Niederlage zum Abschluss

SONNTAG, 09. NOVEMBER 2014
Das DEB-Team unterliegt Kanada mit 2:4, ist aber der Turniersieger
Im letzten Spiel des 25. Deutschland Cups musste die deutsche Nationalmannschaft ihre erste Niederlage des Turniers hinnehmen. Mit 2:4 (2:0/0:2/0:2) unterlag das Team von Coach Pat Cortina Kanada. Dennis Reul und Patrick Hager schossen Deutschland zwar mit 2:0 in Front, Kevin Clark, Bud Holloway, Steven Reinprecht und Brandon Buck drehten jedoch die Partie.
Am Ausgang des Jubiläums-Turniers veränderte die Niederlage aber nichts mehr. Nach den Siegen gegen die Schweiz und die Slowakei stand Deutschland bereits gestern Abend als Cup-Sieger fest.