Mittwoch, 25. September 2019

Moritz Müller am Knie verletzt

  • Haie-Kapitän wird morgen in der MediaPark Klinik operiert

Beim gestrigen Training im Haie-Zentrum hat Moritz Müller eine Verletzung im linken Knie erlitten. "Ich habe sofort gemerkt, dass etwas nicht stimmt", schildert der KEC-Kapitän die Situation auf dem Eis. Nach einem MRT (Magnetresonanztomographie) steht nun fest, dass unsere Nummer 91 morgen operiert werden muss. Der Eingriff wird von Dr. Thomas Stock vorgenommen und erfolgt in der MediaPark Klinik. " Ich habe bislang viel Glück in meiner Karriere gehabt, jetzt muss ich die Situation so annehmen, wie sie ist. Ich werde alles geben, um der Mannschaft so schnell wie möglich wieder auf dem Eis helfen zu können", hat unser Captain den Fokus bereits wieder nach vorn gerichtet. Bei optimalem Heilungsverlauf wird Moritz Müller den Haien voraussichtlich für acht bis zehn Wochen fehlen. 

Foto: City Press

 

Weitere Meldungen

Dienstag, 30. Juni 2020

Talk mit Haie Athletiktrainer Arne Greskowiak: "Athleten werden im Sommer gemacht!"

Wie bereiten sich Eishockeyprofis auf die Saison vor? Und warum ist das...

Samstag, 27. Juni 2020

Nur noch heute: Auf die coolen Warm-Up-Trikots bieten!

Am heutigen Samstag (27.06.2020) endet die Auktion der begehrten Warm-Up-Trikots aus der...

Freitag, 26. Juni 2020

Mirko Lüdemann: "Beharrlichkeit hat mich immer ausgezeichnet"

Seit 1993 ist der Name Mirko Lüdemann (46) untrennbar mit den Kölner...

Donnerstag, 25. Juni 2020

Dauerkarten ab sofort frei von Plastik

NatureCards, die Biokarten von NOVO machen es möglich Wichtiger Schritt in Sachen...

Dienstag, 23. Juni 2020

Night of Light: LANXESS arena erstrahlt in rotem Licht

Sichtbares Zeichen an die Politik, gemeinsam mit der Veranstaltungsbranche nach Lösungen aus...