Testspiel: KEC gewinnt gegen Iserlohn

SONNTAG, 31. AUGUST 2014

Haie setzen sich mit 5:2 durch


Im zweiten Test an diesem Wochenende im Haie-Zentrum konnte der KEC seinen ersten Sieg feiern. Nachdem die Haie am Freitag gegen Wolfsburg noch den Kürzeren gezogen hatten (3:4 n.V.), gewann die Mannschaft von Uwe Krupp am Sonntag gegen die Iserlohn Roosters mit 5:2.


Wie schon am Freitag leitete ein Pfostenschuss des KEC ein ereignisreiches Spiel ein. Diesmal hatte Björn Krupp Pech, als er das Metall traf (2.). Mit ihrem ersten Torschuss gingen die Gäste in Führung. Brodie Dupont überwand Danny aus den Birken zum 0:1 (2.). In Unterzahl schaffte Kölns Kapitän John Tripp den Ausgleich (8.).


Binnen vier Spielminuten im zweiten Abschnitt schoss der KEC einen komfortablen Vorsprung heraus. Charlie Stephens (24.), erneut John Tripp (27.) und Daniel Schmölz (28.) erhöhten auf 4:1, ehe Nicholas Petersen auf 4:2 verkürzen konnte (29.). Marcel Ohmanns Treffer 57 Sekunden vor der zweiten Sirene sollte bereits das letzte Tor des Abends gewesen sein.


Am kommenden Wochenende stehen zwei CHL-Spiele auf dem Programm:



  • 05.09. (FR), 18.30 Uhr: Oulun Kärpät – Kölner Haie (Champions Hockey League)
  • 07.09. (SO), 17.45 Uhr: Kölner Haie – Oulun Kärpät (Champions Hockey League) 

HIER gibt es Tickets für die DEL und CHL! 


Bild: Peters