Sechs Haie-Profis im finalen Deutschland-Kader für EIHC-Turnier in Briancon

DONNERSTAG, 30. JANUAR 2014
Nationaltrainer Pat Cortina gab den Kader der Deutschlandauswahl für das EIHC-Turnier in Briancon, Frankreich, bekannt.

Mit Danny aus den Birken, Moritz Müller, Philip Gogulla, Marcel Müller, John Tripp sowie Alex Weiß, wurden insgesamt sechs Kölner für das Turnier nominiert. Mit dem derzeit verletzten Torsten Ankert steht ein weiterer Haie-Spieler auf Abruf. 

Die Nationalmannschaft fliegt am Dienstag, den 04.02, von München aus nach Turin und absolviert am Abend die erste gemeinsame Trainingseinheit. Am Donnerstag (06.02.) trifft dann die DEB-Auswahl auf die dänische Nationalmannschaft (16.00 Uhr). Nur einen Tag (20.00 Uhr) später wartet Gastgeber Frankreich als Gegner auf die Mannschaft von Pat Cortina. Am Freitag (08.02., 16.00 Uhr) beendet Deutschland das Turnier gegen Gegner Kasachstan. 

„Für uns ist es das letzte große Turnier vor der WM. Wir wollen uns auf unsere Tugenden konzentrieren und mit einer hart arbeitenden Mannschaft einen guten Wettkampf abliefern“, beschreibt Bundestrainer Cortina seine Ziele für das Turnier.

Foto: City-Press GmbH