Reise an die Nordseeküste - Haie am Freitag in Bremerhaven zu Gast

DONNERSTAG, 20. OKTOBER 2022
Am Freitag wieder mit dabei: Haie-Kapitän Moritz Müller (Foto: City-Press GmbH).

Macht’s noch einmal Jungs! Nach dem 5:0-Heimsieg im ersten Duell treffen sich Kölner Haie und Fischtown Pinguins Bremerhaven nun zum zweiten Spiel. Am Freitag steigt das zweite Aufeinandertreffen, dieses Mal an der Nordseeküste. Erstes Bully in Bremerhaven ist um 19:30 Uhr. Die Partie wird wie gewohnt live bei MagentaSport übertragen.

Das nächste Heimspiel steht für die Kölner Haie erst am kommenden Mittwoch an. Ab 19:30 Uhr sind dann die Grizzlys Wolfsburg in der LANXESS arena zu Gast.

FORM:

KEC: Trotz der jüngsten Niederlage gegen Berlin befinden sich die Haie in guter Form. Besonders den großen Kampfgeist und die gute Moral werden die Kölner aus dem Heimspiel gegen die Eisbären mitnehmen. Mit 17 Punkten aus elf Spielen belegt unsere Mannschaft momentan den sechsten Tabellenplatz.

BHV: Die Fischtown Pinguins Bremerhaven grüßen aktuell vom zweiten Tabellenplatz. Neun von zwölf Saisonspielen konnte das Team von Thomas Popiesch für sich entscheiden. Nach der Niederlage bei den Haien haben die Pinguine vier von fünf Spielen gewonnen. Die letzten drei davon in Serie.

FAKTEN:

  • Vier in Serie: Es lief in letzter Zeit für die Haie an der Nordseeküste. Denn die vergangenen vier Partie in Bremerhaven konnten die Kölner allesamt für sich entscheiden. Da trifft es sich gut, dass die Haie auch ihr letztes Auswärtsspiel in Ingolstadt gewinnen konnten und den Schwung mit an die Nordseeküste nehmen.
  • Starke Offensive: Mit 39 Saisontoren haben die Haie aktuell die zweitbeste Offensive der Liga. Nur Tabellenführer München konnte mehr Tore erzielen (45). Bremerhaven steht bei 36 eigenen Treffern.

  • Starke Defensive: Die haben momentan die Fischtown Pinguins. Nur 26 Treffer mussten die Pinguine bislang hinnehmen – Liga-Bestwert. Die Haie haben zurzeit 32 Tore kassiert (Platz sieben im PENNY DEL-Vergleich).

  • 5:0: Mit einem deutlichen und in dieser Höhe verdienten Heimsieg schlugen die Haie vor zweieinhalb Wochen den damaligen Tabellenführer aus Bremerhaven. Jason Bast (2), David McIntyre, Maxi Kammerer und Jon Matsumoto erzielten dabei die Tore.

  • Wieder dabei: Haie-Kapitän Moritz Müller kehrt nach seiner Zwei-Spiele-Sperre wieder in den Kader zurück.