Spannung bis zur letzten Sekunde - Haie siegen mit 5:4 n.P. gegen Krefeld

SONNTAG, 23. OKTOBER 2005

Schlegel besorgt sieben Sekunden vor Schluss den Ausgleich – Boos in Jubiläumsspiel ohne Nerven im Penaltykrimi


Wer in dieser Saison bei Spielen zwischen Köln und Krefeld das Stadion vor der Schluss-Sirene verlässt, verpasst etwas. Wie schon am ersten Spieltag, als die Haie in Krefeld vier Sekunden vor Schluss zum Sieg kamen, war es auch am Sonntag Abend ein „last-minute“-Treffer, der die KEC-Fans jubeln ließ. Der Ausgleich zum 4:4 glückte den Haien gegen Krefeld diesmal sieben Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit. Zudem siegte Köln im anschließenden Penaltyschießen und feierte somit einen 5:4 Erfolg, der Köln zwei Punkte brachte.


In einem ausgeglichenen, intensiven und schnellen Spiel vor 15.774 Zuschauern in der Kölnarena brachte Hedlund die Gäste in Führung (8.). Im zweiten Drittel bogen die Haie die Partie aber zunächst um: Kopitz verwandelte einen Alleingang in Unterzahl zum spektakulären und vielumjubelten Ausgleich (26.), ehe Julien (32.) und Ciernik (36., Überzahl) die Haie mit 3:1 in Front schossen. Noch vor der zweiten Sirene traf jedoch Guillet im Powerplay zum Anschluss (39.).


Die Pinguine kippten die Partie im letzten Abschnitt wieder zu ihren Gunsten. Hedlund (45.) und Selivanov (54.) machten aus dem 3:2 ein 3:4. Krefeld verteidigte mit Glück und Geschick, ehe Kölns Trainer Hans Zach Torwart Greiss vom Eis nahm und mit dieser Maßnahme Erfolg hatte. Kapitän Schlegel traf sieben Sekunden vor Ende zum 4:4 (60.). Es war das erste Tor des Kanadiers seit über einem Jahr (10.10.2004). Schlegel war wegen eines Kreuzbandrisses viele Monate ausgefallen.


Im Penaltyschießen ging es dramatisch weiter: Lüdemann und Boos brachten den KEC zunächst in Führung, doch Vasiljevs und Drury glichen aus. Boos, der vor der Partie für seinen 600. DEL-Einsatz geehrt wurde, avancierte zum „Mann des Abends“ als er in seinem Jubiläumsspiel den insgesamt 14. Penalty zum Kölner Sieg versenkte.


Am kommenden Sonntag spielen die Haie in Mannheim (18.30 Uhr).