Gamecenter

15. Februar 2019
Logo Straubing Tigers
19:30
Logo Kölner Haie

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Jetzt heißt es Mund abputzen und weitermachen, denn schon am Sonntag empfangen die Haie den amtierenden Deutschen Meister und CHL-Finalisten Red Bull München. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr.
Die Haie verlieren in Straubing mit 7:4. Das Spiel war bis zur 26. Minute ausgeglichen, es ging hin und her. Dann allerdings konnten die Gastgeber erst zum 4:4 ausgleichen und dann mit 5:4 in Führung gehen. Die Haie verloren danach den Zugang zum Spiel und konnten auch im letzten Drittel keine Akzente mehr setzen. Damit bleiben die drei Punkte am Pulverturm.
60.
Und das Spiel ist aus.
60.
Die letzte Minute läuft.
59.
Akeson, Genoway und Despres versuchen es weiter! Doch hier scheint leider nichts mehr zu gehen.
58.
Die Tigers befreien sich und den Haien läuft die Zeit davon...
58.
Despres mit einem Schlagschuss, der aber geblockt wird.
57.
Damit sind die Haie in Überzahl! Jetzt muss etwas passieren!
56.
STRAFE
Antoine Laganiere Strafe gegen Straubing wegen Stockschlagens.
56.
Der KEC ist natürlich bemüht! Jones, Madaisky und Oblinger versuchen aus allen möglichen Positionen aufs Tor zu schießen, bisher leider aber ohne Erfolg.
54.
Die Haie müssen schnell ein Tor schießen, um noch eine Chance auf Punkte zu haben.
52.
Die Gastgeber haben sich in den letzten Minuten mehr in die Defensive zurückgezogen und checken nur noch mit einem Mann vor.
51.
Trotzdem wird es jetzt wohl schwierig für den KEC wieder ins Spiel zu kommen.
50.
Die Haie können sich über Jones befreien und sind wieder komplett!
50.
Weiter geht es dadurch mit 5 gegen 4.
49.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
52 Sven Ziegler Und da ist die Scheibe drin. Straubing trifft zum 7:4!
:
49.
Die Tigers bei 5-3 mit einer Chance nach der nächsten.
48.
STRAFE
Felix Schütz Schütz wegen Beinstellens. Nicht nur der Coach der Haie scheint sich über die Strafe gegen Uvira zu wundern...
48.
STRAFE
Sebastian Uvira Es müssen gleich zwei Haie vom Eis! Uvira wegen übertriebener Härte und
48.
Schopper mit einem Schlagschuss von der Blauen, der Wesslau unglücklich über die Fanghand rutscht.
47.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
10 Benedikt Schopper Tor Straubing! 6:4!
:
45.
Die Gastgeber weiterhin mit aggressivem Forechecking, sodass die Haie nicht viel Tempo in ihr Spiel bringen können.
43.
Die Haie wieder komplett!
42.
Die Tigers nicht in ihrer Formation, setzten aber dennoch immer wieder Akzente.
41.
Die Haie starten in Unterzahl! Und Williams setzt direkt den ersten Hammer an die Latte! Glück gehabt!
41.
Das letzte Drittel läuft!
ENDE 2. DRITTEL
Das letzte Drittel beginnt um ca. 21:13 Uhr.
Nach dem 2. Drittel führen die Gastgeber mit 5:4. Ein eher schwaches Drittel der Haie, die trotz der zwischenzeitlichen Führung nun zurückliegen. Der KEC muss hinten einfach besser stehen. Straubing nutzte auch in diesem Drittel hauptsächlich die Fehler im Spielaufbau der Haie. Noch ist alles drin, gerade in diesem Spiel!
40.
Das Drittel ist aus.
40.
In der letzten Minute nochmal auf beiden Seiten Chancen! Doch die Torhüter halten dicht!
39.
Beide Mannschaften wieder komplett.
37.
Akeson mit einer schönen Einzelaktion und prüft den Goalie der Straubinger
37.
Somit geht es 4 gegen 4 weiter.
36.
STRAFE
Mick Köhler und müssen beide für zwei Minuten wegen übertriebener Härte auf die Bank.
36.
STRAFE
Stephan Daschner Danach haben sich Köhler und Daschner noch ein paar Worte zu sagen...
36.
Madaisky! Köhler! Jetzt kommen die Schüsse der Haie wieder durch!
34.
Es scheint so, als wäre der KEC etwas von seinem Spiel abgekommen. Obwohl es wieder nur ein Tor ist, das den Unterschied macht!
40.
STRAFE
Colby Genoway Wieder kurz vor Drittelende: Strafe für die Haie! Diesmal wegen Stockschlagens.
33.
Die Haie zwar bemüht, aber immer wieder ist ein Schläger der Tigers dazwischen...
33.
Die Gastgeber geben im Moment den Ton auf dem Eis an!
32.
Straubing mit der nächsten 100prozentigen!
30.
Die Haie im eigenen Drittel mit einem unnötigen Scheibenverlust, den die Gastgeber nutzen und mit einer schönen Kombination über Pfleger abschließen.
30.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
47 Marco Pfleger Tor Tigers! 5:4!
:
30.
Oblinger! Er bringt die Scheibe gut aufs Tor, doch der Abpraller wird nicht verwertet.
29.
Die Gastgeber weiterhin am Drücker!
29.
Es geht also weiter so hin und her wie im ersten Drittel!
28.
Das Spiel plätscherte gefühlt etwas daher, da sieht Loibl Brandt alleine an der Blauen und der zieht direkt ab.
27.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
92 Marcel Brandt Tor Straubing! Aus dem Nichts!
:
25.
Haie eiskalt! Ellis mit dem Schuss von der Blauen, der geht knapp vorbei und springt rechts vom Tor zurück! Uvira verwandelt aus nicht einfachem Winkel sicher!
25.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
93 Sebastian Uvira TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 3:4!!!!
:
25.
STRAFE
Thomas Brandl Brandl erhält zwei plus 10 Minuten wegen Check gegen den Kopf.
24.
Haie jetzt mit der ersten besseren Offensiv-Aktion in diesem Drittel!
23.
Der KEC wieder komplett!
22.
Madaisky blockt einen Schuss von Ziegler!
22.
Die Tigers in ihrer Formation.
21.
STRAFE
Sebastian Uvira Die Haie starten mit einem Mann weniger. Uvira bekam noch in der letzten Sekunde im ersten Drittel eine Strafe wegen Behinderung.
21.
Das zweite Drittel läuft!
ENDE 1. DRITTEL
Das 2. Drittel beginnt um ca. 20:21 Uhr.
Puh! Hier geht ganz schön die Post ab! Bei dem Spiel der Haie in Straubing steht es nach den ersten 20 Minuten 3:3! Es geht munter hin und her, eine Führung währt nie lange. Für die Zuschauer mit Sicherheit schön anzusehen, doch die Haie müssen versuchen in der Defensive konzentrierter zu spielen, wenn sie hier Punkte mitnehmen möchten.
20.
Und das war wirklich knapp! Schütz war nah am nächsten Treffer dran und auch Straubing in der letzten Sekunde mit einer Chance!
20.
Letzte Spielminute. Aber dran bleiben, hier ist im Moment mit allem zu rechnen...!
19.
Zerressen schlenzt die Scheibe einfach mal auf das Tor und die geht rein! Dran war doch keiner mehr! Damit geht das Tor auf Zerressens Konto!
18.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
50 Alexander Oblinger TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!!! 3:3!!!!!
:
17.
Das wäre fast die Antwort der Haie gewesen! Freddy Tiffels auf Genoway, doch der scheitert knapp an Zatkoff!
17.
Er kann den Schuss von Brandt über den Schoner von Wesslau abfälschen.
17.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
21 Kael Mouillierat Tor Tigers! 3:2!
:
17.
Ereignisreiche 16 Minuten! Die beiden Mannschaften nehmen sich bislang nicht viel.
16.
Die Tigers mit der direkten Antwort. Die Haie vor dem eigenen Tor etwas zu unkonzentriert. Schönberger bekommt die Scheibe von hinter dem Tor zugespielt und lässt Wesslau keine Chance.
15.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
27 Sandro Schönberger Tor Straubing! 2:2!
:
14.
Geschenke nehmen auch die Haie gerne an! Der Torhüter der Tigers spielt den Puck hinter dem Tor in den eignen Slot und hofft auf den eigenen Mann. Doch Tiffels war schneller und hat keine Mühe sein 5. Saisontor zu schießen!
13.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
21 Frederik Tiffels TOOOOOOOOOOOR!!!! HAIE!!!! 1:2!!!
:
13.
Der KEC übersieht Williams, der tief steht und die Chance dankend annimmt.
13.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
18 Jeremy Williams Tor Straubing! Williams netzt im Alleingang zum 1:1 ein.
:
12.
Jetzt Straubing in der Formation. Doch die Haie sind in diesem Moment wieder komplett.
11.
Die Haie sogar in Unterzahl mit einem tiefen Forechecking, was den Tigers den Aufbau erschwert!
11.
Der KEC kann sich erstmal schnell befreien.
10.
STRAFE
Fabio Pfohl Pfohl muss wegen Haltens auf die Bank. Haie damit für zwei Minuten in Unterzahl.
9.
Jetzt Straubing mit einem guten Wechsel und einer kleinen Druckphase.
9.
Auf der anderen Seite Williams mit einem Entlastungsschuss auf das Tor von Wesslau.
8.
Und kann sich wieder im gegnerischen Drittel festsetzen!
8.
Bis jetzt ein sehr laufintensives Spiel, der KEC skatet gut!
6.
Zerressen mit einem schönen Flip-Pass auf Höhe der Blauen auf Despres, der mit einem super Auge vor dem Tor Uvira anspielt!
6.
TOR FÜR STRAUBING TIGERS
93 Sebastian Uvira TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!!!! 0:1!!!!!!
:
6.
Die Haien können sich im Tigers Drittel festsetzen!
5.
Despres versucht es mal von der Blauen, doch Zatkoff ist mit der Fanghand da.
5.
Die Haie mit aggressivem Forechecking!
4.
Straubing mit dem ersten Schuss in Richtung Haie-Tor.
3.
Tigers wieder komplett.
2.
Straubing kann sich zweimal befreien!
2.
Die Haie setzen sich gleich fest, können aber bislang keinen gefährlichen Schuss aufs Tor bringen.
1.
STRAFE
Jeremy Williams Die erste Rangelei und eine Strafe für die Tigers. Williams muss wegen Behinderung für zwei Minuten vom Eis.
1.
In den ersten Sekunden sieht man direkt: es geht heiß her!
1.
Das Spiel läuft! Haie in weiß, Straubing in blau!
Die Starting Six beider Mannschaften werden vorgestellt!
Das Spiel wird geleitet von Sirko Hunnius und Daniel Piechaczek. Linesmen der heutigen Partie sind Hofer und Wölzmüller.
Außerdem heute mit dabei: Colin Ugbekile! Er wird mit der Rückennummer 79 heute auch das erste Mal für die Haie auflaufen! Viel Spaß und ebenfalls einen guten Start!
Leider fehlen den Haien weiterhin Marcel Müller, Steve Pinizzotto, Ben Hanowski, Alex Sulzer, Corey Potter und heute auch Roc Ticar.
Und damit begrüßen wir Simon Despres zu seinem Debut im Haie-Trikot!!! Wir freuen uns und wünschen einen guten Einstand!
In einer guten halben Stunde ist es nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder Zeit für Liga-Eishockey!
Herzlich willkommen zum Gastspiel der Kölner Haie bei den Straubing Tigers. Spielbeginn in Stadion am Pulverturm ist um 19:30 Uhr.

TORE & STRAFEN