Gamecenter

28. September 2018
Logo Kölner Haie
19:30
Logo Straubing Tigers

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Die Haie gastieren am Sonntag in München. Spielbeginn: 14:00 Uhr.
Die Haie verlieren gegen Straubing mit 0:1. Brandt entführt mit dem einzigen Treffer des heutigen Tages drei Punkte aus Köln für die Straubing Tigers.
60.
Das Spiel ist aus.
60.
Ellis von der blauen Linie, abgeblockt.
60.
Akeson versucht es, dann der Befreiungsschlag der Tigers: Pfohl lässt durchrutschen. Zentimeter am Tor vorbei.
59.
Wesslau bleibt auf der Bank. Haie mit sechs Feldspielern. Bully vor dem Straubinger Tor.
59.
Die Haie nehmen eine Auszeit. Es sind noch 1:47 Minuten auf der Uhr.
59.
Es laufen die beiden letzten Spielminuten.
57.
Die Zeit rennt davon. Haie kommen nicht durch. Straubing verteidigt clever.
55.
Gewühl vor dem Haie-Tor, doch Wesslau hält die Haie im Spiel.
54.
Die Zuschauerzahl: 8.013.
52.
Mehrere Schüsse der Haie, aber keiner findet den Weg über die Torlinie.
51.
Dumont wieder in Aktion: Legt für Schütz ab, der von links reinzieht. Zatkoff hält.
50.
Dumont mit dem Schuss, Genoway will abfälschen. Vorbei.
48.
Laganiere mit dem Konter! Visiert den WInkel an, aber Wesslau ist da.
47.
DUMONT! Fehler der Tigers im Aufbau, dann ist Dumont mit einem Direktschuss vor dem Tor - doch Zatkoff mit einem Blitzreflex.
45.
Haie wieder komplett.
44.
Nächster geblockter Schuss. Haie noch 1:05 Minuten in Unterzahl.
43.
Zalewski und Jones können zwei Schüsse abblocken.
43.
STRAFE
Steven Pinizzotto Pinizzotto erhält eine Strafe wegen Beinstellens. Haie zum ersten Mal in Unterzahl.
42.
Schütz rettet im Hechtsprung, sonst hätte es die nächste hochkarätige Chance der Gäste gegeben.
41.
Das dritte Drittel läuft.
ENDE 2. DRITTEL
Das dritte Drittel beginnt um ca. 21:06 Uhr.
Nach dem zweiten Drittel liegen wir gegen Straubing mit 0:1 hinten. Die Haie hatten im Mittelabschnitt mehr vom Spiel, doch die Chancen waren einfach nicht zwingend genug. Zu kompliziert - anders die Gäste: Brandt erzielte die Führung mit einem trockenen Schuss von links. 20 Minuten bleiben noch, um das Spiel zu drehen!
40.
Letzte Minute im zweiten Drittel.
39.
Wieder Schüsse auf das Straubinger Tor, aber es bleibt nicht zwingend genug.
38.
Zalewski versucht es aus dem Gewühl heraus mit dem Nachschuss. Nicht drin.
37.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
92 Marcel Brandt Tor Straubing! 0:1. Brandt trifft von links.
:
37.
Acolatse mit der nächsten Chance: Wesslau ist mit der Fanghand da.
36.
Eriksson schießt von links knapp rechts am Haie-Tor vorbei.
34.
Straubings Brandl gefährlich: Außennetz! Haie im Glück, da es erneut ein Fehler im eigenen Spielaufbau war.
33.
Zwei weitere Chancen der Haie, ausgehend von Hanowski. Zatkoff hält.
32.
Zalewski spielt quer zu Jones, Schuss! Zatkoff wehrt ab.
30.
Straubing wieder komplett.
30.
Viklund mit dem nächsten Schuss, aber Zatkoff kann abwehren.
29.
Straubing kann wieder befreien. Haie bauen neu auf.
28.
Ellis zielt vorbei.
28.
STRAFE
Benedikt Schopper Schopper erhält eine Strafe wegen Beinstellens. Haie erneut in Überzahl.
27.
Haie etwas stärker in der Partie, die Chancen mehren sich. Aber noch nicht zwingend genug.
26.
Straubing wieder komplett.
26.
Ellis mit einem Schuss, aber am Tor vorbei.
25.
Die Haie tun sich schwer, auch in Überzahl.
24.
Direkt der Konter der Gäste, aber Genoway sprintet nach hinten und kann entscheidend stören.
24.
STRAFE
Steven Seigo Seigo erhält eine Strafe wegen Beinstellens. Haie in Überzahl.
23.
Pinizzotto wird freigespielt, doch auch sein Schuss kann Straubing blocken.
22.
Loibl kann von rechts abschließen, zielt aber neben das Tor.
21.
Das zweite Drittel läuft.
ENDE 1. DRITTEL
Das zweite Drittel beginnt um ca. 20:16 Uhr.
Nach dem ersten Drittel steht es gegen Straubing 0:0. Chancen waren auf beiden Seiten da, wobei die deutlichen und hochkarätigen Situationen die Gäste aus Straubing hatten. Wesslau hat mit vielen Paraden das Gegentor verhindert. Bislang gab es nur eine einzige Überzahl, doch die Haie konnten auch hier kein Profit draus schlagen. 40 Minuten sind's noch!
20.
Das erste Drittel ist aus.
20.
Letzte Minute im ersten Drittel.
19.
Straubing wieder komplett. Haie ohne Schuss.
19.
Pfohls Versuch wird frühzeitig geblockt, erneute Befreiung.
18.
Straubing kann sich mehrmals befreien.
17.
STRAFE
Sena Acolatse Acolatse erhält eine Strafe wegen Beinstellens. Haie in Überzahl.
15.
Pinizzotto zieht nach innen, zielt dann aufs kurze Eck: Vorbei.
14.
Williams versucht es von rechts für Straubing, kriegt dann nach seinem Schussversuch noch einen harten Check von Mo Müller ab.
13.
SCHÜTZ! Ganz knappes Ding, Zatkoff ist wohl noch dran.
12.
Es ist bislang ein offenes Spiel, in dem aber Straubing die hochkarätigen Chancen sich erspielen konnte.
10.
Dreifach-Chance Straubing. WESSLAU! Er kann aus kurzer Distanz alle Torschüsse parieren. Direkt kommen die Sprechchöre von den Rängen. Ganz starke und wichtige Aktion des Haie-Schlussmanns!
9.
Gute Gelegenheiten für die Haie, besonders Mo Müller behält viel Übersicht mit einem Querpass. Doch die Straubinger Defensive hält Stand.
8.
Ex-Hai Eriksson von der blauen Linie: Wesslau hat die Scheibe im Nachfassen.
8.
Angriff der Haie: Potter und Müller mit Schüssen, aber Zatkoff kann schließlich den Puck festhalten.
7.
Jetzt können sich die Gäste im Haie-Drittel festsetzen und versuchen aus diversen Positionen zu schießen, doch es wird alles abgeblockt.
5.
Mouillierat ist durch! Scheitert ebenfalls an Wesslau. Zwei gute Chancen der Gäste.
4.
Laganiere kann einen Schnitzer in der Haie-Abwehr nutzen, scheitert aber alleinstehend vor Wesslau.
3.
Mick Köhler mit seiner ersten DEL-Eiszeit! Herzlichen Glückwunsch! Der Haie-Stürmer kommt aus unserem Nachwuchs.
3.
Haie setzen sich kurz im Angriffsdrittel fest, verpassen aber den Torschuss.
2.
Schuss von Straubings Schopper wird abgefälscht, aber auch deutlich am Haie-Tor vorbei.
1.
Schütz mit dem ersten Schuss von links! Zatkoff hält fest.
1.
Das Spiel läuft! Haie in schwarz-grau, Straubing in weiß.
Die starting-six werden präsentiert. Gleich gehts los!
Wir müssen weiterhin auf Ma. Müller und Sulzer verzichten. Ausfallen wird aber auch Kai Hospelt und Neuzugang Freddy Tiffels. Pfohl wird spielen und ist rechtzeitig fit geworden.
Die Schiedsrichter der heutigen Partie sind Howard und Schukies. Linesmen: Kowert und Schelewski.
Herzlich Willkommen zum DEL-Spiel der Kölner Haie gegen die Straubing Tigers.

TORE & STRAFEN