Gamecenter

12. Januar 2019
Logo Kölner Haie
16:30
Logo Düsseldorfer EG

LIVETICKER

ENDE VERLÄNGERUNG
Die Haie kommen im letzten Drittel nochmal zurück und bringen das Spiel in die Verlängerung! Ein spannendes Finish war dieses Wintergames 2019 würdig. Die Fans können auf ein einmaliges Erlebnis voller toller Momente zurückblicken! Mit einem großen Feuerwerk wird der Abend hier gleich enden.
63.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
16 John Henrion Tor DEG. 2:3.
:
Uvira scheitert bei einem Konter an Niederberger! Jetzt geht's rund hier!
TIFFELS! Der Stürmer kommt mit Tempo ins Drittel, zieht nach innen und dann wieder nach außen und scheiter nur knapp.
Bisher spielen die Teams eher abwartend.
Die Overtime läuft. Beide Teams mit drei Feldspielern auf dem Eis.
ENDE 3. DRITTEL
Genoway und Schütz bringen die Haie zurück in dieses Spiel. Es folgt die Verlängerung beim Wintergame 2019!
60.
Das dritte Drittel ist beendet, es geht in die Verlängerung.
60.
Noch 30 Sekunden. Fällt noch ein Treffer?
59.
Der Treffer zählt!
59.
Die Schiedsrichter gehen nochmal zum Videobeweis...
59.
Der Torschütze zum Ausgleich ist Felix Schütz! Ein Schuss landet hinter Niederberger im Torraum, Schütz steht parat und schiebt ein.
59.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
55 Felix Schütz TOOOOOOOOOOOR!!!! HAIE!!! 2:2!!!
:
59.
Das Spiel läuft wieder, Wesslau ist vom Eis. Noch 1:55 Minuten.
59.
Die Haie nehmen eine Auszeit.
59.
Schuss von Sulzer, viel Verkehr vor Niederberger, der leichte Probleme bekommt, den Puck dann aber festmachen kann.
58.
Die Haie sind wieder vollzählig.
58.
Die offizielle Zuschauerzahl: 47.011
57.
Die Haie stehen gut und lassen nichts zu, die DEG lässt den Puck immer außen rum laufen.
56.
STRAFE
Alexander Sulzer Strafe gegen Sulzer wegen hohen Stocks.
55.
Von den Haien müsste mehr kommen, wenn sie hier noch den Ausgleich holen wollen.
54.
Ridderwall aus der Drehung durch den Verkehr, Wesslau kann klären. Die DEG drückt.
53.
Pfohl läuft einen Konter mit Dumont und passt rüber, der folgende Schuss verfehlt aber sein Ziel.
52.
Die Schiris sind zurück, ihre Entscheidung lautet: kein Tor!
52.
Es gibt einen Videobweis. Bei einem DEG-Angriff war der Puck in Tornähe, aber das Tor auch verschoben.
50.
Zur Halbzeit des Drittels werden jetzt nochmal die Seiten gewechselt, damit beide Teams bei diesem Spiel unter besonderen Bedingungen gleiche Vorraussetzungen haben.
49.
Descheneau trifft den Pfosten des Haie-Tores! Durchatmen!
49.
Tiffels für Akeson, der aus kurzer Distanz aber gerade noch so an einem sauberen Schuss gehindert wird.
48.
Langsam wird es auf dem Eis auch hitziger, Potter und Marshall tauschen kurz Freundlichkeiten aus.
48.
Dumont, Tiffels und Genoway kommen alle innerhalb weniger Sekunden zu Chancen, aber auch Niederberger kann sich beweisen.
47.
Beide Teams sind wieder vollzählig.
46.
Die DEG macht mächtig Druck, Gustaf musste schon einoge Male sein Können aufbieten.
45.
Auf dem Eis geht es mit jeweils vier Feldspielern weiter.
45.
STRAFE
Kevin Marshall ...und auch Marshall muss zwei Minuten wegen übertriebener Härte vom Eis.
45.
STRAFE
Ryan Jones Nach dem Tor gerieten Jones und Marshall aneinander und müssen beide vom Eis. Jones bekommt zwei Minuten wegen übertriebener Härte...
45.
Der Torschütze zum 1:2 ist Colby Genoway. Er fälscht aus kurzer Distanz einen Schuss unhaltbar ab! Die Haie sind jetzt dran!
45.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
59 Colby Genoway TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 1:2!!!
:
44.
Dumont trifft von rechts das Außennetz!
43.
Es regnet schon seit einer Weile nicht mehr allzuviel, das kommt der Eisqualität gerade spürbar zu Gute.
42.
TICAR! Sein Rückhandschuss streift ganz knapp links vorbei, das wäre fast der Anschluss gewesen. Haie!
41.
Die Haie sind wieder vollzählig.
41.
Das dritte Drittel läuft. Die Haie müssen noch 47 Sekunden Unterzahl überstehen.
ENDE 2. DRITTEL
Das dritte Drittel beginnt um ca. 18:23 Uhr.
Nach vierzig Minuten liegen die Haie im Wintergame 2019 mit 0:2 zurück. Die DEG legte im Powerplay nach, die Haie konnten ihre Überzahlmöglichkeiten hingegen nicht nutzen. Im letzten Drittel müssen die Haie noch 47 Sekunden Unterzahl überstehen, dann muss die Aufholjagd starten.
40.
Das zweite Drittel ist beendet.
39.
STRAFE
Lucas Dumont Strafe gegen die Haie wegen zuvieler SPieler auf dem Eis.
38.
Die DEG ist wieder komplett.
38.
Starker Pass von Akeson auf Schütz, der aber einen Moment zu lange braucht, um den Schuss zu bringen.
37.
Die DEG kann mehrfach befreien.
36.
STRAFE
Alexandre Picard Strafe gegen Picard wegen Ellbogenchecks.
35.
Schütz wird gut von Uvira eingesetzt, kann aber nicht verwerten.
34.
Damit sind die Haie wieder komplett.
34.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
87 Philip Gogulla Tor DEG. 0:2.
:
34.
STRAFE
Fabio Pfohl Pfohl muss zwei Minuten wegen Beinstellens vom Eis.
33.
Dei DEG drückt weiter und beschäftigt die Haie hinten drin ganz gut.
32.
Lattentreffer von Barta, die Haie im Glück!
31.
Die DEG ist wieder komplett.
30.
Sulzers Schuss wird im Slot abgefälscht, aber der DEG-Goalie kommt noch dran.
30.
UFF! Leon Niederberger ist plötlich komplett frei vor dem Haie-Tor, Wesslau kann abwehren.
29.
STRAFE
Alexandre Picard Picard bekommt dafür zwei Minuten wegen unkorrekten Körperangriffs.
29.
Pfohl bleibt nach einem Check gegen ihn erstmal auf dem Eis liegen. Die Aktion bleibt nicht ungeahndet...
28.
Oblinger am kurzen Pfosten, da ist aber dicht.
27.
Müller läuft Descheneau stark die Scheibe ab, gute Aktion
26.
Uvira erobert sich im Forecheck fast die Scheibe und wäre dann frei vor dem Tor gewesen. Schade.
25.
Sulzer mit dem langen Pass für Pfohl, einen Tick zu lang, der Stürmer wäre sonst frei durchgewesen.
23.
Die Haie sind wieder vollzählig.
22.
Pfohl in Unterzahl mit einem Schuss aus der Distanz, kein Problem für Niederberger im Gäste-Tor.
21.
STRAFE
Colby Genoway Strafe gegen Genoway wegen Haltens.
21.
Das zweite Dritte läuft!
21.
Die Haie-Kurve hat vor Anpfiff des zweiten Drittels mehrere Riesenkonfetti-Kanonen gezündet, der Wind hatte einiges davon aufs Eis geweht. Darum läuft das zweite Drittel aktuell noch nicht, die Eisfläche muss erst noch gereinigt werden. Dafür kommen jetzt sogar nochmal die Eismaschinen drauf.
ENDE 1. DRITTEL
Das zweite Drittel beginnt um ca. 17:18 Uhr.
Nach dem ersten Drittel liegen die Haie mit 0:1 im Wintergame 2019 hinten. Ausgerechnet Gogulla trag im ersten Angriff der Gäste, die danach auch erstmal Oberwasser hatten. Danach wechselten sich beide Teams mit offensiven Phasen ab, gegen Ende des Drittels die Haie mit Vorteilen.
20.
Das erste Drittel ist beendet.
20.
Nochmal ein Versuch von Jones, dem ein dicker Rebound folgt, aber leider ist kein Haie-Spieler in der Nähe.
19.
Sulzer lässt einen Kracher von der blauen Linie los, der vor dem Tor allerdings noch abgeblockt wird.
18.
Schütz aus dem rechten Bullykreis, Niederberger macht die kurze Seite dicht.
17.
Aktuell arbeiten beide Teams konzentriert und lassen wenig zu.
16.
Es ist dunkel geworden in Köln, aber im Stadion ist seit einigen Minuten die Beleuchtung voll hochgefahren. Flutlichtspiel für die Haie!
15.
Marshall probiert es von der blauen Linie, der Puck geht an Wesslaus Gehäsue vorbei.
14.
Nowak schließt einen Konter der DEG per Fernschuss ab, Wesslau hält sicher.
14.
Müller mit dem Schuss, Jones blockt vor dem Tor die Sicht, aber der Puck will noch nicht ins DEG-Tor.
12.
Für den ersten Gänsehautmoment sorgen die Fans. "Steht auf, wenn ihr Kölner seid" fordert die Kurve und die Gerade folgt. Tolle Stimmung!
11.
Uvira mit der Chance am kurzen Pfosten, da ist aber alles dicht.
10.
Jetzt mal wieder die DEG vorne drin, aber diesmal lassen die Haie nichts in Richtung eigenes Tor zu.
9.
Freddy Tiffels mit einem verdeckten Schuss, den Niederberger erst spät sieht, aber abwehren kann. Die Haie jetzt schon mit einigen guten Szenen vorne drin.
8.
Schöne Kombination nach vorne jetzt von den Haien, aber Akeson verpasst den kurzen Moment für den Pass auf die andere Seite zu Genoway.
7.
Gnyp fasst sich ein Herz und schlenzt von der blauen Linie drauf, Niederberger pariert.
5.
Olimb mit der nächsten Gäste-Chance aus kurzer Distanz, Wesslau verhindert ein weiteres Gegentor.
4.
Die DEG macht momentan mehr, die Haie suchen noch etwas den Zugriff auf dieses Spiel.
3.
Oblinger mit einem Schuss von rechts, Niederberger hält.
2.
McKiernans Schuss wird abgeblockt, die DEG macht weiter Druck.
1.
Bei den Gästen sitzt direkt der erste Angriff, bitter.
1.
TOR FÜR KÖLNER HAIE
87 Philip Gogulla Tor DEG. 0:1.
:
1.
Erster Versuch der Haie, Akeson wirft den Puck vors Tor, Freddy Tiffels trifft in aber nicht. Schade!
1.
Das Wintergame 2019 läuft!
Doch bevor es wirklich losgeht, wirft Lukas Podolski noch symbolisch den Puck ein.
Die starting-six werden präsentiert. Nur noch wenige Augenblicke bis zum Spielbeginn!
Auf der Südtribüne zeigen die Haie-Fans eine riesengroße Choreo, die sich über den kompletten Ober- und Unterrang erstreckt. Wahnsinn!
Das Warmup ist beendet und die Eisaufbereitung läuft. Es regnet zwar schon die ganze Zeit, aber bisher sieht alles gut aus für einen pünktlichen Start des Wintergame 2019!
Das heutige Ereignis nur von der Tribüne aus verfolgen müssen Pascal Zerressen, Marcel Müller, Steve Pinizzotto, Mike Zalewski und Ben Hanowski, die alle weiterhin verletzt ausfallen. Austin Madaisky ist heute nach überstandender Verletzung erstmal wieder mit dabei!
DIe Schiedsrichter des heutigen Spiels sind Daniel Piechaczek und Aleksi Rantala. Linesmen: Gaube, Meerten.
Das Warmup läuft! Beide Teams bestreiten es ohne Helme, bei den Haien tragen die meisten Spieler Wintermützen.
Ex-Hai Andreas Pokorny ist Trainer der deutschen Sledge-Hockey-Nationalmannschaft, die gerade ein Spiel auf dem Eis bestritten hat.
Jetzt spielen Brings auf und bringen die Fans weiter in Stimmung!
Die Haie-Legenden gewinnen das Spiel mit 4:1. Torschützen für den KEC waren Jörg Mayr, Mirko Lüdemann und Dave McLlwain (2x).
Seit fast einer Stunde ist das RheinenergieStadion geöffnet. Aktuell ist Halbzeit beim Legendenspiel, der Spielstand ist 1:1.
Herzlich willkommen zum DEL WINTER GAME 2019 mit dem Derby, Kölner Haie vs. Düsseldorfer EG, im RheinEnergieSTADION. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr.

TORE & STRAFEN