Samstag, 29. August 2015

Köln Cup 2015: Haie bleiben ungeschlagen

Die Kölner Haie gewinnen auch ihr drittes Spiel beim Köln Cup 2015 und bezwingen den HC Lugano mit 5:1. Der Turniersieg war bereits gestern gesichert.

In der Vorbereitung auf die kommende DEL-Saison sind die Kölner Haie bislang unschlagbar. Der 5:1-Erfolg gegen den HC Lugano war bereits der sechste Sieg in Folge für das Team von Trainer Niklas Sundblad, der sich nach dem zweiten Turniersieg zufrieden äußerte: "Wir haben nun sechs Wochen Vorbereitung hinter uns und das Eishockey, was wir zeigen, sieht schon gut aus. Aber wir wissen auch, dass es nur Testspiele sind." Auch Haie-Kapitän Moritz Müller wusste die Erfolge einzuordnen: "Mit der Art und Weise, wie wir spielen, können wir zufrieden sein. Dass wir die Testspiele gewinnen, ist ein schöner Nebeneffekt, aber noch nicht entscheidend."

Gegen den HC Lugano begann das erste Drittel ausgeglichen. Beide Mannschaften fanden jedoch noch nicht den richtigen Zug zum Tor. Das änderte sich mit dem ersten Powerplay der Haie in der achten Minute. Der KEC ließ die Scheibe gut laufen, die größte Chance hatte jedoch der HC Lugano: Fredrik Pettersson lief 1-gegen-0 auf KEC-Goalie Gustaf Wesslau, der die Möglichkeit aber zunichte machte. Unmittelbar nach Ablauf der Strafe schlugen dann die Haie zu. Per Aslund arbeitete sich bis vor das Tor, wo Ryan Jones schließlich zum 1:0 verwertete (10.). Im Mittelabschnitt versuchte Lugano zunächst den Druck auf das Haie-Tor zu erhöhen, doch der KEC agierte in der Verteidigung geschickt und stand immer richtig. Und wenn doch einmal ein Puck durchrutschte, war Gustaf Wesslau stets zur Stelle. Die größte Chance, die Führung zu erhöhen, hatten in der 32. Minute Andreas Falk und Johannes Salmonsson, die einen 2-gegen-0-Konter nicht vollenden konnten. Besser machte es Philip Gogulla, der in der 35. Minute aus dem Gewühl vor dem Tor der Luganesi heraus das 2:0 erzielte. Im Schlussdrittel ließen die Haie zunächst zwei Überzahlsituationen ungenutzt, Wesslau musste erneut in Überzahl einen Konter stoppen (44.). In der 48. Minute netzte schließlich Ryan Jones zum 3:0. Sechs Minuten später gelang Lugano zwar der Anschlusstreffer zum 3:1 durch Gregory Hofmann (54.), doch zu einer Aufholjagd der Schweizer kam es nicht mehr. Stattdessen schraubten Johannes Salmonsson per verwandeltem Penalty (57.) und Sebastian Uvira (60.) das Ergebnis noch in die Höhe.

Damit endete der Köln Cup 2015. Ein großes Dankeschön geht an unsere Gäste aus Malmö, Langnau und Lugano. Ebenso an die vielen Fans und Zuschauer, die an allen vier Turniertagen im Haie-Zentrum für tolle Stimmung gesorgt haben. Danke auch an alle Helfer auf und neben dem Eis, an alle Betreuer, Schiedsrichter, Zeitnehmer, Ehrenamtler, Volunteers und das Fan-Projekt sowie an die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter der Haie-Geschäftsstelle und der Sportsbar. Auch den Partnern und Sponsoren, dem Security-Dienst und der Polizei gebührt ein großes Dankeschön. Zu guter Letzt vielen Dank an den Partner des Haie-Nachwuchses, Weil & Sohn, der beim Turnier mit Grillwaren für das leibliche Wohl der Zuschauer sorgte, und 1.000 Euro an den Nachwuchs spendete.

HIER Fotos vom Köln Cup 2015 anklicken!

 

Köln Cup 2015
Platz Team Spiele Tore Punkte
1. Kölner Haie 3 15:4 9
2. Malmö Redhawks 3 8:9 6
3. SCL Tigers 3 8:11 3
4. HC Lugano 3 3:10 0

 

 

 

 

 

 

Topscorer
Platz Spieler/Club Tore Assists Punkte
1. Philip Gogulla/Köln 3 2 5
2. Ryan Jones/Köln 4 0 4
  Patrick Hager/Köln 2 2 4
  Sebastian Uvira/Köln 2 2 4
  Björn Svensson/Malmö 1 3 4


 

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse:
Mi., 26.08.2015
Malmö-Lugano 2:0
Köln-Langnau 4:2

Do., 27.08.2015
Malmö-Langnau 5:3

Fr., 28.08.2015
Malmö-Köln 1:6
Lugano-Langnau 2:3

Sa., 29.08.2015
Köln-Lugano 5:1

Foto: Klaus Michels

Weitere Meldungen

Freitag, 03. Juli 2020

Interview mit Thomas Brandl: "Mich kriegst du hier nicht mehr weg!"

Seit 2010/11 gehört Thomas Brandl (51) in unterschiedlichen Funktionen zum Trainerteam der...

Freitag, 03. Juli 2020

Tolle Gewinne warten: Die Haie-Dauerkarten-Preistage stehen an!

Große Verlosung unter allen Dauerkarteninhabern Ab sofort 20 Prozent Rabatt im HAIEstore...

Mittwoch, 01. Juli 2020

U18- und U20-Trainingslager: Sieben Haie beim DEB

Der DEB-Nachwuchs bereitet sich in der Schweiz auf die Weltmeisterschaften vor Gnyp,...

Dienstag, 30. Juni 2020

Talk mit Haie Athletiktrainer Arne Greskowiak: "Athleten werden im Sommer gemacht!"

Wie bereiten sich Eishockeyprofis auf die Saison vor? Und warum ist das...

Samstag, 27. Juni 2020

Nur noch heute: Auf die coolen Warm-Up-Trikots bieten!

Am heutigen Samstag (27.06.2020) endet die Auktion der begehrten Warm-Up-Trikots aus der...