Gamecenter

30. November 2018
Logo Eisbären Berlin
19:30
Logo Kölner Haie

LIVETICKER

ENDE 3. DRITTEL
4:0 in Berlin! Oblinger trifft doppelt.
Wir gewinnen in Berlin völlig verdient mit 4:0! Doppeltorschütze: Alex Oblinger, der den ersten und letzten Treffer des Spiels erzielte. Weitere Torschützen waren Hospelt und Uvira. Das Ergebnis hätte noch viel höher ausfallen können durch eine Vielzahl von Chancen im Mittelabschnitt. Doch egal: DREI PUNKTE FÜR KÖLN!
60.
SIEG! Das Spiel ist aus.
59.
Schütz hat den fünften Treffer auf der Kelle, trifft den Puck aber nicht richtig.
59.
Es laufen die beiden letzten Spielminuten.
58.
Kurz Gewühl vor dem Haie-Tor. Aber Zalewski kann befreien.
56.
Die letzten fünf Minuten laufen. Die ersten Zuschauer in Berlin verlassen die Arena.
55.
Mit dem Tor dürfte natürlich auch das Spiel entschieden sein.
54.
Torschütze zum 0:4 Alex Oblinger. Genoway beweist viel Übersicht, spielt quer zu Oblinger und der macht im Fallen das vierte Tor des Abends für die Haie! Doppel-Torschütze!
54.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
50 Alexander Oblinger TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 0:4!
:
53.
Haie schaffen aber auch immer wieder Entlastungsangriffe. Nicht unbedingt auch mit Torchancen, aber sie halten so die Scheibe weg vom eigenen Tor.
52.
Kettemer frei vor Wesslau, aber links am Tor vorbei.
51.
Köhler blockt einen Schuss von Hördler.
50.
Kurze Rangelei nachdem Wesslau den Puck sicher hat. Aber es wird ohne Strafen weitergehen.
49.
Die Haie führen weiterhin harte und gute Zweikämpfe. Berlin tut sich schwer.
48.
Berlin auch wieder komplett.
48.
Haie wieder komplett.
47.
Haie wieder zu viert. Vier gegen vier damit auch auf dem Eis.
46.
STRAFE
Sean Backman Backman erhält eine Strafe wegen Hakens. Eisbären bleiben in Überzahl. Trotzdem wichtig für uns.
46.
STRAFE
Corey Potter Potter erhält eine Strafe wegen Beinstellens. Haie in doppelter Unterzahl.
46.
POTTER! Wichtiger Block gegen Kettemer.
45.
Die erste Strafe von Tiffels ist vorbei! KÄMPFEN HAIE!
45.
Sheppard mit der Doppelchance: Abgeblockt!
44.
Zalewski will befreien, doch die Eisbären können den Puck noch abfangen. Schuss! Wesslau wehrt ab.
43.
STRAFE
Dominik Tiffels Tiffels erhält 2+2 Strafminuten wegen hohen Stocks.
43.
Köhler auf Hospelt, der allein vor Franzerb ist, aber der Eisbären-Schlussmann vereitelt auch diese Chance.
42.
Berlin mit den ersten Schüssen.
41.
Das dritte Drittel läuft.
ENDE 2. DRITTEL
Das dritte Drittel beginnt um ca. 21:13 Uhr.
Wir führen nach dem zweiten Drittel in Berlin weiterhin mit 3:0. Wichtig, dass wir im Mittelabschnitt weiterhin kein Gegentor kassiert haben. Doch in der Offensive hatten wir eine Vielzahl von weiteren Chancen. Das Ergebnis müsste tatsächlich noch höher ausfallen. Konzentration halten im Schlussdrittel, Haie!
40.
Das zweite Drittel ist aus.
40.
Letzte Minute im zweiten Drittel.
39.
Potter schießt von rechts, aber links am Tor vorbei.
38.
Ein Schuss von Ellis kommt durch, fliegt aber leider auch am Tor vorbei.
37.
Nächster Haie-Konter, aber der Querpass kommt nicht an.
36.
Zuschauer werden langsam etwas nervös. Soll uns nur recht sein.
35.
Es wird etwas hektischer auf dem Eis. Die Haie sollten bemüht sein das Spiel weiterhin zu kontrollieren.
34.
Ein Weckruf für die Berliner war es wohl trotzdem: Die Gastgeber mit weiteren Chancen.
33.
Glück für die Haie! Pfosten! Jonas Müller hatte es für die Eisbären versucht.
32.
Berlin wieder komplett.
31.
Berlin kann vor dem Tor aufräumen und sich öfter befreien.
30.
STRAFE
André Rankel Rankel erhält eine Strafe wegen Beinstellens. Haie in Überzahl.
29.
Hoher Druck der Haie, aber der Puck will nicht über die Linie.
29.
Ellis mit der nächsten Chance. Inzwischen muss man sagen, dass die Haie sogar noch uneffektiv mit ihren Chancen umgehen. Hier müsste das Ergebnis schon längst um 2-3 Tore höher ausfallen.
28.
Schütz von zentraler Position: Links vorbei. Dann nächste Chance! Wieder Schütz! Dann Pfohl. Nicht drin.
27.
Die Spielweise der Haie sorgt auch dafür, dass es nicht ganz so laut in der Berliner Arena ist. So darf es gerne weitergehen!
26.
Doppelchance Zalewski! Franzreb kann sich erneut auszeichnen.
26.
Wieder Akeson mit einem tollen Pass, diesmal auf Uvira - Schuss! Geblockt.
24.
Wir bleiben weiter dran und bemühen uns um weitere Offensivaktionen.
22.
Akeson legt quer zu Pfohl, der völlig allein ist: Schuss! Franzreb rettet für Berlin.
21.
Das zweite Drittel läuft. Berlin hat den Torhüter gewechselt. Franzreb ist jetzt im Tor.
ENDE 1. DRITTEL
Das zweite Drittel beginnt um ca. 20:24 Uhr.
Wir führen nach dem ersten Drittel in Berlin mit 3:0. Oblinger in Überzahl und Hospelt mit einem abgefälschten Schuss und Uvira erneut in Überzahl erzielen die Haie-Tore. Der KEC hat den besseren Start erwischt und ging völlig verdient in Führung. Robin Palka hat zudem heute seinen ersten Punkt in der DEL erzielt - herzlichen Glückwunsch!
20.
Das erste Drittel ist aus.
20.
Torschütze zum 0:3 Sebastian Uvira. In Überzahl spielen die Haie Uvira links frei, der über Poulin hinweg zum 3:0 einschießt! Zweiter Überzahltreffer der Haie!
20.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
93 Sebastian Uvira TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 0:3!
:
20.
Letzte Minute im ersten Drittel.
19.
STRAFE
James Sheppard Sheppard erhält eine Strafe wegen Hakens. Haie in Überzahl.
18.
Berlin jetzt mitunter mit wütenden Angriffen.
17.
Torschütze zum 0:2 Kai Hospelt. Erster Scorerpunkt für Robin Palka! Er bringt den Puck auf das Berliner Tor, Hospelt fälscht ab und überrascht Poulin völlig! 2:0 Haie!
17.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
18 Kai Hospelt TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 0:2!
:
16.
Berlin mit zwei schnellen Angriffen inkl. Pfostentreffer! Glück für die Haie.
15.
Torschütze zum 0:1 Alex Oblinger. In Überzahl trifft Oblinger per Nachschuss aus der Luft! Die Unparteiischen waren beim Videobeweis, bestätigen aber den Treffer. Führung in Berlin!
15.
TOR FÜR EISBÄREN BERLIN
50 Alexander Oblinger TOOOOOOOOOOOR!!! HAIE!!! 0:1! TREFFER ZÄHLT!
:
15.
Tor Haie!? Videobeweis. Oblinger schießt aus der Luft, die Frage ist ob der Schläger zu hoch war.
14.
STRAFE
Louis-Marc Aubry Aubry erhält eine Strafe wegen hohen Stocks. Haie in Überzahl.
12.
Kettemer schießt von der blauen Linie, aber wieder ist Wesslau da.
12.
Haie wieder komplett.
12.
Uvira holt wertvolle Sekunden heraus in dem er die Scheibe blockiert. Danach kann Hospelt befreien.
11.
Haie können sich befreien, Berlin baut neu auf.
10.
Backman aus kurzer Distanz! Wesslau hält.
10.
STRAFE
Alexander Oblinger Oblinger erhält eine Strafe wegen Ellbogenchecks. Haie in Unterzahl.
10.
Sheppard von der blauen Linie: Wesslau hat freie Sicht und hält.
9.
Aber auch die Haie blocken: Uvira war es, muss aber kurz mal durchatmen. Harter Schuss genau gegen das Schienbein.
7.
Die Berliner Defensive schafft es viele Schüsse zu blocken. Erst von Oblinger, dann von Schütz.
6.
Sulzer versucht es mit einem Direktschuss, aber Berlin kann daraus den Konter fahren. Glücklicherweise ohne Gefahr.
5.
Kettemer verzögert seinen Schuss, zieht dann ab! Knapp links vorbei. Erste Chance der Gastgeber.
5.
Wir erwischen generell einen starken Start. Berlin bislang noch ohne Schuss.
4.
Schütz ht direkt nach der Überzahl die dickere Chance, aber Poulin kann abwehren.
4.
Berlin wieder komplett.
3.
Ein Schuss der Haie wird geblockt, ansonsten gelingt uns noch kein wirklicher Druck auf das Tor.
2.
STRAFE
Frank Hördler Hördler erhält eine Strafe wegen Hakens. Haie in Überzahl.
1.
Das Spiel läuft! Berlin in blau, wir in weiß.
Bei uns steht heute Wesslau wieder zwischen den Pfosten. Er wird in Berlin anfangen.
Die starting-six werden präsentiert. Gleich gehts los in Berlin!
Herzlich willkommen zum Gastspiel der Kölner Haie bei den Eisbären Berlin. Spielbeginn in der Hauptstadt ist um 19:30 Uhr.

TORE & STRAFEN