Sharky goes viral!

DIENSTAG, 28. OKTOBER 2014

Das Maskottchen der Haie dringt im Netz in völlig neue Sphären vor

Dass das Maskottchen der Kölner Haie Fans auf der ganzen Welt hat, ist ja nicht unbekannt. Doch mit seinem Auftritt beim Heimspiel gegen den EHC Red Bull München am vergangenen Freitag stieß der Sharky-Hype im Netz in völlig neue Sphären vor! Vor über 15.000 Zuschauern lieferte Sharky seine berühmte Breakdance-Show und erntete schon in der Arena stürmischen Beifall. Doch damit nicht genug! Der Videoclip dazu ging im Internet durch die Decke! Auf der offiziellen Facebook-Präsenz der Kölner Haie erreichte der Clip rund 730.000 Nutzer. Rekord! Die bisher beste Facebook-Reichweite der Haie lag bei ca. 300.000 Nutzern. Rund 250.000 Menschen haben sich das Video angesehen. Ebenfalls Rekord! Der Topwert lag bei ca. 65.000. Zudem wurde der Beitrag über 5.800 Mal mit „gefällt mir“ markiert sowie über 1.000 Mal geteilt. Die knapp 500 Kommentare zur Sharky-Show wurden rund um den Erdball generiert, was nicht zuletzt auch für einen weiteren Anstieg von Sharkys offiziellem Facebook-Account führte, der kurz davor ist, die 22.000er Gefällt-mir-Marke zu knacken!

„Der Facebook-Auftritt der Kölner Haie gehört im europäischen Eishockey ohnehin schon in die Spitzengruppe, was die Beliebtheitswerte angeht. Sharky hilft aufgrund seiner Viralität natürlich dabei, den Bekanntheitsgrad der Haie noch weiter zu steigern“, sagt Florian Chroscz, der den offiziellen Facebook-Auftritt der Haie betreut. Derzeit haben über 138.000 Menschen die Haie auf Facebook geliked. Nicht zuletzt dank Sharky, Tendenz weiter steigend!

HIER geht es zum facebook-Account des KEC und zum Sharky-Video!