Viertelfinale gegen Augsburg - Haie schlagen Rosenheim 6:1

SONNTAG, 12. MÄRZ 2000

Nun ist es amtlich: Die Haie treffen im Viertelfinale der am Freitag beginnenden Playoffs auf die Augsburger Panther. Augsburg unterlag den Mannheimer Adlern mit 4:1, während die Frankfurt Lions in Essen mit 4:1 gewinnen konnten, und somit den 7.Tabellenplatz einnehmen.

Das letzte Vorrundenspiel der Haie heute nachmittag gegen die Star Bulls Rosenheim hatte auf die Tabellenplatzierungen keinerlei Auswirkungen mehr, deshalb hatte die Partie auch eher den Charakter eines Freundschaftsspiels. Vor 13.025 Zuschauern in der gut gefüllten Kölnarena konnten sich die Haie völlig ungefährdet mit 6:1 (2:1;2:0;2:0) durchsetzen. Mirko Lüdemann brachte den KEC bereits nach 5 Minuten in Führung, zwei mal Jean-Yves Roy und Doug MacDonald sowie Sergio Momesso erzielten die weiteren Treffer für die Haie. Auf Seiten der Gäste sorgte Scott Hollis für den Ehrentreffer. Leider erkannte Schiedsrichter Schimm, der in der gesamten Partie nur 8 Strafminuten aussprechen musste, den dritten Treffer von Jean-Yves Roy nicht an – ein Hattrick zur Einstimmung auf die Playoffs wäre sicherlich nicht die schlechteste Motivation gewesen.