Dienstag, 28. Mai 2002

Entscheidung über Teilnahme am Spengler-Cup

In den vergangenen Wochen sind wir sehr häufig auf eine mögliche Teilnahme unserer Mannschaft am Spengler-Cup 2002 in Davos angesprochen worden. Wir möchten an dieser Stelle ein paar Fakten zu diesem Thema und zum aktuellen Stand der Planungen liefern.

Erstens, noch einmal, vorneweg: Der Spengler Cup ist ein Einladungsturnier. Der Gewinn der Deutschen Meisterschaft ist also in diesem Zusammenhang völlig unerheblich. Wir stehen jedoch bereits seit einigen Wochen mit dem HC Davos in Kontakt, der mündlichen Anfrage aus der Schweiz wird voraussichtlich Anfang kommender Woche eine schriftliche folgen.

Sobald diese vorliegt, werden wir sowohl den wirtschaftlichen Rahmen der Turnier-Reise als auch die sportlichen Aspekte mit Hans Zach besprechen. Der Spengler Cup ist eine enorm reizvolle Veranstaltung, verbunden mit hohem Renomée. Die Einladung ehrt uns sehr. Aber das Turnier muss in das sportliche Konzept von Hans Zach passen, seine Zustimmung zur Teilnahme ist unabdingbar. Wir wissen allerdings, dass seine grundsätzliche Einstellung in dieser Hinsicht sehr positiv ist.

Die internen Gespräche - und dann auch die mit der DEL wegen etwaiger Terminverschiebungen - werden bis Mitte, Ende Juni abgeschlossen sein. Wir werden dann unsere Entscheidung über eine Teilnahme sofort bekanntgeben. 

ANZEIGE

Weitere Meldungen

Freitag, 19. Januar 2018

KEC bewirbt sich für DEL Winter Game 2019

Kölner Haie gegen die Düsseldorfer EG - DER Eishockey-Klassiker im RheinEnergieSTADION am...

Donnerstag, 18. Januar 2018

Haie kämpfen Schwenningen nieder!

Die Kölner Haie gewinnen gegen die Schwenninger Wild Wings mit 2:1 und...

Donnerstag, 18. Januar 2018

"Wir müssen jetzt nachlegen!"

Die Kölner Haie erwarten am Donnerstag die Wild Wings aus Schwenningen (19:30...

Mittwoch, 17. Januar 2018

Am Sonntag: Fantreffen mit Profis im Henkelmännchen

Nach dem Spiel findet am Sonntag das große Fantreffen mit den Haie-Profis...

Dienstag, 16. Januar 2018

Olympische Haie!

Mit Christian Ehrhoff, Moritz Müller, Felix Schütz und Justin Peters vertreten vier...