Montag, 06. November 2017

Zerressen für den Deutschland Cup nominiert

Bundestrainer Marco Sturm hat nach den verletzungsbedingten Absagen von Thomas Oppenheimer und Frank Hördler (beide Eisbären Berlin) sowie Denis Reul (Adler Mannheim) drei Spieler für den anstehenden Deutschland Cup (10. – 12. November) in Augsburg nachnominiert.

Demnach werden sowohl Stürmer Brent Raedeke (Adler Mannheim) als auch Justin Krueger (SC Bern/SUI) und Pascal Zerressen (Kölner Haie) zur deutschen Eishockey-Nationalmannschaft reisen. Damit sind mit Moritz Müller und Pascal Zerressen zwei Haie beim Deutschland Cup dabei.

Die DEB-Auswahl trifft sich am kommenden Mittwoch in der Fuggerstadt, um sich auf die Spiele gegen Rekordweltmeister Russland, die Slowakei und das Team USA vorzubereiten. 

 

Weitere Meldungen

Sonntag, 17. Juni 2018

Justin Shugg verlässt die Haie

Die Kölner Haie und Stürmer Justin Shugg konnten sich nicht auf eine...

Freitag, 15. Juni 2018

Internationales Eishockey im Haie-Zentrum!

Der KEC trifft beim Köln Cup 2018 auf europäische Eishockey-Elite aus den...

Mittwoch, 13. Juni 2018

Steve Pinizzotto wird ein Hai!

Nach drei Titeln mit München kommt der Deutsch-Kanadier von der Isar an...

Sonntag, 10. Juni 2018

Tobias Viklund erhält Vertrag beim KEC

Der schwedische Verteidiger wechselt nach fünf Jahren KHL in die Domstadt. „Tobias...

Dienstag, 05. Juni 2018

DEL WINTER GAME 2019: Volunteers gesucht!

Am Samstag, den 12. Januar 2019, findet im Kölner RheinEnergieSTADION das Eishockey-Event...