STETSON wird Helm-Sponsor! Design-Wettbewerb startet

DONNERSTAG, 09. JUNI 2016
STETSON

Fans & Künstler sind aufgerufen, das Design des Helms zu gestalten.

Das passt: STETSON, die amerikanische Kultmarke für Kopfbedeckungen, die 1865 gegründet wurde, wird ab der neuen Saison auf dem Helm der KEC-Profis werben.

„Hüte und Mützen sind unsere Leidenschaft. Was lag da näher, als die Kopfbedeckung der Haie als Fläche zu nutzen?!“, so STETSON-Geschäftsführer Klaus Kirschner, „wir sind seit der letzten Saison KEC-Partner, haben ein großartiges Foto-Shooting mit Haie-Spielern gemacht und wollen nun den nächsten Schritt der Partnerschaft gehen. Beide Marken – STETSON und die Haie – stehen für hohe Authentizität und werden sich gegenseitig befeuern.“

Doch der neue STETSON-Helm der Haie soll mehr sein als ein reiner Werbeträger. Deshalb rufen Haie und STETSON alle Fans und Künstler auf, das Design des Helms zu gestalten.

Der Design-Wettbewerb läuft ab sofort. Gestaltungsideen können per Mail an haie@haie.de gesendet werden. Einzige Vorgabe: Das STETSON-Logo muss gut lesbar sein. Eine Jury wird über den besten Vorschlag entscheiden.

Kunststudenten, Agenturen und Fans sind aufgerufen, Ihre Vorschläge bis zum 30.06.2016 an die Haie zu senden.

Gemeinsam mit der Firma TiTo Concept aus Berlin wird das Gewinner-Design per patentiertem Lackierverfahren auf die Helme der Haie aufgebracht und verwandelt diese so in einzigartige Kunstwerke, die nach der Saison versteigert werden sollen.

Da dies in Handarbeit geschieht, bedarf es nicht zwingend technisch perfekter Photoshop-Dateien, vielmehr freuen sich KEC und STETSON über freie Ideen und Vorschläge in welcher Form auch immer.

Bitte beachten: Die Nutzungsrechte der Designvorschläge werden uneingeschränkt an den KEC übertragen.

Die möglichen STETSON-Logos: