Gamecenter

22. Spieltag - 20. November 2022
Logo Bietigheim Steelers
SCB
2 : 5
Logo Kölner Haie
KEC

LIVETICKER

UPDATE
Weiter geht es am Freitag gegen die Ingolstadt Panther. Erstes Bully in der LANXESSarena ist um 19:30 Uhr. Tickets unter: www.haie-tickets.de
SPIELENDE
Wir holen 3 Punkte bei den Steelers! Im letzten Drittel kommt Bietigheim nochmal auf 2:3 ran, aber man hat nie das Gefühl, dass das hier hätte kippen können. Matsumoto und Bast machen den Deckel drauf. Nur im Mittelabschnitt haben wir die Partie mal kurz aus der Hand gegeben. Jetzt haben wir nach dem fast perfekten Wochenende auch mal wieder eine Woche in der (unter der Woche) kein Spiel stattfindet
60.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
16 Jason Bast TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE! Kammerer bringt die Scheibe aus der Zone, McIntyre nimmt Bast mit und der trifft ins leere Tor
PRÄSENTIERT VON:
60.
Stretch verpasst eine Hereingabe am langen Pfosten
UPDATE
Bietigheim nimmt die Auszeit
58.
Stretch bekommt den Pass durch den Slot, der Schuss geht ans Außennetz
58.
Aitokallio ist aus dem Tor
57.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
10 Jonathan Matsumoto TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!! In seinem 450. DEL-Spiel trifft Jon zum 143. Mal! Zieht von rechts in den hohen Slot und lässt das Netz mit seinem Schuss zappeln
PRÄSENTIERT VON:
57.
Ferraro und Chrobot im 2 auf 1, Ferraro zieht selbst ab und vergibt
55.
Bietigheim müht sich offensiv was zu kreieren, wir stellen gut zu
54.
Oblinger vom Bully weg, genau auf Aitokallio
UPDATE
Power Break im 3. Drittel: Bietigheim ist wieder im Spiel. Wir haben das bis dahin gut verteidigt, jetzt ist es wieder spannend.
53.
Ferraro mit gutem Hit gegen Martinovic, der fast über auf der eigenen Bank landet
52.
Bast profitiert etwas von der unglücklich stehenden Linesperson, der Schuss geht aber am kurzen Pfosten vorbei
51.
TOR FÜR BIETIGHEIM STEELERS
71 Michael Keränen Tor für Bietigheim! Keränen bekommt einen schönen Pass, umspielt Shilin, legt die Scheibe an den Pfosten und Sill erledigt leider den Rest
2 : 3
UPDATE
Tor für Bietigheim? Es gibt Videobeweis. Sill hat die Scheibe am Ende über die Linie gedrückt, Strafe war auch angezeigt
49.
Auf der anderen Seite direkt Bast mit dem Konter, Aitokallio macht am kurzen Pfosten alles dicht
49.
Bietigheim mal wieder mit Offensive. Die Ablage von Weiß auf Braun entschärft Shilin
48.
Bailens Schuss wird geblockt, Sill nimmt die Scheibe mit der Rückhand und setzt sie an den Pfosten
47.
Oblinger zieht links ins Drittel, nimmt Dietz mit, der Schuss wird abgefälscht und geht ins Fangnetz
45.
Dietz bringt die Scheibe von hinter der Grundlinie vors Tor, versucht da Aitokallio anzuschließen, der passt aber auf und hat am Ende den Handschuh drauf
44.
Viel Zeit in der neutralen Zone, viele Zweikämpfe an der Bande, wenig bis gar nichts vor den Toren
43.
Das Drittel startet etwas ruhiger, mit der Führung im Rücken ist das erstmal ok
42.
Aubry versucht Kammerer mitzunehmen, da ist aber genau so eine Kelle dazwischen, wie dann beim versuchten Pass von Kammerer zurück in den Slot
41.
Man mag es kaum glauben, aber 5 gegen 5 auf dem Eis
BULLY
Das letzte Drittel ist unterwegs
UPDATE
Die Zahlen haben sich etwas gedreht: 30:20 Schüsse inzwischen für uns, am Bully haben wir etwas aufgeholt und liegen 19:24 hinten
Mediteo erinnert Sie! Das 3. Drittel startet ca. 16:59 Uhr
Mediteo erinnert Sie! Das 3. Drittel startet ca. 16:59 Uhr
ENDE 2. DRITTEL
Ein komisches Drittel. Erst müssen wir die Führung ausbauen verpassen es und mit dem Ausgleich ist Bietigheim da. Hat die Führung selbst auf dem Schläger, nur damit wir am Ende 2 Tore machen und die Führung ausbauen. Über die vollen 40 Minuten sicher nicht unverdient, aber in Einzelbetrachtung des Drittels schon kurios.
40.
Bast startet den Konter noch, aber da ist die Uhr nicht sein Freund und stoppt ihn kurz hinter der Mittellinie
40.
Shilin muss da nochmal zeigen was er kann, lässt den Schuss von Renner kurz prallen, hat den nächsten Versuch aber dann sicher
40.
Wir sind komplett
39.
Bietigheim komplett und eine Minute mit dem Mann mehr
38.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
15 Louis-Marc Aubry TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!! Aubry bekommt den Pass von Thuresseon, ist an Aitokallio vorbei und kommt irgendwie noch rechtzeitig genug zurück um die Scheibe über die Linie zu drücken
1 : 3
38.
Bailen legt ab für Thuresson, Aitokallio mit dem Schoner da
38.
Eine knappe Minute 4 gegen 4
38.
STRAFE : 2 MINUTEN
Brady Austin Strafe gegen Austin wg. Haltens
38.
Die Scheibe läuft gut, aber eine gute Chance springt nicht dabei raus
37.
Die Strafe von Renner geht damit von und die angezeigte Strafe gegen Weiß neu auf die Uhr
37.
STRAFE : 2 MINUTEN
Daniel Weiß Strafe gegen Weiß wg. hohem Stocks
37.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
16 Jason Bast TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!! Bei angezeigter Strafe leitet Bast sein Tor selbst ein. Zieht den Abschluss aus dem Handgelenk auf den kurzen Winkel und trifft.
PRÄSENTIERT VON:
36.
Aubry zieht über rechts zum Tor, Aitokallio macht alles dicht
36.
STRAFE : 2 MINUTEN
Maximilian Renner Strafe gegen Renner wg. Hakens
36.
Erst wird Proft der Schläger aus der Hand geschlagen, dann wird Olver gelegt, da geht der Arm irgendwann hoch
34.
Mit der Rückkehr von Berger der Konter und der Abschluss von Preibisch, am Tor vorbei
34.
Wir halten die Scheibe vorne drin, aber ohne ordentlich in die Formation zu kommen
33.
Es ist immer wieder die Kombination Bailen auf Thuresson die aktuell aber nicht zum Erfolg führt. Der Passversuchvon Aubry danach durch den Slot wird abgefangen
32.
STRAFE : 2 MINUTEN
Chase Berger Strafe gegen Berger wg. Spielverzögerung
31.
Jasper zieht von der Bande nach innen, der Schuss landet in der Fanghand von Shilin
31.
Ferraro spielt quer durchs Drittel auf Bailen, der sucht und findet eine gute Schussbahn, aber Aitokallio mit dem Schoner dran
30.
Keränen verliert die Scheibe an Aubry, aber der ist dann schon zu nah vor dem Tor und Aitokallio spielt gut mit
UPDATE
Power Break im 2. Drittel: Da müssen wir die Führung mehrfach ausbauen um dann den alten Spruch "wer selbst nicht trifft.." kennenzulernen. Danach muss Bietigheim in Überzahl selbst in Führung gehen. Jetzt bitte wieder konsequenter arbeiten
29.
Wir sind komplett
28.
3 auf 1 Konter in Unterzahl, aber Aitokallio kommt gegen Austin so gerade noch in die Ecke
28.
und nochmal Pfosten und dann ist Shilin da
28.
Maione hält die blaue Linie gut und Stretch bekommt mehrere Abschlüsse, der letzte landet am Metall
27.
STRAFE : 2 MINUTEN
Maximilian Glötzl Strafe gegen Glötzl wg. unnötiger Härte
27.
TOR FÜR BIETIGHEIM STEELERS
12 C.J. Stretch Tor für Bietigheim. Stretch fängt den Pass noch in unserer Zone ab, ist durch und lässt Shilin keine Chance
1 : 1
26.
Olver vergibt den nächsten Hochkaräter, es muss eigentlich 2:0 stehen jetzt...
26.
Bietigheim komplett
26.
McIntyre verpasst am langen Pfosten den Pass von Matsumoto ins Netz zu drücken, ganz stark von Aitokallio!
25.
Wir setzen uns lange fest, aber immer wieder eine Kelle dazwischen und am Ende Aitokallio mit dem Schoner gegen Bailen
24.
Thuresson bekommt den kurzen Pass von Bailen, wird aber geblockt
24.
STRAFE : 2 MINUTEN
Strafe gegen Schüle wg. unnötigerHärte
24.
Nach Abschluss von Sill wird es etwas ruppiger vor Aitokallio und es gibt erneut eine Strafe
23.
McIntyre und Matsumoto versuchen es nochmal, aber eher ungefährlich und dann ist Bietigheim komplett
22.
Wir kommen nicht richtig in die Formation, nur am Anfang nach dem Bully mal kurz
21.
STRAFE : 2 MINUTEN
Mathew Maione Strafe gegen Maione wg. Behinderung
21.
Direkt eine richtig gute Chance! Oblinger und Sill im 2 auf 1, Oblinger schießt selbst und Aitokallio noch mit der Schulter dran
BULLY
Das zweite Drittel läuft
UPDATE
Bietigheim macht mehr und das zeigt sich auch: 8:6 Schüsse und vor allem 13:6 Bullys zu Gunsten der Gastgeber in den ersten 20 Minuten
Mediteo erinnert Sie! Das 2. Drittel beginnt ca. 16:03 Uhr
Mediteo erinnert Sie! Das 2. Drittel beginnt ca. 16:03 Uhr
ENDE 1. DRITTEL
Wir nehmen das frühe 1:0 mit in die Kabine. Bietigheim immer dann gefährlich wenn wir ihnen Platz geben. Ansonsten stehen wir gut und verteidigen die Gastgeber nach außen weg. Vorne kann es gerne noch etwas konsequenter werden
20.
Bailen bringt Proft nochmal in eine Abschlussposition, Aitokallio macht sich groß und es bleibt kurz vor der Sirene beim 1:0
20.
Es wird dann nochmal verbal zwischen Müller und Wilkie, aber mehr als ein Austausch von Worten ist es nicht
19.
Bietigheim erobert den Puck in unserer Zone, wir stehen aber direkt gut und lassen erneut nichts zu
18.
Preibisch mit schönem Block gegen Bailen, antizipiert gut und ist früh in der Schussbahn
17.
Bietigheim verliert viele Zweikämpfe an der Bande und so halten wir sie oft vom Tor fern
16.
Chrobot tankt sich durch, sucht Ferraro aber im letzten Moment ein Verteidiger dazwischen
16.
Olver aus dem linken Bullykreis, auf den Körper von Aitokallio
14.
Kneisler fängt einen Pass ab, aber Glötzl stellt ihn bevor er abschließen kann
14.
Wir sind wieder komplett
13.
Stretch auf Lepaus durch die Box, vergibt auf die lange Ecke
12.
Stretch vom Bully weg mit dem nächsten Schuss, verzieht
12.
STRAFE : 2 MINUTEN
Julian Chrobot Strafe gegen Chrobot wg. Beinstellens
11.
Bailen setzt McIntyre in Szene, der aber mit dem Haken zu viel. Sagt sich im Nachhinein leicht: Hätte er besser abgeschlossen
UPDATE
Power Break im 1. Drittel: Bietigheim hatte die beste Chance mit dem ersten Angriff. DEL-Topschütze Wilkie vergibt und im Gegenzug gehen wir in Führung. In der Unterzahl standen wir gut, aber man darf Bietigheim keinen Raum zum kontern geben
10.
Jasper setzt sich gut durch, bringt die Scheibe nachdem er ums Tor zieht aber nicht an Shilin vorbei und auch den nächsten Schuss von Martinovic hat unser Goalie sicher
9.
Aubry setzt sich durch, legt ab für Kammerer und Weiß blockt den Schuss weg, der tat ordentlich weh
9.
2 auf 1 mit Matsumoto und Proft und auch bei uns kommt da der letzte Pass nicht an
8.
Der Schussversuch von Roach wird geblockt und Lindner hat viel Eis beim Konter vor sich, nimmt den Schuss von außen aber sehr früh, Shilin sicher
7.
Wir sind komplett
7.
Doppelpass Lepaus und Stretch, aber der letzte Pass kommt nicht an, da war das Tor offen
7.
Stretch aus dem rechten Bullykreis, Shilin mit dem Blocker zur Stelle
6.
Braun mit dem ersten Schuss, der ist kein Problem für Shilin, in die Ecke abgewehrt
5.
STRAFE : 2 MINUTEN
Mark Olver Strafe gegen Olver wg. Hakens
5.
Lepaus legt die Scheibe ab für Maione der folgende Pass in den Slot kommt aber nicht an
4.
Müller zieht ins Angriffsdrittel, hat keine gute Anspielmöglichkeit, versucht den Schuss, wird ins Fangnetz abgelenkt
3.
Bailen will die Scheibe nur im Drittel halten, es wird eher ein Schüsschen, geht aber nicht weit vorbei
2.
Nächster Abschluss, aber beim Schuss von Sennhenn ist noch eine Kelle dazwischen und die Scheibe geht hoch weg
1.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
36 Andreas Thuresson TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE! Im Gegenzug Thuresson an zwei Verteidigern vorbei und legt die Scheibe über die Schulter von Aitokallio ins Netz
PRÄSENTIERT VON:
1.
Chris Wilkie frei durch, vergibt auf den kurzen Pfosten
BULLY
Der Puck ist im Spiel! Die Gastgeber in blau, wir in weiß

Starting Six

55
Carter
Proft
24
Zachary
Sill
50
Alexander
Oblinger
57
Brady
Austin
7
Nick
Bailen
74
Oleg
Shilin
UPDATE
Die Starting Six der Steelers: Aitokallio, Renner, Braun, Jasper, Stretch, Lepaus
UPDATE
Geleitet wird die Partie von MacFarlane(16) und Palkövi(14), an der Linie unterstützt von Römer(53) und Koziol(56)
UPDATE
Bis auf die Torhüterposition unverändert schickt Uwe Krupp die Jungs aufs Eis: Tor: Shilin - Pantkowski Verteidigung: Austin, Bailen - Müller, Roach - Dietz, Sennhenn - Glötzl Sturm: Oblinger, Sill, Proft - Bast, McIntyre, Olver - Thuresson, Aubry, Kammerer - Chrobot, Matsumoto, Ferraro
UPDATE
Die Aufstellung der Steelers Tor: Aitokallio - Brenner Verteidigung: Renner, Braun - Naud, Maione - Schüle, Prommersberger - Martinovic Sturm: Jasper, Stretch, Lepaus - Wilkie, Berger, Keränen - Preibisch, Weiß, Zientek - Kuqi, Kneisler, Lindner
UPDATE
Bei den Bietigheim Steelers fehlt heute nur Atkinson, ansonsten kann Coach Naud auf den kompletten Kader zurückgreifen. Dies war vor der Pause nicht im immer der Fall
UPDATE
Bis auf einen Wechsel zwischen den Pfosten sind wir unverändert zu Freitag. Stanton, Baptiste und Üffing fehlen weiterhin
UPDATE
Nach den zwei Punkten von Freitag gilt es heute am Besten drei nachzulegen. Der Sieg gegen Nürnberg in letzter Sekunde war wieder ein besonderer Moment in dieser Saison in der LANXESSarena
UPDATE
Am 6. Spieltag gewannen wir in der EgeTrans Arena mit 2:0. Bailen - mit tollem Solo - und Oblinger unsere Torschützen in der Partie
UPDATE
Wir sind zu Gast bei den Steelers. Das zweite Mal in dieser Saison schon
PREGAME QUIZ
Zur Einstimmung auf das zweite Duell mit den Steelers könnt ihr jetzt bei unserem Spieltags-Quiz auf haie.de mitmachen!

TORE & STRAFEN

3. Drittel
16 Jason Bast
David McIntyre
2 : 5
20.
10 Jonathan Matsumoto
2 : 4
17.
71 Michael Keränen
2 : 3
11.
2. Drittel
15 Louis-Marc Aubry
Andreas Thuresson
1 : 3
18.
57 Brady Austin
2 Min. | Strafe gegen Austin wg. Haltens
18.
57 Daniel Weiß
2 Min. | Strafe gegen Weiß wg. hohem Stocks
17.
16 Jason Bast
1 : 2
17.
24 Maximilian Renner
2 Min. | Strafe gegen Renner wg. Hakens
16.
55 Chase Berger
2 Min. | Strafe gegen Berger wg. Spielverzögerung
12.
22 Maximilian Glötzl
2 Min. | Strafe gegen Glötzl wg. unnötiger Härte
7.
12 C.J. Stretch
1 : 1
7.
2 Min. | Strafe gegen Schüle wg. unnötigerHärte
4.
18 Mathew Maione
2 Min. | Strafe gegen Maione wg. Behinderung
1.
1. Drittel
40 Julian Chrobot
2 Min. | Strafe gegen Chrobot wg. Beinstellens
12.
21 Mark Olver
2 Min. | Strafe gegen Olver wg. Hakens
5.
36 Andreas Thuresson
0 : 1
1.