Pinktober: Scheckübergabe im Hard Rock Cafe Köln

FREITAG, 13. DEZEMBER 2013

Pinktober-Kampagne bringt Erlöse von 31.789 Euro für Brustkrebs Deutschland e. V. + Scheckübergabe Mit Lance Nethery und Sharky


Seit 14 Jahren setzen sich die Hard Rock Cafes rund um den Globus jeden Oktober für das Thema Brustkrebs ein. Auch in diesem Jahr unterstützten die Cafes in Berlin, Köln und München die weltweite Pinktober-Kampagne. Gemeinsam mit Haie-Geschäftsführer Lance Nethery und Maskottchen Sharky überreichte Hard Rock Cafe Köln-Geschäftsführer Urso Mosimann am Donnerstag im Hard Rock Cafe Köln einen Spendenscheck in Höhe von 31.789,53 Euro an Inge Günnink und Daniel Haidinger (beide Brustkrebs Deutschland e.V., www.brustkrebsdeutschland.de). Die Summe setzt sich unter anderem aus Spenden und Merchandise-Einnahmen der drei Cafes und Aktionen mit den Kölner Haien zusammen.


Die Kölner Haie spielten am 11. Oktober in pinken Trikots gegen den ERC Ingolstadt. An einem Verkaufs- und Informationsstand sowie Bauchläden konnten sich die Fans in der LANXESS arena über Brustkrebs informieren, spenden und Merchandise erwerben. Die pinken Trikots wurden im Anschluss zugunsten von Brustkrebs Deutschland e. V. als Pinktober-Paket inklusive Pin und Armband versteigert.


Urso Mosimann, General Manager, Hard Rock Cafe Köln: „Toll, dass wir gemeinsam mit den Hard Rock Cafes Berlin und München insgesamt 31.789,53 Euro an Brustkrebs Deutschland e. V. spenden können. Wir freuen uns auch sehr, dass die Partnerschaft mit den Kölner Haien in diesem Jahr weiter ausgebaut werden konnte. Es ist für uns immer wieder ein tolles Erlebnis, unsere Pinktober-Kampagne auch außerhalb des Cafes vorzustellen und damit mehr Spenden für Brustkrebs Deutschland zu sammeln.“