Nationalspieler Mirko Lüdemann an der Nase operiert

MITTWOCH, 16. MAI 2001

Haie-Verteidiger und Nationalspieler Mirko Lüdemann hat sich am Dienstagmittag im Kölner St. Agatha-Krankenhaus einer seit längerer Zeit geplanten Nasenoperation unterzogen. Beim Eingriff, der problemlos verlief, wurde die Nase des 27-jährigen gerichtet. Lüdemann wird das Krankenhaus voraussichtlich vor dem Wochenende wieder verlassen.