11. im 11.! Sessionseröffnung im Tanzbrunnen! Für Dauerkartenfans der Haie gibt es Sondertickets!

FREITAG, 24. OKTOBER 2014

Für den Sonderpreis von € 5,- (statt € 11,-) ab heute!

Die Kölner Haie kooperieren seit dieser Saison mit „Die Grosse von 1823 Karnevalsgesellschaft e.V. Köln“. Davon profitieren jetzt auch die Dauerkartenfans des KEC! Für die Sessionseröffnung im Kölner Tanzbrunnen am 11. im 11. erhalten Haie-Anhänger mit Saisonticket Karten zum jecken Sonderpreis von € 5,- (statt € 11,-). Die Sonderkarten sind ab heute (am Info-Counter-Nord in der LANXESS arena) und ab Samstag im Haie-Shop (Gummersbacher Str. 4, Köln-Deutz) erhältlich. Pro Fan können bis zu zwei Karten erworben werden (so lange der Vorrat reicht).

Zum zweiten Mal lädt „Die Grosse von 1823 KG e.V. Köln“ alle Kölner, Kölsche und Freunde des Kölner Karnevals in gepflegter, familiärer und sicherer Umgebung zur Sessions-Eröffnung 2014/2015: Es erwartet Euch ein mehr als sieben stündiges Programm mit den Kölner Top-Gruppen unter der Moderation von Linus – und auch die Haie werden im Tanzbrunnen vertreten sein. Freut Euch auf ein weiteres Top Konzert der Extraklasse! Wie im letzten Jahr steht die Benefizveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Frau Hedwig Neven DuMont. Der Reinerlös kommt der Stiftung „Wir helfen“ zugute. Feiert und schunkelt mit uns, genießt ein erstklassiges Kölsches Konzert und seit einfach „social jeck“ unter dem Motto: „social jeck – kunterbunt vernetzt“.

HIER mehr Infos anklicken! 

Über „Die Grosse von 1823 Karnevalsgesellschaft e.V. Köln“: Bei der KG „Die Grosse von 1823“ spricht man auch von der Mutter aller Karnevalsgesellschaften.

Seit 1823 wird in dieser Gesellschaft Karneval mit Niveau gefeiert. Aus ihr ging nicht nur das „Festordnende Komitee“ hervor, sondern auch viele andere Kölner Karnevalsgesellschaften.

Die Sitzungen der Grossen finden in „Kölns besten Stuben“ statt. Dazu gehört der Gürzenich und die neueröffnete Flora. Als Frack-Gesellschaft ist Die Grosse von 1823 ganz besonders der Tradition verpflichtet, aber auch Innovation ist ein lebendig gewordenes Wort. Gleichzeitig steht unter den Senatoren die ehrliche Freundschaft ohne Arroganz an erster Stelle.

Die zahlreichen Events außerhalb der Session sind bürgernah und werden gerne von Jung und Alt besucht.

Mit mehr als acht Stunden Programm hat die KG zum zweiten Mal einen Event der besonderen Art im Tanzbrunnen präsentiert. Beim Der Grosse Kölsche Countdown gaben sich zur Sessions-Eröffnung am 11. im 11 nahezu alle bekannten Kölner Bands die Ehre. Moderiert wurde der Top Event von Linus. Zahlreiche Kölsche Jecken kamen mit Kind und Kegel in den Tanzbrunnen um sicher und gepflegt Karneval feiern zu können.

2015 wird die Gesellschaft das erste Mal zusammen mit der befreundeten Gesellschaft „Die Große
Kölner“ eine Nostalgiesitzung“ in der neueröffneten  Flora veranstalten. Worauf wir uns besonders freuen!

Der Kartenverkauf ist für alle Sitzungen schon im vollen Gange. Angesichts der großen Nachfrage zu allen Sitzungen mit den Topkünstlern des Kölner Karnevals empfehlen wir allen interessierten Jecken, sich frühzeitig die begehrten Karten reservieren zu lassen.

Infizieren kann sich jeder von dem Bazillus „Die Grosse von 1823“ bei Facebook oder unter www.dgv-1823.de.