WM: DEB-Team verliert 2:5 gegen "Team Canada"

DONNERSTAG, 12. MAI 2016
Rimmelspacher

Nach einer starken Leistung unterliegt die deutsche Nationalmannschaft gegen WM-Mitfavorit Kanada mit 2:5.

Dem DEB-Team von Bundestrainer Marco Sturm gelang im Vorrundenspiel der 2016 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft gegen Kanada am Donnerstagabend trotz der Niederlage eine achtbare Leistung. Nach einem 0:2-Rückstand schaffte Deutschland im Mittelabschnitt den zwischenzeitlichen Ausgleich, musste sich am Ende aber dem WM-Mitfavoriten mit 2:5 geschlagen geben. Bereits am morgigen Freitag steigt das Duell mit Weißrussland (ab 19 Uhr, live auf SPORT1).

Deutschland: Pielmeier (Brückmann) – Boyle, Akdag – Macek, Draisaitl, Noebels; Holzer, Ehrhoff – Schütz, Hager, Gogulla; Reul, Müller – Kink, Goc, Seidenberg; Ankert – Reimer, Kahun, Rieder; Fauser

Tore: 0:1 Hall (3:54), 0:2 Perry (23:22/PP), 1:2 Reimer (31:31), 2:2 Akdag (37:36), 2:3 Hall (43:12), 2:4 Jenner (46:50), 2:5 Ceci (53:17/PP)

Weitere Infos auf www.deb-online.de und www.del.org.