss gefährlich blieben. Die Haie bringen somit 6 Punkte mit zurück nach Hause.
60.
Die Haie gewinnen auch ihr zweites Spiel an diesem Wochenende!
60.
SIEG!!!
60.
Aber jetzt ist das Spiel aus!!!
60.
Akeson verfehlt das leere Tor nur knapp!
60.
Nochmal Icing und damit nochmal Bully vor dem Kölner Tor... noch 22 Sekunden!
60.
Es sind aber noch 33 Sekunden zu spielen! Bully vor dem Kasten von Wesslau.
60.
Jetzt bleibt auch noch die Uhr im Stadion stehen! Dafür gibt es sogar einen Videobeweis. Hier ist heute wirklich alles dabei!
60.
Die Gastgeber geben weiterhin Gas!
60.
Noch eine Minute! Auf geht's Haie!!!
59.
Hui! Das war knapp! Wieder Bremerhaven! Doch Wesslau macht die kurze Ecke zu!
59.
KÄMPFEN HAIE!!!!
59.
Noch 1:24 Minuten. Bremerhaven nimmt die Auszeit.
59.
Fortunus mit der Großchance! Scheitert aber an Wesslau!
59.
Pöpperle vom Eis, Bremerhaven mit 6 Feldspieler!
59.
Die letzten zwei Minuten laufen!
58.
Die Pinguins nehmen den Schwung vom Tor mit. Das werden spannende letzte Minuten!
57.
Bremerhaven versucht mit mehr Körper zu spielen, die Haie müssen jetzt dagegen halten!
56.
Urbas schlenzt den Puck in Richtung Tor und Müller fälscht unglücklich ab. Da hatte Wesslau keine Chance.
55.
TOR FÜR FISHTOWN PINGUINS
9 Jan Urbas Oder doch. Bremerhaven schießt das 2:3.
:
55.
Bremerhaven kann sich festsetzen, doch ihr Spiel geht nur über außen und sie können sich keine gute Schussposition erarbeiten.
54.
Noch 1:19 Minute Unterzahl!
54.
Jetzt bloß nichts anbrennen lassen!!!
53.
STRAFE
Felix Schütz Unglückliche Strafe gegen Schütz. Der bekommt zwei Minuten wegen Spielverzögerung, weil er den Puck über die Scheibe beförderte.
53.
Haie wieder vollzählig!
51.
Doch die Haie bleiben konzentriert, sind mit Druck unterwegs und können sogar einen Konter über Uvira fahren!
51.
STRAFE
Corey Potter Potter muss wegen Hakens vom Eis. Das kommt ungünstig für die Haie.
50.
Bremerhaven jetzt mit wütenden Angriffen und vielen Schüssen auf das Tor. Auch Moore versucht Wesslau zu überwinden, doch das klappt nicht.
49.
Noch 9 Minuten auf der Uhr! Weiter so Haie!!!
49.
Die Haie versuchen das Spiel ruhig zu halten und haben bisher Erfolg damit.
49.
Die Pinguins können sich befreien und sind jetzt wieder komplett.
48.
Haie weiterhin mit viel Druck, doch eine richtige Torchance kommt nicht zustande.
47.
Und direkt ein schöner Pass von Pfohl auf Akeson, der nimmt den one-timer doch scheitert knapp!
47.
STRAFE
Alex Friesen Jetzt muss Friesen vom Eis. Zwei Minuten wegen Hakens.
47.
Strafe gegen Bremerhaven ist angezeigt, Wesslau ist vom Eis.
45.
In der Halle wird es nochmal laut, die Zuschauer wollen den Anschlusstreffer ihrer Mannschaft sehen.
44.
Jetzt mal die Haie offensiv, doch fangen sich direkt einen Konter ein. Wesslau ist aber da!
44.
Der KEC nimmt das ein oder andere Icing für eine stabile Defensive in Kauf.
44.
Die offizielle Zuschauerzahl heute: 4.200 - darunter auch wieder einige Haie-Fans, die die Fahrt auf sich genommen haben!
43.
Haie konzentrieren sich auf ihre Defensive und gehen erstmal kein Risiko ein.
42.
Beide Mannschaften starten abwartend in den Schlussabschnitt.
41.
Das letzte Drittel läuft!
ENDE 2. DRITTEL
Das dritte Drittel beginnt um ca. 20:55 Uhr.
Nach dem zweiten Drittel führen die Haie mit 3:1 in Bremerhaven. Es waren ziemlich zerfahrene 20 Minuten, in denen die Gastgeber mehrere starke Druckphasen hatten. Die Haie konnten sich aber immer wieder befreien und setzten einzelne Nadelstiche. Einer davon führte zum einzigen Tor im Mittelabschnitt. Schütz traf zum zweiten Mal heute.
40.
Und auch das zweite Drittel ist aus.
40.
Die letzte Minute läuft.
39.
Bremerhaven wieder komplett.
39.
Ellis Schuss nur knapp vorbei!
38.
Haie weiterhin am Drücker. Die erste Überzahl-Formation ist auf dem Eis!
38.
Schlagschuss Ellis! Doch Pöpperle ist mit der Fanghand da!
37.
Bremerhaven jetzt mit 4 Feldspielern.
37.
STRAFE
Alex Friesen Bremerhaven durch die Strafzeit gegen Friesen wegen Stockschlagens mit zwei Mann weniger.
37.
Haie komplett! Powerplay! Und direkt in ihrer Formation!
36.
Noch 30 Sekunden 4 gegen 4.
35.
STRAFE
Maxime Fortunus Bremerhaven nur kurz in Überzahl. Fortunus muss wegen hohen Stocks ebenfalls das Eis verlassen.
34.
Bremerhaven hat im Moment mehr vom Spiel.
32.
Das war knapp! Feser frei vor Wesslau, doch unser Goalie macht die Ecke zu!
32.
Jetzt auch wieder ein paar Aktionen der Haie, im Moment geht es munter hin und her!
31.
Uvira! Tolle Kombination über ihn und Zalewski! Pöpperle in höchster Not!
30.
Die Haie kommen nicht aus ihrem eigenen Drittel raus, das Spiel etwas zu passiv. Jetzt aufpassen, dass Bremerhaven nicht wieder den Anschluss findet!
29.
Bremerhaven mit einer Druckphase und einigen guten Schüssen aufs Tor der Haie.
29.
Haie wieder komplett!
28.
Jetzt Wesslau zur Stelle!
28.
Doch die Haie können sich erneut befreien.
28.
Die Pinguins lassen die Scheibe gut laufen.
27.
Bremerhaven wieder komplett. Damit die Haie noch 1:20 Minute in Unterzahl.
27.
Lavallée mit einer guten Chance, doch der verzieht.
26.
Weiter 4 gegen 4.
25.
Die Haie nutzen den Unmut der Pinguins über die Strafzeit: Bully-Gewinn durch Sulzer, der schlenzt zum Tor und Schütz kann den Abpraller verwerten!
25.
TOR FÜR FISHTOWN PINGUINS
55 Felix Schütz TOOOOOOOOOOOR! 1:3!!!! HAIE!!!!!
:
25.
STRAFE
Maxime Fortunus Strafe gegen Bremerhaven wegen Beinstellens.
25.
Doch jetzt:
25.
Trotzdem noch über drei Minuten Unterzahl für die Haie.
25.
Akeson jetzt wieder da!
24.
Damit kurz doppelte Unterzahl!
24.
Und bekommt noch zwei Minuten oben drauf. Die Tür fiel wohl zu laut ins Schloss.
24.
STRAFE
Corey Potter Potter erhält zwei Minuten wegen Verschiebung des Tores.
24.
Noch 20 Sekunden Unterzahl!
24.
Doch die finden nicht in ihr Powerplay. Gefährlich ist da bis jetzt nichts.
23.
STRAFE
Dominik Uher Uher nur 2+2. Damit die Gastgeber in Überzahl.
23.
STRAFE
Steven Pinizzotto Pinizzotto 2+2+2+10 Minuten und
22.
Dafür erhält...
22.
Uher und Pinizzotto geraden aneinander. Doch die Offiziellen verhindern einen richtigen Fight.
22.
Moore bringt die Scheibe von hinter dem Tor in den Slot, doch Müller legt sich quer und kann retten.
21.
Konter 3-1! Haie! Akeson kommt zum Abschluss, doch Pöpperle kann mit dem Schoner klären.
21.
Haie wieder komplett!
21.
Bremerhaven mit ein paar Versuchen.
21.
Das zweite Drittel startet wegen technischer Probleme in der Halle erst jetzt. Die Haie noch 34 Sekunden in Unterzahl!
ENDE 1. DRITTEL
Das zweite Drittel beginnt um ca. 19:52 Uhr.
Nach dem ersten Drittel in Bremerhaven steht es 1:2 für die Kölner Haie. Durch Zerressen und Schütz gingen die Kölner verdient in Führung. Die Haie hatten das Spiel die meiste Zeit unter Kontrolle, Bremerhaven tat sich lange schwer. Trotzdem gelang den Gastgebern der Anschlusstreffer. Die Haie müssen weiterhin konzentriert ihr Spiel spielen.
20.
Das erste Drittel ist aus.
20.
Die Pinguins jetzt in ihrer Aufstellung, doch Zalewski wirft sich in den Passweg und kann die Haie befreien.
19.
STRAFE
Jason Akeson Keine zwei Minuten vor Drittelende muss Akeson wegen Beinstellens vom Eis.
18.
Doch der KEC kann sich kurz befreien und hat über Zalweski eine gute Chance!
18.
Die Gastgeber bleiben am Drücker.
18.
Bremerhaven aus dem Nichts mit mehreren Chancen, Quirk kann dann einen Abpraller verwerten.
18.
TOR FÜR FISHTOWN PINGUINS
11 Cory Quirk Bremerhaven erzielt das 1:2
:
16.
Das Spiel jetzt relativ ausgeglichen.
15.
Bremerhaven kann sich im Drittel der Haie kurz fest setzen, doch Wesslau lässt nichts zu.
14.
Vorher scheiterte Hanowski am Pfosten! Schade!
14.
Bremerhaven wieder komplett.
13.
Jetzt Jones zwei Mal im Nachsetzen. Kurze Unruhen vor dem Tor, doch die Scheibe bleibt vor der Linie. Das hätte das 0:3 sein können!
13.
Auf der anderen Seite Pinizzotto mit der ersten Chance in diesem Powerplay!
12.
Unkontrollierter Aufbau der Haie, die Pinguins nutzen das und fahren einen Konter. Wesslau klärt!
12.
STRAFE
Dominik Uher Es gibt eine weitere Strafe gegen die Gastgeber. Dieses Mal wegen hohen Stocks.
12.
Die Haie dominieren weiterhin das Spiel! Weiter so!
11.
Akeson kontrolliert die Scheibe, passt zu Pfohl. Der mit einem Direktschuss und Schütz fälscht geschickt ab! 0:2!
10.
TOR FÜR FISHTOWN PINGUINS
55 Felix Schütz TOOOOOOOOOOOR!!!!! 0:2!!!!! HAIE!!!!!
:
9.
STRAFE
Brock Hooton Es gibt eine Strafe gegen Bremerhaven wegen Beinstellens.
9.
Bremerhaven über links mit Uher, doch Wesslau hält den Puck fest.
8.
Im Gegenzug kann Zerressen einen Abpraller vom Pfosten verwerten und bringt die Haie in Führung!
8.
TOR FÜR FISHTOWN PINGUINS
27 Pascal Zerressen TOOOOOOOOOOOR!!!!!! 0:1!!!!!! HAIE!!!!!
:
8.
Das war knapp! Zengerle mit einem abgefälschten Schuss, der fast in einer Bogenlampe hinter Wesslau ins Tor gefallen wäre! Glück gehabt!
7.
Bremerhaven wieder komplett.
6.
Der KEC bleibt am Drücker, die Scheibe läuft gut!
6.
Hanowski mit dem ersten Versuch!
6.
Jetzt die Haie in ihrer Formation!
5.
Auch Bremerhaven kann sich erstmal befreien.
5.
STRAFE
Michael Moore ... eine Strafe gegen Moore wegen Hakens.
4.
Haie wieder vollzählig! Und es gibt...
4.
Hoeffel kann dennoch abschließen, doch Wesslau ist zur Stelle!
3.
Bremerhaven kommt nur schwer in die Powerplay Formation. Der KEC stellt die Wege gut zu.
3.
Jones kann über Schütz befreien.
2.
STRAFE
Mike Zalewski Zalewski erhält eine Strafe wegen Stockschlagens. Haie damit zwei Minuten in Unterzahl.
2.
Im Moment tasten sich beide Mannschaften noch ab.
1.
Das Spiel läuft! Die Haie in weiß, Bremerhaven in schwarz.
Die Starting-Six beider Mannschaften werden präsentiert.
Die Halle ist dunkel! Gleich geht es los!
Nach dem Sieg am Freitag in Wolfsburg (5:3) wären drei Punkte heute ein weiteres wichtiges Zeichen!
Schiedsrichter der heutigen Partie sind Patrick Gogulla und Marian Rohatsch. Linesman: Gerth und Ponomarjow
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel der Kölner Haie gegen die Fishtown Pinguins! Für die zweite Partie an diesem Auswärts-Wochenende sind wir in Bremerhaven zu Gast. Noch eine gute halbe Stunde bis zum ersten Bully!

TORE & STRAFEN