Samstag, 07. Dezember 2019

Gegen Nürnberg: Heimserie weiter ausbauen!

  • Haie feierten sechs Heimsiege aus den vergangenen acht Partien 

  • Schnell & unkompliziert Tickets für morgen sichern!

Die Kölner Haie haben die LANXESS arena in den letzten Wochen zur Festung gemacht. Beim 13. Heimspiel der Saison, am heutigen Sonntag, 08. Dezember (16:30 Uhr), soll gegen die Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg der nächste "Dreier" her. "Wir wollen unseren Fans zu Hause etwas bieten", sagt Haie-Chefcoach Mike Stewart. "Vor diesem fantastischen Publikum zu spielen, motiviert uns nochmal extra!" Und ist sein Team zuletzt auf heimischem Eis aufgetreten: Sechs der vergangenen acht Heimspiele konnten die Domstädter gewinnen. "Vor dieser Kulisse zu spielen, fühlt sich im Moment einfach gut an", sagt auch KEC-Angreifer Marcel Müller. Im Schnitt kamen 13.000 Zuschauer zu jedem der zwölf DEL-Hauptrunden-Partien in die LANXESS arena. Und auch gegen die Thomas Sabo Ice Tigers sind bereits über 11.000 Karten verkauft.

Wer die Mannschaft anfeuern will, sollte sich jetzt noch schnell sein Ticket sichern.
Und so einfach geht’s:

  1. Am einfachsten ist der Ticketkauf über den Online-Ticketshop www.haie-tickets.de
  2. Zahlungen können seit gut zwei Wohen auch per PayPal getätigt werden – das macht den Ticketkauf über mobile Endgeräte noch einfacher
  3. Tickets per print@home ausdrucken – der Vorgang ist neuerdings gebührenfrei, sodass keine zusätzlichen Kosten anfallen – oder Hinterlegung wählen.
    Anschließend das unbeschreibliche Haie-Live-Erlebnis vor Ort genießen!

Dass die Mannschaft am Sonntag gegen Nürnberg wieder alles geben wird, ist sicher. Und die Chancen dabei auch als Sieger vom Eis zu gehen, stehen nicht schlecht. Denn: Von den 52 Partien in Köln konnte der KEC bisher 35 gewinnen (bei nur 17 Niederlagen) und dabei im Schnitt fast 3,71 Tore/Spiel erzielen. Übrigens: Mit Goalie Niklas Treutle und Verteidiger Oliver Mebus stehen bei den Gästen gleich zwei ehemalige „Junghaie“ im Kader.

Beim KEC haben Taylor Aronson – der im Sommer nach zwei Jahren in Nürnberg (109 Spiele) zu den Haien wechselte sowie Jason Bast (ein Jahr, 58 Spiele für Nürnberg) bereits für den Gegner ihre Schlittschuhe geschnürt. Es dürfte spannend sein, wer am Sonntag, 16:30 Uhr, die Nase vorn haben wird. Du willst dabei sein? Kein Problem: Tickets gibt's wie immer im Online-Ticketshop.

Foto: DEL-Photosharing

Weitere Meldungen

Mittwoch, 26. Februar 2020

Ehrung am 01. März gegen Straubing: 25 Jahre DEL-Meisterschaft und Goldene Haie

Die Meistermannschaft von 1995 wird beim Heimspiel gegen die Tigers gefeiert Würdigung...

Dienstag, 25. Februar 2020

5:0 gegen Wolfsburg – Haie siegen bei Krupp-Debüt

Kölner Haie beenden lange Niederlagenserie mit einem deutlichen Heimsieg Gegen die Grizzlys...

Montag, 24. Februar 2020

Uwe Krupp neuer Cheftrainer der Kölner Haie

Mike Stewart freigestellt Uwe Krupp ist ab sofort Cheftrainer der Kölner Haie...

Sonntag, 23. Februar 2020

Nächstes Heimspiel: Wolfsburg wartet auf die Haie

Das Ziel: Am 25.02. endlich die lange Durststrecke beenden Gegen die Grizzlys...

Freitag, 21. Februar 2020

1:2 nach Overtime – Haie holen einen Punkt in Bremerhaven

Der KEC zeigt bei den Fischtown Pinguins ein ordentliches Auswärtsspiel Am Dienstag...