Gamecenter

08. März 2022
Logo Kölner Haie
19:30
Logo Krefeld Pinguine

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Am Freitag geht es um 19:30 Uhr weiter. Dann empfangen wir in der LANXESSarena die Straubing Tigers.
Der Sieg bringt uns erstmal wieder auf Platz 10, aber da sind noch so viele Nachholspiele zu gehen, dass es auch gut und gerne weiter hinten sein kann. Die 3 Punkte sind eher wichtig gegen den Abstieg.
3 PUNKTE!!! Wichtig!!! Am Ende gewinnen wir sicher mit 4:2. Der Schlüssel war es in Führung zu gehen und welch genialer Shorty das war! Krefeld verpasst am Ende die Schlussoffensive und wir bringen es relativ ruhig heim.
60.
Jetzt geht er, noch 30 Sekunden.
60.
Wir arbeiten gut an der Bande, Belov weiter im Tor.
59.
Krefeld ist bei uns im Drittel zieht aber den Goalie nicht.
58.
Sabolic zieht hart zum Tor, bleibt aber am Gestänge hängen.
57.
Wir halten die eigene Zone sauber, vorne machen wir nicht mehr als nötig.
56.
Den Gästen fällt nicht viel ein jetzt wo wir die Räume eng machen.
55.
Roach hat Platz, der Schuss an die Fanghand von Belov, den Rebound findet Matsumoto nicht schnell genug.
54.
Kulda bekommt den Pass von Lewandowski, der Schuss geht an die äußere Umrandung unten am Tor.
53.
Chrobot holt die Scheibe aus dem Bandenzweikampf, zieht vors Tor, aber Belov mit dem Schoner noch dran.
52.
Lessio bringt die Scheibe in den Slot, findet aber keinen Abnehmer.
52.
Jetzt Ruhe rein bringen.
51.
Thuresson mit dem Strahl von der blauen Linie!
51.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
36 Andreas Thuresson TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!
:
51.
Wir sind komplett
50.
Ferraro ist durch, trifft den Pfosten, Kammerer schießt Belov an,m Ferraro ist immer noch frei und drückt die Scheibe rein. Auch da war Belov noch dran.
50.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
39 Landon Ferraro TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!!
:
50.
Lessio von links durch, verzieht am langen Pfosten.
50.
Wir halten die Gäste außen und können dann auch gut befreien.
49.
Krefeld mit 5 Stürmern in der ersten Formation.
Power Break im dritten Drittel: Die Krefelder, jetzt mit einem Powerplay, halten hinten den Kasten sauber und vorne sind sie immer für eine Aktion gut. Jetzt aufpassen und danach nochmal eine Schippe drauflegen.
49.
STRAFE
Lucas Dumont Strafe gegen uns wg. Beinstellens
48.
Bracco sucht Sabolic im Slot, der wird aber gut bearbeitet.
47.
Krefeld spielt gekonnt den Stiefel runter. Eine Abwehrschlacht mit gelegentlichen Kontern.
46.
3 auf 1 der Gäste, wir arbeiten gut nach und Volek bekommt den Pass nicht richtig weg.
45.
Dumont vertendelt fast die Scheibe in der eigenen Zone, arbeitet aber selbst gut nach.
44.
Edwards versucht es durch den Verkehr, kommt nicht durch. Mo. Müller sucht die Kelle zum abfälschen, findet sie nicht.
43.
Olver sucht Üffing, der Pass kommt nicht an. Wir arbeiten gut nach und am Ende hat Olver selbst noch einen Schuss.
42.
Die Partie kommt nicht so richtig in Gang. Auch der Rest unseres Powerplays ist verpufft.
41.
Krefeld komplett
41.
20 Minuten noch vor uns hier die 3 Punkte mitzunehmen. Let's go Boys!
22:6 Schüsse nach 40 Minuten, Wahnsinn das es 2:2 steht. 23:15 dazu am Bullypunkt.
ENDE 2. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 21:10 Uhr geht es weiter mit dem 3. Drittel
Weiterhin ein Spiel auf Messers Schneide. Wir spielen besser, verpassen es aber in Führung zu gehen und hier Ruhe rein zu bringen. Krefeld kann nach vorne immer mal mit der langen Scheibe Erfolg haben. 18 Sekunden noch Überzahl zu Beginn des letzten Drittels.
40.
Ein Schuss noch von Thuresson, aber das war es dann in diesem Drittel.
39.
Holøs mit dem Setup für Edwards, der verzieht lang vorbei.
39.
Powerplay zum Ende des Drittels, die Strafe gegen Hänggi nicht strittig, aber bisschen glücklich das von uns keiner mitgeht.
39.
STRAFE
Yannick Hänggi Strafe gegen die Gäste wg. unkorrekter Ausrüstung
38.
Edwards wird geblockt, aber er hindert Volek noch daran in den Konter zu starten.
37.
Wieder viel Druck, aber wir kommen nicht in aussichtsreiche Positionen.
36.
Olver legt die Scheibe auf Uvira am langen Pfosten, aber der vergibt.
35.
Fehler im Aufbau von Bracco, das könnte ein 3 auf 1 werden, aber Dumont kommt nicht schnell genug aus dem Abseits.
35.
Holøs aus der Distanz, da war evtl. Matsumoto noch dran, die Scheibe streicht am Pfosten vorbei.
34.
Ferraro lässt Gläßl stehen, kann aber am Ende aus dem Platz keinen Vorteil generieren.
33.
Oblinger mit gutem Backcheck, Chrobot findet Sill vor dem Tor und den Rebound nimmt er Volley aus der Luft und trifft nur die Latte.
32.
Roach mit dem Schuss, Olver hält die Kelle rein und den Rebound nimmt Zerressen direkt, aber deutlich vorbei.
32.
Erneut dieser lange Pass auf Lessio, Holøs passt auf.
31.
Wir kreiseln gut durch die gegnerische Zone, aber es fehlt der kreative Moment. Am Ende Edwards auf den kurzen Pfosten, da war Belov aber schon am Pfosten.
Power Break im zweiten Drittel: Wir gleichen erneut eine Gästeführung aus. Jetzt dürfen wir auch gerne selbst mal in Führung gehen. Lange hinterherlaufen ist nicht gut.
30.
Wir setzen uns erneut fest, der Pass quer durch den Slot kommt am Ende nicht bei Chrobot an.
29.
Schöner Check in der Ecke von Üffing gegen Volek.
Wir bedanken uns bei 7.263 Zuschauern!
28.
Krefeld kommt über Berlyov und Lessio über die linke Seite und Braun am Ende mit dem Schuss, der aber direkt von der Kelle weg geblockt wird.
27.
Oblinger vom Bullygewinn weg mit dem Schuss in die lange Ecke, da hat Belov nicht viel gesehen.
27.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
50 Alexander Oblinger TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!
:
26.
Valkvae Olsen aus spitzem Winkel, Pöpperle gut in Position.
25.
Wieder ein langer Pass auf Lessio, der wird gut zugestellt.
24.
McIntyre bringt die Scheibe Richtung Tor, wird übers Tor abgefälscht.
23.
Die Gäste gehen wieder in Führung. Valkvae Olsen treibt die Scheibe nach vorne und Blank findet Niederberger am langen Pfosten.
23.
TOR FÜR KREFELD PINGUINE
17 Leon Niederberger Tor für Krefeld
:
22.
Kammerer aus der Distanz durch den Verkehr, auf den Körper von Belov.
22.
Edwards hält die Scheibe im Drittel, geht noch ein paar Meter und zieht dann ab. Knapp drüber.
21.
McIntyre sucht Dumont im Slot, die Scheibe kommt aber nicht an.
21.
Auf geht's in die zweiten 20.
11:4 Schüsse und 13:7 Bully haben die Statistiker in den ersten 20 Minuten zu unseren Gunsten ausgemacht.
ENDE 1. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 20:21 Uhr geht es weiter mit dem 2. Drittel
Wichtiger Ausgleichstreffer kurz vor Ende des Drittels! Wir haben das Spiel unter Kontrolle und lagen dennoch hinten. Etwas verkehrte Welt, aber genau das Pinguine Spiel das man erwarten darf. Kurz durchatmen und gleich direkt wieder gut ins Drittel starten.
20.
Dumont kurz vor der Sirene mit einem Abschluss, Belov mit der Fanghand da.
20.
Edwards quer auf Ferraro, der bekommt den ersten Schuss nicht richtig weg, aber der zweite zappelt im Netz.
20.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
39 Landon Ferraro TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!
:
20.
Krefeld versucht den Vorsprung in die Pause zu bringen...
18.
Kulda aus der Distanz über den Kasten.
17.
Sabolic findet Valvae-Olsen, der Abschluss ans Außennetz.
17.
Roach hat viel Platz, könnte abspielen, macht es selbst, Belov zur Stelle.
16.
Krefeld wieder komplett.
16.
Edwards verliert die Scheibe an der blauen Linie und Berlyov ist durch und lässt Pöpperle keine Chance.
16.
TOR FÜR KREFELD PINGUINE
32 Anton Berlyov Tor für Krefeld
:
16.
Matsumoto verzieht von halbrechts übers Tor.
16.
Matsumoto quer durch den Slot auf Edwards, Belov macht sich lang.
15.
Thuresson mit dem ersten Schuss, am langen Pfosten vorbei.
14.
Auch für uns haben wir natürlich eine Zahl. Unser Powerplay in der Liga momentan auf 7.
14.
STRAFE
Arturs Kulda Strafe gegen die Gäste wg. Beinstellens.
13.
Sieloff wird im Bullykreis freigespielt, Belov macht die Ecke gut zu.
Power Break im ersten Drittel: Wir haben die Kontrolle über das Spiel, aber im Angriffsdrittel fällt uns noch zu wenig ein. Ein wenig mehr Kreativität ist da gefragt. Hinten stehen wir sicher.
12.
Aber dann kommen diese Dinger aus dem Nichts. Sabolic an den Außenpfosten.
11.
Die Krefelder angriffe bleiben oft an unserer blauen Linie oder kurz danach schon hängen.
10.
Wir sind wieder komplett.
9.
Die Scheibe lange an der Bande eingeklemmt, landet dann bei Sabolic, Üffing mit dem Block.
9.
Kammerer sogar mit der Kelle im Aufbau dazwischen, wird aber von Bracco abgelaufen.
8.
Belov mit Problemen hinter dem eigenen Tor. Der Aufbau gestaltet sich schwierig. Die Gäste stellen das zweitschlechteste Powerplay der Liga.
8.
STRAFE
Julian Chrobot Strafe gegen uns wg. zu vieler Spieler auf dem Eis.
7.
Bisher nehmen wir die langen Pässe der Krefelder ziemlich gut aus dem Spiel.
6.
Druckphase, aber ohne eine gute Chance zu kreieren. Immer eine Kelle der Gegner dazwischen.
5.
Krefeld agiert wie immer gerne mit langen Pässen auf früh startende Stürmer, dieses Mal ist der Pass auf Berlyov zu ungenau und am Ende geht der Schuss von Kulda deutlich vorbei.
4.
Hänggi mit dem Schuss aus dem Bullykreis, Pöpperle sicher mit der Fanghand.
4.
Lucenius geht bei unserem Aufbau dazwischen, sein Pass findet aber Bracco nicht.
3.
Edwards will nur tief spielen, Belov greift etwas daneben, die Scheibe landet aber hinter dem Tor.
2.
Edwards direkt nach dem Bully durch den Verkehr und dann Dumont frei vor Belov, der Schlussmann der Gäste beide Male auf dem Posten.
2.
Matsumoto setzt sich an der Bande durch und über Kammerer läuft die Scheibe zu Mo. Müller, wieder eine Kelle dazwischen, die Scheibe landet im Fangnetz.
1.
Ferraro zieht ums Tor rum, hat Platz, aber der Abschluss wird am Tor vorbei abgefälscht.
1.
Auf zu wichtigen 3 Punkten! Die Gäste in gelb, wir in rot.
Die Starting Six: Belov, Hänggi, Kulda, Bracco, Lucenius, Sabolic - Pöpperle, Holøs, Sieloff, Thuresson, McIntyre, Ferraro
Die Partie wird geleitet von Köttsdorfer(23) und Reneau(36), an der Linie heute Ponomarjow(77) und Laguzov(94).
Die Aufstellung unserer Haie

Goalies: Pöpperle - Pogge
Verteidigung: Sieloff, Holøs - Edwards, Mo. Müller - Zerressen, Roach - Sennhenn
Angriff: Thuresson, McIntyre, Ferraro - Kammerer, Matsumoto, Dumont- Üffing, Olver, Uvira - Chrobot, Sill, Oblinger
Bei uns nicht mit dabei: Ugbekile, Neill, Glötzl, Howden, Ma. Müller und Barinka
Bei uns gibt es nur eine kleine Änderung. Alex Roach ersetzt Marcel Barinka und wir spielen heute mit 7 Verteidigern und 12 Stürmern.
Igor Zakharkin bringt folgendes Team aufs Eis:

Goalies: Belov - Quapp
Verteidigung: Kulda, Hänggi - Gläßl, Bappert
Angriff: Sabolic, Lucenius, Bracco - Lessio, Berlyov, Braun - Niederberger, Blank, Olsen - Volek, Lewandowski, Rutkowski
Aktuell fehlen den Pinguinen: Shilin, Hersley, Jensen Aabo, Sacher, Tiffels, Bergström, Hoeffel und Weiß
Die beiden Spiele nach der Olympiapause haben die Gäste jeweils "im Nachsitzen" gewonnen und den Abstand etwas verringert. Dabei haben Sie teilweise auf einige Spieler verzichten müssen.
Die Gäste kämpfen darum den letzten Platz zu verlassen und wir wollen nicht mehr in diesen Strudel geraten. Es geht also um ganz wichtige Punkte heute.
Eine ganz wichtige Partie steht heute auf dem Programm. Das aktuelle Schlusslicht, die Krefeld Pinguine, sind heute zu Gast in der LANXESSarena.

TORE & STRAFEN