Überzeugender Auftritt gegen die Panther

SONNTAG, 30. JANUAR 2000

Das war Balsam auf die Wunden der Kölner Haie: Nach drei Niederlagen in Folge zeigten die Jungs von Headcoach Lance Nethery heute gegen die Augsburger Panther wieder ihr wahres Gesicht und besiegten die Gäste verdient mit 6:2 (3:0;1:2;2:0).

Jason Young brachte den KEC in Überzahl in Führung (4.Minute), John Miner, der seit einem Stockschlag während der Partie in Rosenheim mit geschwollenen rechten Auge spielen musste, und Tomas Forslund erhöhten noch im ersten Drittel auf ein beruhigendes 3:0.

Erst im Mitteldrittel stellten die Panther mit ihrem Topscorer Sergej Vostrikov ihre Torgefährlichkeit unter Beweis. Dem zwischenzeitlichen 4:0 durch Jean-Yves Roy folgte der Anschlusstreffer durch Vostrikov und das 4:2 durch Klimovich.
Anders als in den letzten beiden Spielen liessen sich die Haie durch diese Gegentreffer aber überhaupt nicht aus der Ruhe bringen. Mirko Lüdemann mit dem dritten Powerplaytreffer und Christoph Paepke mit seinem ersten Saisontor sorgten für den 6:2 Endstand.

Insgesamt eine absolut überzeugende Leistung der Haie, zumal die Mannschaft durch eine Buspanne auf der Rückfahrt aus Rosenheim erst gegen 6:00 Uhr im Morgen in Köln eingetroffen war. Ab Dienstag, beim Gastspiel in Krefeld, werdden sich auch langsam die Parsonalsorgen beim KEC legen. Sergio Momesso kehrt nach seiner Sperre wieder in den Kader zurück, und am Freitag gegen die Kassel Huskies (19:30 Uhr, Kölnarena) wird man wohl wieder mit Corey Millen rechnen können.