Wir wollen auch in Zukunft lebendige und sichere Haie-Heimspiele

MITTWOCH, 17. NOVEMBER 2021

Wir wollen weiter verantwortungsvoll und achtsam miteinander umgehen. In den nächsten Tagen erwarten wir das Inkrafttreten einer neuen Regelung für unsere Heimspiele. Sobald diese vollumfänglich bekannt, beschlossen und terminiert ist, werden wir sie umgehend professionell und verantwortungsvoll umsetzen. Bis dahin gelten die aktuell gültigen Regelungen. Wir wollen mit größtmöglicher Klarheit planen, agieren und vor allem kommunizieren.

Wir sind überzeugt davon, dass wir auch die neue Regelung sehr gut umsetzen und ein sowohl lebendiges als auch sicheres Haie-Erlebnis schaffen werden. Dies ist uns auch zuletzt unter Mithilfe aller – unseren Fans, der Arena, der Mannschaft, dem Staff, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des KEC und unseren Partnern – sehr erfolgreich gelungen. Gestern bestätigte die Stadt Köln nochmals, dass „dem Gesundheitsamt keine gehäuften positiven Fälle im Zusammenhang mit den Spielen der Kölner Haie bekannt sind“.

Neben den Schutz- und Vorkehrungsmaßnahmen ist vor allem die optimale Durchlüftung der LANXESS arena ein echtes Plus: Das Belüftungssystem der Halle fördert ein Luftvolumen von 480.000 Kubikmetern Frischluft pro Stunde, was Haie-Heimspiel mit Open Air-Veranstaltungen vergleichbar macht. Auch die jüngste Auswertung der Corona-App hat belegt, dass Sport- und Kultureinrichtungen (0,8 bzw. 0,9 % der Warnungen) keine so genannten „Hotspots“ sind.

Wir halten Euch auf dem Laufenden und danken von Herzen für Eure Unterstützung in dieser für alle sehr schwierigen Zeit.