Montag, 27. April 1998

Kevin Primeau Trainer der KEC GmbH

Der 43-jährige Kanadier nimmt ab Dienstag, 28.April 1998, 8.30 Uhr, seine Tätigkeit bei der Kölner Eishockey Gesellschaft "Die Haie" mbH wieder auf.
Primeau hatte unter anderem auf Wiedereinstellung geklagt, und insoweit auch gesiegt, nachdem Verhandlungen über eine einvernehmliche Aufhebung seines Arbeitsverhältnisses wegen völlig überzogener Abfindungs- und angeblicher Restvergütungsansprüche scheiterten.
Primeau wird deshalb weiter Eishockeytrainer in Köln bleiben und das Sommertraining vorbereiten.
Der Vertrag von Kevin Primeau mit der Kölner Eishockey Gesellschaft "Die Haie" mbH endet am 30.April 1999.

Weitere Meldungen

Dienstag, 19. März 2019

Serie wieder offen! Jetzt Tickets für Spiel 5 sichern! WE ARE ONE!

Nach dem ersten Haie-Sieg ist in der Viertelfinalserie zwischen den Kölner Haien...

Sonntag, 17. März 2019

Ryan Jones schießt Haie zum Overtime-Sieg in Spiel 3! Jetzt Tickets für Spiel 5 sichern!

Die Kölner Haie verkürzen durch den 3:2-Overtime-Sieg in der Viertelfinalserie. Am Freitag...

Sonntag, 17. März 2019

U20-Finale: Junghaie empfangen am Mittwoch die Jungadler Mannheim

Die Junghaie stehen durch einen 3:2 Sieg im zweiten Halbfinalspiel gegen den...

Samstag, 16. März 2019

Viertelfinale: Spiel 3 am Sonntag in Köln – Haie wollen ersten Sieg! Jetzt Tickets sichern!

Das dritte Viertelfinal-Duell zwischen den Kölner Haien und dem ERC Ingolstadt steigt...

Freitag, 15. März 2019

Spiel 2: Haie unterliegen in Overtime 3:4

Auch Spiel 2 geht an den ERC Ingolstadt. Der KEC musste sich...