Gamecenter

16. Januar 2022
Logo Kölner Haie
14:00
Logo Düsseldorfer EG

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
Heute in einer Woche kann man das ganze besser machen. Dann in Düsseldorf im Rückspiel.
Die DEG gewinnt das Derby mit 3:0. Man muss leider sagen, dass das heute zu wenig war. Für ein Derby ist es dann nochmal mehr zu wenig. Das liegt sicher auch an den ganzen fehlenden Spielern, aber kann es eben nicht nur sein.
60.
Es passiert nichts mehr.
59.
Edwards von der blauen Linie, die Scheibe setzt auf, aber Pantkowski ist gut in Position.
58.
Die Partie fängt mit dem "auslaufen" an.
57.
Jetzt ist die DEG auch schon wieder komplett
57.
Düsseldorf muss nicht viel machen mit dem Mann weniger.
55.
Mo. Müller mit dem Schuss, Pantkowski mit dem Schoner. Pogge bleibt übrigens im Tor.
55.
Letzte Chance?
55.
STRAFE
Marco Nowak Strafe gegen die Gäste wg. Behinderung
55.
Die DEG verteidigt das weiter gut nach außen, offensiv machen die Gäste nicht mehr als nötig.
54.
Thuresson mit einer Bogenlampe, sowas kann ja unter Umständen mal gefährlich werden, Pantkowski aber ganz sicher.
53.
Bires geht ins Drittel, nimmt den Abschluss, aber zielt zu hoch. Einzelaktionen.
52.
O'Donnell mit dem Setup für Svensson, an den Pfosten.
52.
Svensson geht über links ins Drittel, nimmt den Schuss und testet damit die Haltbarkeit von Pogges Fanghand.
51.
Edwards und Kammerer kombinieren sich ins Drittel, Uvira kommt im Slot mit der Kelle am Ende nicht an die Reingabe.
Power Break im letzten Drittel: Die DEG trifft früh und wenn man sich den Verlauf des Spiels anschaut kann das schon die Entscheidung gewesen sein. Uns gelingt nicht mehr viel.
50.
Wir sind komplett.
50.
Eder mit der Direktabnahme, Zerressen mit dem Block.
49.
O'Donnell mit Platz im hohen Slot, scheitert an Pogge.
48.
STRAFE
Maximilian Glötzl Strafe gegen uns wg. übertriebener Härte
48.
Wir sind komplett
47.
Mo. Müller schickt Thuresson in Unterzahl, aber der war lange auf dem Eis. Eder läuft ihn ab.
46.
MacAulay quer auf O'Donnell, die Scheibe kommt pünktlich aus der Luft und der Direktschuss geht knapp vorbei.
46.
Musste er fast nehmen, da war Ebner enteilt
46.
STRAFE
Quinton Howden Strafe gegen uns wg. Hakens
45.
Ma. Müller fast mit dem Scheibenverlust direkt vor Pogge, Mo passt auf
45.
Sennhenn aus dem rechten Bullykreis, in die Fanghand von Pantkowski.
44.
und trifft dann auch noch, MacAulay im Doppelpass mit D'Amigo nimmt den Rückpass direkt.
44.
TOR FÜR DÜSSELDORFER EG
81 Stephen MacAulay Tor für die DEG
:
44.
Chancen sind Mangelware, die DEG verteidigt gut.
42.
Fischbuch aus der Distanz, wird in die Rundung abgefälscht.
41.
MacAulay und Proft direkt im Konter 2 auf 1, Edwards fängt den Pass ab.
41.
Es bleiben 20 Minuten um das Derby zu drehen und die starten jetzt.
15:16 Schüsse und 24:21 Bullys aus unserer Sicht wurden in den ersten 40 Minuten gezählt.
ENDE 2. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 15:45 Uhr geht es weiter mit dem 3. Drittel
Das späte Tor der DEG führt das Drittel etwas ad absurdum. Wir hatten vor allem mit den 2 Metalltreffern die Möglichkeit auf den Ausgleich. Jetzt wird es ganz schwierig. Das es noch knapp ist und wir noch alle Chancen haben täuscht aber generell nicht drüber hinweg, dass das Spiel sich eher auf schwachem Niveau bewegt.
40.
Mo. Müller arbeitet bis hinters gegnerische Tor, bringt die Scheibe dann in den Slot, hat aber keinen Abnehmer.
40.
POGGE!! D'Amigo wird geschickt und ist alleine durch, Pogge fährt den Schoner aus und sichert danach auch noch die Scheibe.
40.
Eder bekommt Geleitschutz und hat genug Platz das Ding in den Winkel zu setzen.
40.
TOR FÜR DÜSSELDORFER EG
20 Tobias Eder Tor für Düsseldorf
:
39.
Wir sind wieder vollzählig.
39.
Langer Pass auf Uvira, der wäre durch... ihr merkt schon den Konjunktiv. Der Pass zu ungenau.
38.
O'Donnell quer auf Bittner, Pogge noch dran. Knapp!
37.
STRAFE
Alexander Oblinger Strafe gegen uns wg. Spielverzögerung
37.
Zerressen aus der Distanz, knapp drüber.
35.
Mit Ablauf der Strafe O'Donnell mit dem Schuss, Pogge schnell genug im bedrohten Eck.
35.
Wir sind komplett.
34.
Nowak mit zwei Schüssen durch den Verkehr, hat aber keinen Erfolg.
34.
Eder und Barta mit dem Doppelpass durch den Slot, am Ende ist da eine Kelle zwischen bevor Eder abziehen kann.
33.
STRAFE
Alexander Oblinger Strafe gegen uns wg. Hakens
33.
Nach gewonnenem Bully schlenzt Mo. Müller direkt durch den Verkehr, Pantkowski hat die Scheibe irgendwo in der Ausrüstung.
32.
Fischbuch geht ins Drittel, nimmt direkt den Schuss, sichere Beute für den Blocker von Pogge.
31.
PLING! Uvira tankt sich an Cumiskey vorbei und trifft den Pfosten.
31.
Proft nochmal mit einem Schuss, dann sind wir wieder komplett. Starke Unterzahl!
29.
Olson rutscht weg, Mo. Müller wollte ihn stellen, versucht noch auszuweichen, beide stehen aber direkt wieder.
Power Break im zweiten Drittel: Das Derby hat im zweiten Drittel eine Pause eingelegt, es passiert nicht viel. Die besten Aktionen mit einem Mann mehr auf dem Eis. Daher ist es nicht gut, dass wir da jetzt wieder 2 Minuten davon vor uns haben.
29.
STRAFE
Maurice Edwards Strafe gegen uns wg. Stockschlags
28.
Heinzinger aus der Distanz, Pogge verkürzt den Winkel gut und hat die Scheibe sicher.
27.
Howden rutscht an einem Rebound vorbei und dabei das Tor aus der Verankerung.
26.
Proft bedient MacAulay doppelt, einmal Pogge, einmal gut gestört.
26.
Wir sind komplett.
25.
Bisschen Entlastung durch Thuresson und Uvira, der Abschluss aber nicht genau genug.
25.
Bittner verpasst am Pfosten den Rebound, da wäre das Tor offen gewesen nach der ersten Parade von Pogge.
25.
Fischbuch legt ab für O'Donnell, Uvira blockt den Schuss.
24.
STRAFE
Quinton Howden Strafe gegen uns wg. Stockchecks
Die Scheibe ist von außen unter dem leicht von Pogge angehobenen Tor reingerutscht. Kein Tor. aber Strafe.
Bei angezeigter Strafe ist die Scheibe auf einmal drin. Es gibt Videobeweis
Tor DEG?
23.
Ehl legt ab für Barta, der zieht quer zum Tor, legt die Scheibe aber am langen Pfosten vorbei, Pogge hatte da alles dicht gemacht...
23.
Glötzl bekommt den Pass, hat viel Verkehr vor sich, Pantkowski sieht nichts, steht aber gut.
22.
O'Donnell bekommt die Scheibe aus der Hintertorposition, Sill hat aber noch den Schläger dran.
22.
Düsseldorf wieder komplett.
21.
Wieder Kammerer, Pantkowski ist da, keiner zum Rebound.
21.
Kammerer mit viel Speed ins Drittel, zieht ab und nagelt das Ding an die Latte.
21.
Das Spiel läuft wieder.
Noch eine Minute Überzahl zum Beginn des Drittels.
12:6 Schüsse, 14:11 Bullys, die Zahlen sprechen für uns, leider das Ergebnis (noch) nicht.
ENDE 1. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 14:55 Uhr geht es weiter mit dem 2. Drittel
Wir haben im zweiten Drittel noch eine Minute Überzahl. Nach 20 Minuten führen die Gäste weil sie den Tick konsequenter waren. Alles noch drin.
20.
POGGE!!! Cumiskey mit ablaufender Zeit alleine auf ihn zu und Pogge rettet.
20.
Wir machen es zu kompliziert und die DEG kann befreien.
20.
STRAFE
Jakob Mayenschein Strafe gegen die DEG wg. Haltens.
20.
Bittner auf Olson, aber der verzieht. War auch eine Kelle zwischen.
19.
Auf der anderen Seite Pogge sicher gegen O'Donnell, hatte sich vorher an allen vorbei ins Drittel getankt.
18.
Thuresson bedient Edwards im hohen Slot, der zielt zu genau. Zentimeter am Kasten vorbei.
18.
Ehl quer auf Barta, aber Üffing im letzten Moment noch dran.
17.
Chrobot mit Speed ins gegnerische Drittel, aber Järvinen drängt ihn ab.
16.
MacAulay legt nochmal einen Schuss nach, Pfosten.
16.
Schöner Pass auf D'Amigo, der Schuss auch gut auf den kurzen Pfosten, aber Pogge mit dem Blocker da.
15.
Thuresson bringt die Scheibe einfach mal Richtung Tor, Kammerer bekommt die Kelle nicht richtig dran.
14.
Die DEG versucht jetzt etwas Ruhe reinzubringen, wir versuchen es gerade eher mit langen Pässen, leider mit wenig Erfolg.
13.
Tut es auch! Cumiskey mit dem Schuss, Pogge kann nur prallen lassen, O'Donnell wird beim Rebound nicht entscheidend gestört.
O'Donnell nicht mit dem Schlittschuh dran, MacAulay wird in den Torraum gedrückt, das müsste zählen.
Die Refs gehen aber zum Videobeweis
13.
TOR FÜR DÜSSELDORFER EG
21 Brendan ODonnell Tor für die DEG
:
13.
Wieder ein gewonnenes Bully nachdem es sofort gefährlich wird. Nowak stört Steck da aber noch entscheidend.
12.
Wir sind komplett.
12.
Der Ref pfeift früh ab, da lag die Scheibe frei vor unserem Tor und Pogge war aus der Position.
11.
Die DEG komplett.
11.
Dicke Chance für Sill! Uvira zieht Richtung Tor und beide Verteidiger auf sich, Sill hat den Weg frei, aber wieder Pantkowski Endstation.
10.
STRAFE
Quinton Howden Strafe gegen uns wg. Stockchecks. Eine gute Minute 4 gegen 4.
Power Break im ersten Drittel: Ein munteres Derby ohne große Aufreger bisher. Beide Teams stehen defensiv passabel und lassen nicht viel zu. Wir haben jetzt die nächste Überzahl. Da darf es gerne klingeln.
9.
STRAFE
Marco Nowak Strafe gegen die DEG wg. Hakens.
9.
Sill gewinnt das Bully vorne, geht selbst aufs Tor, wird dabei gelegt.
8.
Geitner in den Slot auf Proft, der kann den Puck aber nicht kontrollieren.
7.
Edwards durch Verkehr, Pantkowski kann nicht festhalten, aber keiner pünktlich für den Rebound da.
6.
Pantkowski muss Kopf und Kragen riskieren um diesen Schuss zu halten und danach wird es das erste Mal etwas rabiater. Steck hatte geschossen.
6.
Die Gäste wieder komplett.
5.
Sieloff aus dem Gewühl, verfehlt nur knapp.
4.
Thuresson mit dem ersten Versuch, bekommt den Pass zur Direktabnahme, der Schuss am langen Pfosten vorbei.
4.
STRAFE
Joonas Järvinen Strafe gegen Düsseldorf wg. Behinderung
3.
O'Donnell mit dem nächsten Versuch, Pogge mit dem Schoner dran.
2.
Die DEG fängt einen langen Pass von uns ab und startet dann selbst in den Konter, Howden gerade noch dazwischen.
2.
Das war schon gefährlicher. Kammerer aus der Distanz, Thuresson bekommt den Rebound aber Pantkowski macht sich lang.
1.
Kammerer mit dem ersten Abschluss. Pantkowski bekommt den Puck direkt in den Schoß.
1.
Sill rauscht mit Ref MacFarlane zusammen, es geht aber für beide direkt weiter.
1.
Der Derby läuft! Die Gäste in weiß, wir in rot.
Bevor die Frage aufkommt: Ja! Es macht einen Unterschied ob wir hier vor 0 oder vor 750 Zuschauern spielen.
Die Starting Six: Pantkowski, Ebner, Järvinen, D'Amigo, MacAulay, Proft - Pogge, Edwards, Mo. Müller, Chrobot, Sill, Üffing
Die Derbyleitung haben heute Schrader(5) und MacFarlane(30). Sie werden assistiert von Cepik(98) und Leermakers(70).
Offiziell ist heute Ron Pasco unser Cheftrainer und er stellt die Haie so auf:

Goalies: Pöpperle - Pogge
Verteidigung: Edwards, Mo. Müller - Glötzl, Sieloff - Sennhenn, Zerressen
Angriff: Üffing, Sill, Chrobot - Thuresson, Kammerer, Barinka - Uvira, Howden, Ma. Müller - Oblinger, Bires, Steck
Harold Kreis schickt folgendes Team für die verbotene Stadt aufs Eis:

Goalies: Pantkowski - Hane
Verteidigung: Järvinen, Ebner - Heinzinger, Nowak - Cumiskey, Geitner - Schiemenz
Angriff: Proft, MacAulay, D'Amigo - Ehl, Barta, Eder - O'Donnell, Svensson, Fischbuch - Bittner, Olson, Mayenschein
Wir empfangen heute das aktuell beste Team in Überzahl. Beide Teams sind in Unterzahl im unteren Drittel angesiedelt, unsere Überzahl aktuell auf Platz 8.
Bei der DEG fehlen: Zitterbart, Fischer und Postel.
Im Vergleich zu Freitag kommt Alex Oblinger zurück ins Line-up und Bartuli rückt raus. Es fehlen somit heute: Holøs, Roach, Ugbekile, van Calster, Dumont, Ferraro, Olver und Matsumoto
Wie müssen heute leider coronabedingt auf Uwe Krupp verzichten. Gute Besserung an dieser Stelle!
Wir empfangen die DEG zum "Hinspiel" nächste Woche - unser nächstes Spiel - gibt es dann das "Rückspiel" im Kai-Hospelt-Dome.
Willkommen zum Derby in der LANXESSarena!

TORE & STRAFEN