Gamecenter

02. November 2021
Logo Kölner Haie
19:30
Logo Schwenninger Wild Wings

LIVETICKER

ENDE PENALTYSCHIESSEN
Freitag sind wir dann in Düsseldorf zu Gast. 19:30 Uhr fällt der Puck und wir wollen uns für die Niederlage im letzten Derby revanchieren
Jetzt kann das Derby am Freitag kommen!
Zur Hälfte des letzten Drittels sah man schon wie der Verlierer aus, aber dann zieht sich die Mannschaft am eigenen Schopf aus dem Sumpf und nimmt am Ende wichtige 2 Punkte aus der Partie mit.
1.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
36 Andreas Thuresson TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE! THURESSON MIT DEM ENTSCHEIDENDEN PENALTY
:
ENDE VERLÄNGERUNG
Der Abend wird länger als gedacht. Viel Eishockey wird heute geboten. Auf geht's
Denn in 0,1 Sekunde passiert natürlich nichts mehr und wir gehen ins Shootout.
65.
STRAFE
Zach Sill Strafe wg. Haltens. Da haben wir nochmal Glück gehabt.
Tyl. Spink wird von Sill gelegt. Es gibt keinen Penalty... 0,1 Sekunde vor dem Ende die Strafe.
Trickplay: Thuresson geht nach dem Bully direkt auf die Bank und vorne springt Ferraro aufs Eis, seinen Abschluss blockt Robak.
Pogge stark gegen Olimb und auf der anderen Seite Cüpper genauso gut gegen Bires.
Ferraro hat nur noch Burström vor sich, zieht vorbei, der Schuss landet im Schoß von Cüpper
Uvira zieht an, hat sogar Platz, sieht es aber selbst nicht, dreht ab.
Kammerer verliert seinen Schläger, fehlt dann hinten, aber Pogge ist am Schuss noch dran.
Edwards bekommt Platz, den Schuss wehrt Cüpper ab und daraus ergibt sich fast der Konter. Gut abgelaufen.
Schwenningen hat die Scheibe zuerst, aber das ist noch etwas ungenau.
Es geht 3 gegen 3 weiter
ENDE 3. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Nach einer ganz kurzen Pause geht es in die Overtime.
Es ist jetzt nicht so als würden wir das Prozedere nicht kennen: Overtime! Zweimal schlagen wir im Powerplay mit gezogenem Goalie zu und schaffen es den Rückstand aufzuholen. Jetzt darf es auch gerne noch der Zusatzpunkt sein.
60.
Es passiert nichts mehr.
59.
Matsumoto mit dem Schuss, die Scheibe kommt von der Bande zurück und Ferraro verwertet. Ganz stark zurück gekommen!
59.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
39 Landon Ferraro TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!
:
59.
Edwards und Thuresson suchen die Lücke, finden sie nicht.
59.
Pogge vom Eis.
58.
Pogge bleibt erstmal noch
2:05 noch auf der Uhr. Auszeit Haie. Powerplay bis kurz vor Spielende. Pogge bleibt vermutlich direkt vom Eis oder geht sofort nach gewonnenem Bully.
58.
STRAFE
Travis Turnbull Strafe gegen die Gäste wegen Bandenchecks
57.
Zaborsky sucht Görtz, aber Matsumoto dazwischen
56.
Schwenningen wieder komplett.
56.
Thuressons versucht wird abgefälscht, der nächste von Mo. Müller geht knapp vorbei.
56.
Thuresson in den Slot auf Kammerer, der zieht sofort ab. Genau auf Cüpper.
54.
Die Scheibe lange am Tor von Cüpper, aber am Ende gelingt die Befreiung.
54.
STRAFE
Travis Turnbull Strafe gegen die Wild Wings wg. hohem Stocks.
54.
Olimb fälscht einen Edwards Schuss neben den Kasten. Dann Strafe angezeigt, aber Schwenningen kommt in Scheibenbesitz
53.
Spornbergers Schuss geht abgefälscht knapp vorbei.
53.
Pogge natürlich wieder zwischen den Pfosten.
53.
Noch knapp 8 Minuten für den Ausgleich.
52.
Das geht schnell. Der Treffer zählt!
52.
Uvira ist der Extraangreifer und er bedient Thuresson. War da noch wer dran? Irgendwer? Irgendwas haben die Refs gesehen. Gehen zum Videobeweis
52.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
36 Andreas Thuresson TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!!
:
Wir ziehen den Torwart
52.
STRAFE
John Ramage Strafe wg. Beinstellens.
52.
Matsumoto frei vor dem Tor, wird gelegt. Da gibt der ein oder andere auch mal nicht die Strafe sondern den Penaltyschuss.
52.
Uvira wieder mit guter Arbeit an der Bande, bringt dann die Scheibe zu Bires, der bedient Mo. Müller, Endstation Cüpper.
51.
Ferraro bringt die Scheibe zum Tor, sie landet hinter dem Tor und von da versucht Matsumoto sie nochmal in den Slot zu bringen. Cüpper hat den Handschuh drauf.
50.
Ein abgefälschter Schuss von Mo. Müller trudelt am Pfosten vorbei, da wäre Cüpper nicht mehr hin gekommen.
50.
Dumont direkt vom Bully weg, auf die Brust von Cüpper.
Power Break im letzten Drittel: Die Wild Wings nutzen die Möglichkeiten die sich bieten. Unsere Chancenverwertung legt uns heute den ein oder anderen Stein in den Weg. Noch sind es knapp 11 Minuten zurückzukommen, aber das wird ein hartes Stück arbeit.
50.
Das muss der Anschluss sein. Matsumoto legt direkt vor dem Tor quer, aber Ferraro bekommt die Scheibe nicht über die Linie. Cüpper sensationell.
49.
Cerny wird auf die Reise geschickt, aber Zerressen im liegen mit der ganz langen Kelle dazwischen.
49.
Pfaffengut wird nicht richtig attackiert, macht sich etwas Platz und trifft mit der Rückhand ins lange Eck.
49.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
77 Daniel Pfaffengut Tor für Schwenningen
:
48.
Matsumoto findet Uvira, der versucht dann aber etwas viel. Bekommt kurz drauf nochmal die Chance, scheitert mit der Rückhand an Cüpper.
46.
Chrobot versucht sich an der Bande durchzutanken, wird aber von Huß abgeräumt.
45.
Mo. Müller setzt sich an der Bande gut durch, bedient Howden, der verzieht.
45.
Matsumoto fängt sich einen harten Check von Weber, alles fair sagen die Refs.
44.
Spornberger wird angesagt als Schütze aber da war sicher noch die ein oder andere Kelle zwischen. Ganz krummes Ding.
44.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
50 Peter Spornberger Tor für die Wild Wings.
:
44.
Zaborsky von der Bande, Pogge mit dem Schoner und dann ist lange viel Chaos im und um den Torraum.
43.
Thuresson mit gutem Check gegen Ramage, aber der wird unfreiwillig von Kammerer aufgefangen und bleibt im Scheibenbesitz
42.
Barinka zieht den Schuss am Verteidiger, aber auch am Tor vorbei.
42.
Bires mit einem ziemlich offenen Schuss, aber ebenso freie Sicht für Cüpper.
41.
Turnbull mit dem Flippass auf Bassen vors Tor, Pogge ist mit der Kelle dran und lenkt die Scheibe ab.
41.
Edwards mit einem ersten Versuch, aber das ist keine große Prüfung für Cüpper.
41.
Die Scheibe ist im Spiel.
20 Minuten noch und jetzt bitte nochmal konzentrieren, auch wenn das Derby vor der Tür steht. Die Punkte heute sind auch wichtig. Im Mittelfeld der Tabelle geht es ziemlich eng zu.
23:11 Schüsse immer noch zu unseren Gunsten und am Bullypunkt eine kleine Führung von 21:18.
ENDE 2. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 21:19 Uhr geht es weiter mit dem 3. Drittel
Und dann ist der zweite Abschnitt vorbei. Die Gäste gleichen aus. Auf die gesamte Spielzeit geht das inzwischen in Ordnung. Es kommt aber generell eher wenig von beiden Seiten. Wir haben ein bisschen Glück, dass der Doppelschlag (zurecht) von den Refs zurückgenommen wird.
40.
Wir sind komplett.
40.
Ein Burströmschuss wird noch abgefälscht, Pogge ist dran.
40.
Kammerer über links, nimmt den Schuss aus ganz spitzem Winkel. Cüpper gut positioniert.
39.
Tys. Spink mit dem ersten Schuss von der Halbposition, Edwards mit dem Block.
38.
STRAFE
Zach Sill Strafe gegen uns wg. Hakens
38.
Zaborsky tankt sich durch, bekommt auch den Schuss weg, wird dabei aber gehakt.
37.
Schwenningen wieder komplett.
37.
Ferraro und Barinka behindern sich gegenseitig vor dem freien Netz.
37.
Matsumoto versucht es mit dem kleinen Move auf den kurzen Pfosten, aber Cüpper passt auf.
36.
Überzahl, aber die erste Chance hat Turnbull. Scheitert am Schoner von Pogge.
35.
STRAFE
Will Weber und die Gäste bekommen eine Strafe mehr. Ebenfalls übertriebene Härte.
35.
STRAFE
Maximilian Hadraschek Auch hier 2 wg. übertriebener Härte
35.
STRAFE
Sebastian Uvira Strafe gegen uns wg. übertriebener Härte
35.
Ein Schuss von Zerressen den Cüpper sicher fängt führt zu einer kleinen Rauferei von Bires und Hadreschek. Namen die man bei so etwas nicht so direkt auf dem Zettel hat.
35.
Barinka nimmt einfach mal den Schuss direkt nach dem Eintritt ins Drittel. Cüpper sicher mit dem Blocker und der Rebound kann von Ferraro nicht gut verwertet werden.
Es bleibt beim 1:1. Glück gehabt.
Es dauert. War Zaborsky dran? Wenn ja, dann sollte der Schläger zu hoch gewesen sein.
34.
Doppelschlag binnen 12 Sekunden? Die Schiedsrichter gucken es sich nochmal an. Evtl. hoher Stock von Zaborsky?
34.
Aus dem Nichts! Tys. Spink bekommt die Scheibe von Tyl. Spink und hat dann zu viel Platz. Die lange Ecke hat er ausgemacht und netzt die Scheibe da auch ein.
34.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
96 Tyson Spink Tor für die Wild Wings
:
33.
Uvira mit viel Energie, läuft erst das Icing aus und bedient dann auch noch Bires im Slot. Der wird aber gut zugestellt.
32.
Wir sind komplett.
31.
Görtz versucht den Schuss, aber Mo. Müller hat direkt die Kelle dazwischen.
31.
Robak bringt die Scheibe nach vorne, rutscht dann aber in der Ecke weg und der Schwung ist erstmal raus.
30.
STRAFE
Jon Matsumoto Strafe gegen uns wg. Haltens.
Power Break im zweiten Drittel: Wir verpassen es in doppelter Überzahl nachzulegen. Das Spiel hat sich bei 5 gegen 5 auf einem mittleren Niveau eingependelt. Da von Schwenningen aber so gut wie gar nichts kommt ist das für uns ok. Nur so Aussetzer wie beim Alleingang von Olimb sollten uns nicht passieren.
28.
Thuresson vom Bully weg, ans Außengestänge.
28.
Sebastian Uvira mit einem Solo aus der eigenen Zone, den Rückhandschuss hat Cüpper im nachpacken.
28.
Dumont zieht auf den kurzen Pfosten, Cüpper macht unten alles dicht.
Wir bedanken uns bei 7.732 Zuschauern!
27.
Görtz mit dem Pass auf den einlaufenden Zaborsky, der wird aber gut gestört.
27.
Olimb erarbeitet die Scheibe, über Turnbull läuft die Scheibe bis zu Weber. Dessen Schuss zappelt dann aber in Pogges Fanghand.
26.
Beide Teams suchen gerade etwas den Rhythmus bei 5 gegen 5. Es fehlt nach der langen Überzahl etwas die Ordnung.
25.
Schwenningen komplett.
25.
Schwenningen zu viert.
25.
Edwards zieht ab, an die Maske von Cüpper
25.
Matsumoto sucht den Abschluss, am kurzen Pfosten vorbei
24.
Olver durch den Slot auf Barinka, Kelle dazwischen.
24.
Wir sind wieder komplett. Knapp 50 Sekunden doppelte Überzahl.
24.
Blocken können die Gäste auch. Ramage wirft sich in den Schuss von Thuresson.
23.
1 Minute 4 gegen 3, dann fast eine Minute 5 gegen 3
23.
STRAFE
Peter Spornberger Oder auch nicht. Spornberger geht als nächstes wg. Haltens
23.
67 Sekunden vier gegen vier
23.
STRAFE
Travis Turnbull Strafe gegen die Wild Wings wg. Hakens.
23.
Und dann kommen wir in den Konter, Turnbull beendet ihn im Slot, ist da an Howden dran, aber wohl zu nah.
23.
Görtz bekommt zwei Schüsse aufgelegt und bei beiden gibt es den Block. Der zweite Mo sah ziemlich schmerzhaft aus.
22.
STRAFE
Sebastian Uvira Strafe gegen uns wg. übertriebener Härte.
22.
Uvira geht gegen Ramage nach, leider etwas zu viel...
21.
Im zweiten Drittel dauert es aber nicht viel länger bis Olimb frei vor Pogge auftaucht. Schießt vorbei. Hatte alle Zeit der Welt.
21.
Jetzt war im ersten Drittel die Scheibe schon drin ;-)
21.
Die zweiten Zwanzig laufen.
Es dauert lange bis die Wild Wings zurück auf dem Eis sind. Die Zeit läuft ab und noch sind nicht alle Spieler zurück. Die Refs lassen es durchgehen.
11:3 Schüsse stehen nach den ersten 20 Minuten. Am Bullypunkt ist es ausgeglichen 9:9.
ENDE 1. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 20:18 Uhr geht es weiter mit dem 2. Drittel
Die 1:0 Führung ist hochverdient. Lange sah es so aus als könnten wir noch nachlegen, aber Cüpper hatte da etwas gegen. Je länger das Drittel dauerte desto mehr flachte die Partie ab. Schwenningen in den ersten 20 Minuten völlig ungefährlich.
20.
Barinka und Ferraro nochmal in den letzten Sekunden, laufen aber ins Abseits.
19.
Thuresson scharf vors Tor, da wartet Kammerer aber die Scheibe kommt nicht an. Da war eine Kelle dazwischen.
18.
Das Spiel ist nach der starken Anfangsphase etwas abgeflacht.
17.
Roach mit dem verunglückten Pass über Bande, der dann aber bei Sill landet. Cüpper erneut gut mit dem Schoner dran.
16.
Schwenningen wieder vollzählig.
15.
Edwards dann mal mit dem Schuss, wird geblockt.
15.
Schwenningen verteidigt das erneut stark.
14.
Barinka bedient Ferraro, aber der trifft die Scheibe nicht gut.
14.
Nächste Möglichkeit mit einem Mann mehr.
14.
STRAFE
Will Weber Strafe gegen die Gäste wg. Haltens.
13.
Dumont nimmt die Scheibe in der neutralen Zone aus der Luft, zieht ins Drittel und nimmt auch den Schuss, aber Cüpper sicher.
13.
Schwenningen wieder komplett.
12.
Wir kommen nicht in die Aufstellung. Schwenningen hält die blaue Linie ziemlich gut.
11.
Barinka nimmt einfach mal den Schuss, aber da ist zu viel vor ihm los. Die Scheibe wird früh geblockt.
11.
STRAFE
Max Görtz Strafe gegen die Wild Wings wg. Hakens
10.
Zaborsky setzt sich auf rechts durch, der Rückpass geht ans Außengestänge und von da in den Slot wo keiner mitgelaufen ist.
Power Break im ersten Drittel: Schwenningen findet bisher nicht statt. Ein guter Wechsel war bisher alles was die Gäste aufs Eis bringen. Wir treffen früh und hätten auch gut und gerne schon Nummer 2 nachlegen können.
9.
Oblinger mit viel Platz, geht noch 1-2m nach vorne, Cüpper mit dem Blocker zur Stelle.
8.
Oblinger macht das Spiel schnell, aber Bires wird nach außen gedrängt und dann von Weber an der Bande fest gemacht.
8.
Matsumoto fängt die Scheibe ab, bedient Ferraro. Knapp am linken Pfosten vorbei.
7.
Olimb aus der Ecke in den Slot, Zaborsky nimmt die Scheibe direkt, aber trifft sie nicht richtig.
6.
Nächster Abschluss von Dumont, knapp vorbei. Wir decken Cüpper ganz ordentlich ein in den ersten Minuten.
5.
Uvira zieht von rechts in den Slot, aber Cüpper macht unten zu. Vom Schoner geht die Scheibe in die Rundung.
4.
Edwards mit kleineren Problemen bei der Scheibenmitnahme, bleibt aber an der Scheibe.
3.
Thuresson vom Bully weg mit dem nächsten Schuss. Hat sich einiges vorgenommen gegen sein altes Team.
3.
Mo. Müller mit viel Zeit, zieht noch ein bisschen zum Tor, bringt den Pass scharf in den Slot, aber der wird geblockt.
2.
Tyl. Spink mit der ersten Annäherung an unser Tor. Pogge mit dem Schoner da und Sennhenn räumt den Rebound weg.
2.
Starker Hit von Roach, Bassen ist da der Leidtragende
1.
Start nach Maß!
1.
Und es dauert nur 26 Sekunden bis zur Führung! Thuresson nimmt die Scheibe aus der Bande und überrascht Cüpper völlig. Der geht unten durch.
1.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
36 Andreas Thuresson TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!
:
1.
Vom Bully weg fahren wir den ersten Angriff und nach 9 Sekunden scheitert Thuresson an Cüpper.
1.
Die Partie läuft! Die Gäste in weiß, wir in rot.
Die Starting Six: Cüpper, Weber, Huß, Görtz, Lundh, Zeborsky - Pogge, Edwards, Mo. Müller, Thuresson, Howden, Kammerer
Die Schiedsrichter der heutigen Partie Köttsdorfer(23) und Rekucki(35), mit den Linesmen Hurtik(65) und Priebsch(54)
Gratulation an Pascal Zerressen! Er bestreitet heute sein 500. DEL-Spiel! Wir wünschen Dir zum Jubiläum natürlich 3 Punkte fürs Team und auch ein paar Scorerpunkte für Dich :-)
Bei uns gibt es heute nur eine Umstellung. Ma. Müller fehlt im Vergleich zum Sonntag angeschlagen und wird von Bires ersetzt.
3 Umstellungen im Personal und einige mehr im Line-up hat Sunny heute für uns auf Lager. Eriksson, Adam und Alberg fehlen im Vergleich zur letzten Partie. Dazu ist wie damals auch heute Karachun nicht mit im Kader.
5:1 lautete das Ergebnis beim letzten Aufeinandertreffen.
Vor dreieinhalb Wochen waren die Gäste schon einmal in der LANXESSarena zu Gast. Heute sind sie das letzte Mal in dieser Hauptrunde bei uns.
3 der 5 Treffer erzielten wir im Powerplay. Nachdem wir in den Special Teams zuletzt nicht so gut unterwegs waren, wäre es schön das heute zu wiederholen.

TORE & STRAFEN