Gamecenter

18. Dezember 2018
Logo Kölner Haie
19:30
Logo Adler Mannheim

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Schütz mit dem Ehrentreffer für die Haie.
Die Haie verlieren gegen Mannheim mit 1:5. Die Adler zeigten sich im letzten Drittel spielbestimmend und ließen die Haie nie wieder ins Spiel kommen. Daran änderte auch der Ehrentreffer von Schütz im Powerplay nichts.
60.
Das Spiel ist beendet.
60.
Die letzte Minute läuft.
58.
Akdag trifft den Pfosten des Kölner Tores.
57.
Madaisky mit dem Pass in den Slot, aber da war eine Mannheimer Kelle dazwischen.
56.
Die Haie sind wieder vollzählig.
56.
Die Haie können befreien.
55.
Wesslau hält den Schuss von Akdag.
54.
STRAFE
Corey Potter Strafe gegen Potter wegen Behinderung.
53.
Bezeichnender Treffer für dieses Drittel. Die Haie arbeiten und rackern sich ab, dann ziehen die Adler einmal kurz das Tempo an und treffen erneut.
53.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
42 Chad Kolarik Tor Mannheim. 1:5.
:
50.
Die Haie arbeiten weiter, aber Mannheim steht hinten solide und lässt wenig zu.
49.
Akeson mit einem Schlenzer aus der Distanz, aber damit ist Endras nicht zu überwinden.
48.
WESSLAU! Mega-Save von unserem Goalie gegen Wolf!
47.
Geht jetzt noch mal was für die Haie? Uvira und Akesonm kontern sich zur nächsten Chance, die Endras nur mit Mühe abwehren kann.
46.
Schütz holt sich den Puck in der Ecke, zieht vors Tor und überwindet Endras aus ganz schwierigem Winkel.
46.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
55 Felix Schütz TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 1:4!!!
:
45.
STRAFE
Dennis Reul Strafe gegen Reul wegen Beinstellens!
45.
Dumont und beide Tiffels-Brüder vergeben Chancen aus kurzer Distanz.
44.
Die Adler scheinen das Spiel aktuell im Griff zu haben, den Haien gelingt nicht sehr viel.
42.
Das ging schnell in Kölner Unterzahl. Hungerecker findet im Gewühl den Puck am Schnellsten und schiebt ein.
42.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
94 Phil Hungerecker Tor Mannheim. 0:4.
:
42.
STRAFE
Frederik Tiffels Strafe gegen Freddy Tiffels wegen Behinderung.
41.
Und es beginnt mit einem lauten "Pling", als Reul von der blauen Linie den Pfosten trifft.
41.
Das dritte Drittel läuft.
ENDE 2. DRITTEL
Das dritte Drittel beginnt um ca. 21:09 Uhr.
Nach vierzig Minuten liegen wir mit 0:3 hinten. Nach einer Druckphase der Haie, die sich vor dem gegnerischen Tor weiterhin schwer tun, kamen die Adler durch Smith zu einem weiteren Treffer. Die Arbeitsrate der Jungs stimmt, aber im dritten Drittel muss möglichst schnell endlich der erste Haie-Treffer her!
40.
Das zweite Drittel ist aus.
39.
Wesslau mit einer starken Parade gegen Hungerecker, der ihn eigentlich schon umkurvt hatte.
38.
Zalewski schießt, Endras lässt prallen, kann den Nachschuss von Jones aber halten.
37.
Langsam muss das Ding einfach mal reinfallen.
36.
Freddy Tiffels setzt einen Schuss links neben das Tor. Und hat kurz danach direkt die nächste Chance, diesmal aus der Mitte, diesmal hält Endras.
35.
Mannheim ist wieder komplett.
35.
Genoway ist als erster bei einer versprungegen Scheibe und hält einfach drauf, etwas daneben gezielt.
34.
Mannheim spielt eine gute Unterzahl, die Haie haben Schwierigkeiten, überhaupt ins Drittel zu kommen.
33.
STRAFE
David Wolf Strafe gegen Wolf wegen Hakens.
32.
Die offizielle Zuschauerzahk: 8.256
31.
Möser aus kurzer Distanz, sein Schuss geht über unser Tor.
30.
Und direkt der Konter über Zalewski und Dumont, Endras macht die kurze Seite gegen unsere #70 zu.
30.
Die Haie sind wieder vollzählig.
29.
Eisenschmid mit einer Direktabnahme von links, knapp vorbei. Danach kommt Kolarik aus zentraler Position zum Schuss, aber Gustaf kann klären.
28.
STRAFE
Mike Zalewski Strafe gegen Zalewski wegen Hakens.
27.
Mannheim wird jetzt aktiver und treibt das Spiel immer wieder nach vorne. Die Haie müssen sich wieder ins Spiel beißen, auch wenn das gerade sicherlich schwerfällt.
26.
Eisenschmid mit der nächsten Chance für die Gäste, Wesslau kann festhalten.
25.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
18 Ben Smith Tor Mannheim. 0:3.
:
24.
Möser mit einem harten Check an Oblinger, der kurz auf dem Eis bleibt, sich dann aber wieder aufrappeln kann. Die Fans fordern eine Strafe.
23.
UVIRA! Akeson setzt den Stürmer perfekt ein, der völlig frei vor dem Tor den Puck nicht an Endras vorbei bekommt. Schade!
22.
Pgohl hat links Platz und kommt mit Tempo ins Drittel, seinen Schuss wehrt Endras mit der Schulter ab.
21.
Das zweite Drittel läuft.
ENDE 1. DRITTEL
Das zweite Drittel beginnt um ca. 20:20 Uhr.
Nach zwanzig Minuten liegen die Haie mit 0:2 hinten. Das Ergebnis spiegelt leider nicht den Spielverlauf wieder, Mannheim zeigt sich heute Abend brutal effektiv. Die Haie waren über lange Strecken dieses ersten Drittels die aktivere und spielbestimmende Mannschaft, Mannheim zeigte sich aber eiskalt und traf durch Festerling und Eisenschmid (Powerplay).
20.
Das erste Drittel ist beendet.
20.
Eisenschmid mit einer Direktabnahme aus dem linken Bullykreis. Mannheim zeigt hier brutale Effektivität. Die Haie sind damit wieder komplett.
20.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
16 Markus Eisenschmid Tor Mannheim. 0:2.
:
20.
STRAFE
Alexander Oblinger Strafe gegen Oblinger wegen Spielverzögerung.
18.
Mannheim wird nochmal stärker und drängt öfter ins Haie-Drittel.
17.
Wolf testet Wesslau, der fährt die Fanghand aus und kann abwehren.
16.
Kolarik verzieht bei einem Konter den Schuss.
15.
Die Haie sind das aktivere Team, von den Adlern kommt wenig. Die Führung ist für die Mannheimer sehr schmeichelhaft.
14.
Katic mit einem soliden Schuss von der Blauen, Wesslau fängt ihn sicher.
14.
Mannheim ist wieder komplett.
13.
Mannheim kann befreien und die Haie sogar einige Sekunden im eigenen Drittel beschäftigen.
12.
Mannheim ist wieder zu viert.
12.
STRAFE
Nico Krämmer Strafe wegen Beinstellens gegen Krämmer. 16 Sekunden lang jetzt zwei Haie mehr auf dem Eis.
11.
Die Haie sind wieder komplett und damit für die nächsten 48 Sekunden in Überzahl.
10.
Freddy Tiffels legt für Madaisky auf, dessen Direktabnahme schnappt Endras weg.
10.
STRAFE
Luke Adam Adam bekommt zwei Minuten wegen Hakens. Damit jetzt für 1:12 Minuten viel Platz auf dem Eis, beide Teams mit vier Feldspielern.
10.
LArkins Schuss trudelt neben das Tor, Zerressen kann klären, bevor Desjadrins drankommt.
9.
STRAFE
Alexander Oblinger Strafe gegen Oblinger wegen Stockchecks.
8.
Mannheim ist wieder komplett.
8.
Tiffels' Schuss von der blauen Linie wird zweimal abgefälscht, leider am Ende leicht vorbei am Adler-Tor.
7.
Pfohl bedient Schütz im Slot, aber der Puck geht im Gewühl verloren.
6.
STRAFE
Janik Möser Strafe gegen Möser wegen Bandenchecks.
5.
Schütz! Zweimal scheitert er aus kurzer Distanz. Der KEC ist ganz nah dran am Ausgleich. HAIE, HAIE!
4.
Dominik Tiffels erkämpft sich eine Scheibe an der Bande und zieht dann nach innen, scheitert aber an Endras. Auch Oblinger zieht bei einer guten Chance den Kürzeren gegen den Adler-Goalie.
3.
Die Haie suchen nach diesem Rückschlag direkt wieder den Weg nach vorne.
2.
Die Adler spielen sich etwas fest und finden dann Festerling frei vor dem Tor, der Wesslau keine Chance lässt.
2.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
14 Garrett Festerling Tor Mannheim. 0:1.
:
1.
Nach wenigen Sekunden können die Haie das erste Mal aufs Tor schießen, Endras hält.
1.
Das Spiel läuft. Mannheim in weiß, die Haie in ihren schwarz-grauen Trikots.
Beide Mannschaften sind schon auf dem Eis. Jetzt werden noch die Starting Six präsentiert und dann geht es endlich los!
Bei den Haien fehlen weiterhin Moritz Müller, Marcel Müller, Ben Hanowski, Steven Pinizzotto und Alexander Sulzer.
Die Duelle der Haie gegen die Adler sind aber auch völlig unabhängig der aktuellen Tabellen- und Form-Situation immer höchst interessant und unterhaltsam. Wir freuen uns auf einen tollen Eishockeyabend!
Mit den Adlern kommt der aktuelle Tabellenführer nach Köln, Mannheim gewann zuletzt dreimal in Folge. Die Haie hingegen mussten am letzten Wochenende zwei Niederlagen hinnehmen, nach den letzten erfolgreichen Wochen eher eine unbekannte Situation.
Schiedsrichter der heutigen Partie sind Lasse Kopitz und André Schrader. Linesmen: Leermakers, Schelewski.
Herzlich willkommen zum Spiel der Kölner Haie gegen die Adler Mannheim. Spielbeginn in der LANXESS arena ist um 19:30 Uhr.

TORE & STRAFEN