Torsten Ankert erleidet Oberschenkelverletzung

MONTAG, 16. MAI 2016
City Press GmbH

Haie-Verteidiger Torsten Ankert zog sich im Spiel gegen die USA eine Oberschenkelverletzung zu und kann bei der WM nicht mehr eingesetzt werden.

Der 3:2-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft über das Team USA bei der 2016 IIHF Eishockey-Nationalmannschaft musste teuer bezahlt werden. Haie-Verteidiger Torsten Ankert erlitt gegen die Amerikaner eine Oberschenkelverletzung und trat am Montag die Heimreise nach Deutschland an.

„Es ist frustrierend, dass ich der Mannschaft nun nicht mehr helfen kann, insbesondere nach der großartigen Spielen zuletzt. Ich drücke den Jungs jetzt vor dem Fernseher die Daumen“, erklärte Ankert.