Arena

Author: 
Basti Sevastos
Donnerstag, 27. September 2018

Schlechte Nachrichten vor dem Straubing-Spiel

Die Kölner Haie müssen am Freitag auf die Stürmer Frederik Tiffels und Kai Hospelt verletzungsbedingt verzichten. Hinter dem Einsatz von Fabio Pfohl steht noch ein Fragezeichen.

Das war anders geplant. Voller Euphorie stieg Neuzugang Frederik Tiffels am Montag ins Haie-Training ein. Die Vorfreude auf sein Debüt im KEC-Trikot war dem kölschen Jung regelrecht anzumerken. Im Mittwochtraining folgte dann der Schock: Beim Versuch, einer Kollision auf dem Eis auszuweichen, verletzte sich Tiffels am Oberschenkel und muss nun mehrere Wochen aussetzen. "Das ist genau das, was man nicht braucht. Er ist mit so großer Euphorie hier angekommen. Wir müssen uns jetzt schütteln und dann geht es wieder nach vorne. Wenn man überhaupt irgendetwas Positives daraus mitnehmen kann, dann die Chance, dass andere Spieler mehr Verantwortung übernehmen", erklärte Haie-Cheftrainer Peter Draisaitl nach dem Donnerstags-Training.

Doch Frederik Tiffels ist nicht der einzige Ausfall. Auch Kai Hospelt muss in den nächsten Spielen mit Leistnproblemen aussetzen. Hinter dem Einsatz von Fabio Pfohl steht noch ein kleines Fragezeichen. Der Stürmer hat am Donnerstag wieder voll mit der Mannschaft trainiert. Ob er am Freitag im Line up steht, wird am Spieltag entschieden.

Youngster Mick Köhler wird dadurch gegen Straubing zu seinem DEL-Debüt kommen. Der 20-jährige Stürmer begann die Saison bei Kooperationspartner Frankfurt in der DEL2 und wurde nun zurück nach Köln beordert. Köhler durchlief die Nachwuchsabteilung des KEC und absolvierte die vergangene Saison im Juniorenbereich in Nordamerika. Jetzt läuft er erstmals in der DEL für die Haie auf.

Freitag-Gegner Straubing ist mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in die Spielzeit gestartet. Mit Fredrik Eriksson, T.J. Mulock und Dylan Wruck stehen drei Ex-Haie im Tigers-Kader, die sicherlich ihre Duftmarke in der LANXESS arena hinterlassen wollen. 

Spielbeginn gegen die Straubing Tigers ist um 19:30 Uhr. Tickets für das Duell sind über alle Kanäle erhältlich.

Hier geht's direkt in den Ticket-Onlineshop!

Foto: Kai Tiegelkamp

Weitere Meldungen

Montag, 26. Oktober 2020

Der Countdown läuft: Ab Mittwoch - 10 Uhr - #immerwigger-Tickets kaufen!

Es geht um den Fortbestand des Eishockey-Standorts Köln 100.000 verkaufte Tickets als...

Samstag, 24. Oktober 2020

"Der KEC gehört zu Köln!"

Haie-Chefcoach Uwe Krupp und Geschäftsführer Philipp Walter wenden sich mit einem Appell...

Freitag, 23. Oktober 2020

Kein Abstieg in der PENNY DEL nach der Saison 2020/21

Im Anschluss an die Saison 2020/2021 wird es in PENNY DEL keinen...

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Es geht um den Fortbestand des Eishockeystandorts Köln

Unser Selbstverständnis und unser Auftrag beim KEC ist es, selbstbestimmt und handlungsfähig...

Mittwoch, 21. Oktober 2020

PINKTOBER: Haie machen sich gegen Brustkrebs stark!

Haie wollen mit der PINKTOBER-Kampagne Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs schaffen Biete...