Vertrag mit Maximilian Faber aufgelöst

MONTAG, 28. NOVEMBER 2016
Valentin Mühl

Die Kölner Haie und Maximilian Faber haben sich darauf geeinigt, ihren Vertrag in beidseitigem Einvernehmen aufzulösen.

Verteidiger Maximilian Faber verlässt die Kölner Haie. Der Vertrag zwischen Club und Spieler wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst. Faber lief zuletzt für Haie-Kooperationspartner Dresden in der DEL2 auf. In der laufenden Spielzeit trug der Verteidiger zudem drei Mal das KEC-Trikot. Faber war vor der Saison 2015/16 nach Köln gewechselt und stand in insgesamt 19 DEL-Partien für die Haie auf dem Eis.

Die Kölner Haie wünschen Maximilian Faber für seine weitere Karriere alles Gute.