Ullmann fällt monatelang aus

MONTAG, 12. OKTOBER 2009

Das Verletzungspech hat bei den Haien heftig zugeschlagen: Christoph Ullmann hat sich beim Spiel am Sonntag in Frankfurt einen Riss des Innenbandes im linken Knie sowie eine Meniskusverletzung zugezogen. Dies ergab die Untersuchung am Montag. Der Mittelstürmer wird am Dienstag in der MediaPark Klinik operiert und danach rund 12 Wochen ausfallen.


Somit fehlen den Haien am Samstag im Heimspiel gegen Iserlohn mit Mats Trygg (Handverletzung), Christoph Ullmann (Knieverletzung), Marcel Ohmann (Schulterverletzung), Andreas Renz und Mirko Lüdemann (beide gesperrt) voraussichtlich fünf Stammspieler.