Gamecenter

26. Dezember 2021
Logo Kölner Haie
16:30
Logo Augsburger Panther

LIVETICKER

ENDE VERLÄNGERUNG
Es bleibt nicht viel Zeit bis zum nächsten Spiel in ca. 48 Stunden empfangen wir die Eisbären Berlin hier in der LANXESSarena. Bully ist dann um 19:30 Uhr.
Auch zum dritten Mal schlagen wir die Panther in dieser Saison, wenn auch wieder nur in der Overtime. Thuresson sorgt mit seinem Kracher für den zweiten Punkt unterm Baum. Und weil man Weihnachten ja auch gerne Geschenke verteilt geben wir den Panthern auch einen Punkt mit auf die Busfahrt ;-)
Thuresson verschafft sich selbst Raum und profitiert von einem Abstimmungsproblem der Augsburger. Lässt dann einen Knaller los dem Roy nur hinterherschauen kann.
62.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
36 Andreas Thuresson TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!!
:
Sieloff verliert die Kelle, Saponari kommt zum Schuss, Pogge ist da.
Olver legt ab für Edwards und der trifft nur Metall...
Puempel genau auf den Körper von Pogge.
Die Overtime beginnt. 5 Minuten 3 gegen 3
ENDE 3. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Nach einer kurzen Pause startet die Overtime.
Als ob das was neues wäre gegen Augsburg. In der dritten Partie diese Saison gehen wir wieder in die Overtime.
60.
Ma. Müller frei vor Roy, kann das Spiel entscheiden tut es nicht.
60.
Uvira hat viel Eis vor sich, war aber lange auf selbigem. Das wird nur Entlastung.
59.
Von Thuressons Kufe springt die Scheibe in den Slot, Edwards nimmt McClure gut aus dem Spiel.
59.
Unsere Versuche lassen die letzte Genauigkeit vermissen.
57.
Uvira mit dem Schlagschuss, Roy sicher mit der Fanghand. Der Schuss hatte keine schlechte Höhe knapp oberhalb vom Schoner, aber Roy kommt auch gut runter.
57.
Valentine in den Slot und Nehring verpasst. Augsburg hat gerade eine gute Phase und ist nah dran.
56.
McClure aus der Bedrängnis heraus und wieder wackelt das Netz, wieder nur von außen.
55.
Ferraro erarbeitet sich die Chance, steht frei vor Roy und zielt etwas zu hoch.
55.
Thuresson fängt den Aufbau ab, der erste Schuss geht vorbei, er kommt aber nochmal an die Scheibe und da ist Roy zur Stelle, sonst stand auch noch Uvira bereit.
54.
Bergman mit dem Schuss, Campbell fälscht ab, Pogge steht gut.
53.
Sternheimer in den Slot und McClure scheitert am stark reagierenden Pogge.
Power Break im letzten Drittel: Augsburg kommt zurück und das auch weil wir sie etwas viel gewähren lassen. Also müssen wir halt noch ein drittes Mal in Führung gehen in dieser Partie.
52.
Sieloff legt die Scheibe schön in den Slot, aber Barinka und Matsumoto werden beide gut zugestellt.
51.
Wenig Unterbrechungen, aber auch wenig gute Chancen gerade.
50.
Oblingers Schuss aus der Distanz wird abgefälscht und geht drüber.
49.
Olver zieht über rechts ins Drittel, macht sich die Optionen damit selbst etwas zu, Roach schießt dann, aber geblockt.
48.
Payerl in den Slot auf Campbell und der haut an der Scheibe vorbei. Augsburg ist gerade am Drücker.
47.
Es war knapp, aber wie gesagt: Keine gute Kameraposition und somit ist die On-Ice immer viel Wert. In diesem Falle leider.
47.
TOR FÜR AUGSBURGER PANTHER
11 Adam Payerl Tor für die Panther
:
Es geht darum ob der Schläger von Payerl zu hoch war. Die On-Ice Entscheidung war Tor. Da es keine Kamera auf Höhe der Latte gibt wird es schwer das zu ändern an Hand der Bilder.
Tor Augsburg? Es gibt Videobeweis.
46.
Chrobot und Üffing mit kleiner Misskommunikation, aber Augsburg vergisst selbst die Scheibe aufzusammeln.
45.
Edwards sucht Thuresson im Slot und der trifft die Scheibe nicht richtig.
44.
Augsburg versucht schnell in unsere Zone zu kommen, das stellen wir bisher sehr gut.
43.
Unterzahl überstanden, jetzt mal im Drittel ankommen.
43.
Wir sind komplett.
42.
Wieder Puempel, das Netz wackelt bedenklich, aber die Scheibe nur von außen dran.
41.
Puempel mit dem Schuss und dann noch Payerl aus dem Slot, Pogge hält den Kasten sauber.
41.
STRAFE
Luis Üffing Frühe Strafe gegen uns wg. Stockschlags.
41.
Geht es auch im dritten Spiel gegen die Panther länger als 60 Minuten? Das wird das dritte Drittel jetzt zeigen.
22:19 Schüsse in den ersten 40 Minuten, dazu 20:28 am Bullypunkt.
ENDE 2. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 18:14 Uhr geht es weiter mit dem 3. Drittel
Dieses Drittel bleibt die späte Antwort der Panther aus. Wir gehen mit einer verdienten 2:1 Führung in den Schlussabschnitt. Ansonsten hat sich nicht viel geändert. Das Spiel bleibt auf ordentlich - gutem Niveau.
40.
Graham will es heute wissen, abgefälscht von Üffing am Tor vorbei.
39.
Barinka vom Bully weg mit zwei guten Abschlüssen, der erste geht vorbei, den zweiten lenkt Roy knapp am Tor vorbei.
38.
Länger mit dem Schlenzer und findet fast den Schläger von Puempel vor dem Tor.
38.
Raoach da überhaupt nicht einverstanden das die Aktion gegen ihn keine Strafe gibt. War da nicht schnell genug wieder auf den Beinen um selbst nachzugehen.
36.
Thuresson prüft Roy und Uvira kann den Rebound nicht verwerten. War da aber auch gut zugestellt.
Wir bedanken uns bei 5.000 Zuschauern! Das ist unter den aktuellen Regeln ausverkauft!
35.
Puempel in den Slot auf Saponari, aber der braucht zu lange zum verarbeiten.
35.
Ferraro mit viel Schwung aus der eigenen Zone, allein gegen alle, Roy hält und Barinka verpasst den Rebound ganz knapp.
34.
Olver und Kammerer sorgen für viel Unruhe vor Roy. Roach mit der Reingabe, Olver verpasst, aber damit hat Roy nicht gerechnet. Muss sich da ganz lang machen mit dem Schoner.
33.
Pling! Da klingelt das Gestänge. LeBlanc aus ganz kurzer Distanz.
32.
Augsburg dann nochmal schnell über Graham und am Ende prüft Mag. Eisenmenger Pogge.
32.
Roach erwischt LeBlanc in der neutralen Zone mit einem schönen Hit.
31.
Augsburg immer gefährlich, Payerl klaut Ferraro die Scheibe von der Kelle und geht selbst durch. Am Ende geht die Scheibe aber vorbei.
30.
Ma. Müller sucht nochmal den Pass an den langen Pfosten auf Kammerer, der kommt knapp nicht an.
29.
Graham, wir hatten das mit den fehlenden Toren angesprochen, versucht es wieder. Pogge macht den Pfosten dicht.
Power Break im zweiten Drittel: Es geht ganz ordentlich weiter und wir führen wieder. Was eine schöne Kombination über das ganze Eis. Augsburg ist hier aber nicht chancenlos.
29.
Roach heute sehr aktiv nach vorne. Wieder Roy mit dem Schoner Endstation.
28.
Starker Block von Sill gegen Lamb, der hatte eine gute Position.
27.
Es geht hinten bei Pogge los, Ugbekile bringt die Scheibe über Matsumoto und Ferraro zu Barinka. Sennhenn war auch nochmal zwischendurch dran. Ein Tor bei alle Haie auf dem Eis Scheibenkontakt hatten. Barinka dann am Ende eiskalt.
27.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
71 Marcel Barinka TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!
:
26.
Campbell auf der anderen Seite mit viel Platz, Pogge hat den Schuss mit dem Schoner.
26.
Kammerer legt ab für Olver, aber der bekommt die Scheibe nicht genau genug und bis es dann soweit ist, ist die Verteidigung da.
25.
Haase hat mal kurz eine Schussbahn, die Scheibe geht dann aber doch ein gutes Stück vorbei.
24.
Thuresson bringt die Scheibe von der Bande direkt aufs Tor, Roy ist dran und Howden verpasst.
24.
Roach versucht den Schlenzer durch den Verkehr, aber die Scheibe wird zur Seite geblockt.
23.
Augsburg auf dem Weg nach vorne, Graham von McClure in Szene gesetzt, aber Pogge sicher.
23.
Ugbekile aus der Distanz, der Schoner von Roy zur Stelle. Wir machen direkt wieder viel Druck.
22.
Thuresson all the way back zu Pogge, der lang auf Uvira und die Reingabe fängt Roy vor Howden weg.
21.
Edwards bedient Chrobot, der ist frei vor Roy und kommt nicht ganz an die Scheibe.
21.
Wir gehen in die zweiten Zwanzig.
Der Bohrkopf ist inzwischen befreit. Es kann fast pünktlich weitergehen.
21.
12:7 Schüsse wurden gezählt (und da zählt das Ding von Uvi nicht mal mit rein) und 9:13 die Zählung am Bully.
Die Pause könnte etwas länger dauern, es steckt ein Bohrkopf im Eis.
ENDE 1. DRITTEL
Mediteo erinnert Sie! Ca. 17:21 Uhr geht es weiter mit dem 2. Drittel
Nach ausgeglichenen Start ist der Ausgleich am Ende doch etwas schmeichelhaft für die Panther. Wir lassen zu viel liegen. Zwei Tore mehr waren möglich. Nochmal bisschen die Zielgenauigkeit justieren in der Kabine jetzt und dann gleich genauso wieder rauskommen.
20.
Thuresson bringt die Scheibe aufs Tor und wieder Uvira mit der dicken Chance. Dieses Mal vereitelt Roy grandios.
20.
Da waren wir lange vorne drin und dann schleicht sich Payerl im Rücken weg, hat noch Campbell dabei, schießt aber selbst. Pogge geschlagen.
20.
TOR FÜR AUGSBURGER PANTHER
11 Adam Payerl Tor für die Panther
:
19.
Länger mit guter Position gegen Ferraro, der ist schon fast vorbei, aber bekommt dann den Körper zu spüren.
18.
Sill für Oblinger, der kommt mit ganz viel Schwung an und dann bricht die Kelle beim Schuss.
18.
Augsburg komplett
18.
Kammerer nochmal mit Speed, wird aber fair von der Scheibe getrennt und Howden bekommt die Scheibe dann nicht um Roy rum.
17.
Ferraro hart in den Slot, sucht Uvira für den Tip, der trifft die Scheibe aber nicht.
16.
Edwards direkt mal mit dem Schlenzer in den Verkehr. Roy sieht nicht viel, bekommt aber Körper hinter die Scheibe und den Rebound findet keiner vor ihm.
16.
STRAFE
Colin Campbell Strafe gegen Augsburg wg. Beinstellens.
15.
Das wäre es gewesen... fast der Ausgleich, Pogge muss da gegen LeBlanc alles aufbieten.
14.
Mo. Müller hart in den Slot, die Scheibe landet auf der Kelle von Uvira und der legt sie am leeren Tor vorbei... Da ging sogar die Tormusik schon an. Muss das 2:0 sein.
14.
Nehring bringt Saponari ins Spiel, beim Abschluss ist aber eine Kelle zwischen und die Scheibe geht hoch weg.
13.
Kurzer Doppelpass Sieloff und Barinka, aber unser Verteidiger trifft nur das äußere Gestänge.
13.
Edwards auf Matsumoto, der die Scheibe nur kurz in den Slot abtropfen lässt, Ferraro kommt einen Schritt zu spät. Roy hat die Scheibe schon unter sich begraben.
13.
Ma. Müller zieht ins Drittel, nimmt den Schuss mit der Rückhand, Roy sicher mit dem Blocker.
12.
Haase aus der Distanz aber der Schuss wird geblockt.
11.
Roach einfach mal in den Verkehr, da er keinen findet geht die Scheibe weit vorbei.
Power Break im ersten Drittel: Wir haben die Überzahl genutzt um in Führung zu gehen. Chancen gab es zudem auf beiden Seiten. Augsburg versteckt sich nicht, das gibt uns aber auch immer wieder Räume. Gutes Spiel.
10.
McClure versucht den Schuss an Sennhenn vorbeizuziehen, bleibt aber hängen.
9.
Sieloff hart von der Seite Richtung Tor, die Scheibe springt aber im schlechten Winkel ab und keiner kommt dran.
8.
Schöner Check von Sieloff gegen Mag. Eisenmenger.
8.
Edwards von der blauen Linie, hat da keinen guten Passweg gehabt, aber auch der Schuss ist sichere Beute für Roy.
7.
Sill mit der Riesenchance, starke Arbeit von Chrobot und Üffing an der Bande und dann steht es frei vor Roy. Der macht alles dicht.
6.
Payerl stellt Pogge auf die Probe, der Blocker ist zur Stelle.
5.
Campbell bekommt zwei Abschlüsse auf den kurzen Pfosten, der Winkel ist Spitz und Pogge im Eck.
5.
Ma. Müller aus der Hintertorposition mit der Ablage vors Tor, findet aber keinen Abnehmer. Gute Arbeit der Pantherdefense.
4.
Die Sill-Formation arbeitet gut vorne in der Ecke, am Ende aber doch die Befreiung.
3.
Ferraro lässt die Scheibe für Matsumoto liegen, zieht an den langen Pfosten und bekommt die Scheibe perfekt serviert. Roy kommt nicht schnell genug rüber.
3.
TOOOOR FÜR DIE HAIE!
39 Landon Ferraro TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE HAIE!!!!
:
2.
Barinka bekommt den Pass in den hohen Slot, ist völlig frei und kann dann die Scheibe nicht gut kontrollieren.
2.
Wir lassen die Scheibe laufen, Mo. Müller zu Thuresson, Direktabnahme, in die Fanghand von Roy
1.
Mo. Müller mit dem Schuss, Max. Eisenmenger mit dem Block.
1.
Dann direkt die erste Überzahl für uns.
1.
STRAFE
Adam Payerl Strafe gegen die Gäste wg. Beinstellens.
1.
Direkt wird es gefährlich. Max. Eisenmenger wird gut von Campbell frei geblockt, er scheitert aber frei vor Pogge.
1.
Dann wollen wir mal 3 Punkte unter den Baum packen. Die Gäste in weiß, wir in rot.
Die Starting Six: Roy, Valentine, Lamb, Payerl, Campbell, Max. Eisenmenger - Pogge, Edwards, Mo. Müller, Chrobot, Sill, Üffing
Es gibt die Schweigeminute für Niclas Kaus.
Die Schiedsrichter der heutigen Partie sind Schrader(5) und Hoppe(19). Sie werden unterstützt von Leermakers(70) und Kontny(51).
Somit schickt Uwe heute folgendes Line-up aufs Eis:

Goalies: Pogge - Pöpperle
Verteidigung: Edwards, Mo. Müller - Roach, Sieloff - Sennhenn, Ugbekile - Oblinger
Angriff: Üffing, Sill, Chrobot - Ma. Müller, Olver, Kammerer - Thuresson, Howden, Uvira - Ferraro, Matsumoto, Barinka
Neben Holøs müssen wir weiterhin auf Dumont verzichten. Dazu gesellt sich heute Zerressen.
Die Panther stellen die fünftbeste Überzahl der Liga, die Unterzahl fällt aber etwas ab und steht in der Liga auf 12.
Schauen wir heute mal wieder auf die Specialteams: In Überzahl haben wir uns wieder in die Top3 der Liga gearbeitet und in Unterzahl stehen wir auf den 8. Platz.
Die Aufstellung der Panther

Goalies: Roy - Keller
Verteidigung: Valentine, Lamb - Haase, Graham - Länger, Rogl - Bergman
Angriff: Max. Eisenmenger, Campbell, Payerl - Sternheimer, Stieler, McClure - Puempel, Nehring, Saponari - Kharboutli, LeBlanc, Mag. Eisenmenger
Die Panther müssen heute auf Clarke und Trevelyan verzichten.
Mit Graham stellen die Panther den besten Assistgeber der Liga. Selbst getroffen hat er aber noch nicht, weshalb er bei den Scorern dann doch nicht ganz vorne mit dabei ist.
Gegen die Gäste haben wir diese Saison schon zwei Partien bestritten. Beide gingen länger als 60 Minuten.
Zu Gast heute zum Weihnachtsspiel die Panther aus Augsburg.
Frohe Weihnachten von dieser Stelle! Es ist zwar schon der zweite Weihnachtstag, aber ein Teil der Bescherung steht ja noch aus.

TORE & STRAFEN