Lions zu Gast in der Kölnarena

MONTAG, 26. SEPTEMBER 2005

Haie treffen am Dienstag ab 19.30 Uhr auf Frankfurt – Jonas, Adduono und Hicks weiter verletzt


Nach ihrem beeindruckenden 8:2-Sieg am Sonntag gegen Nürnberg wollen die Haie am Dienstag nachlegen. Zwei Tage nach dem bislang höchsten Saisonsieg erwartet der KEC die Frankfurt Lions zum nächsten Heimspiel in der Kölnarena. Es ist bereits das zweite Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison. Am 3. Spieltag siegte Köln in Frankfurt mit 3:1. Der Gewinner des Spiels am Dienstag kann in der Tabelle kurzfristig bis auf Platz 2 vorrücken.


Mit Oliver Jonas (Innenbanddehnung), Jeremy Adduono (Nackenprellung) und Alex Hicks (Knieverletzung) fehlen den Haien weiterhin drei Stammkräfte.


Hicks gibt am Donnerstag Autogramme


Die Haie gratulieren den COLONADEN im Kölner Hauptbahnhof zum 5. Geburtstag. Am kommenden Donnerstag (29. September) präsentiert sich der KEC im Rahmen der Feierlichkeiten in den COLONADEN. Ab 14 Uhr finden neben dem Verkauf von Haie-Fanartikeln viele Aktionen rund um die Haie statt. „Eishockey hautnah“ ist das Motto. Den Zuschauern an der Bühne wird eine Ausrüstung erklärt – selbst anprobieren erlaubt (!), die Haie-Bambinis und das KEC-Maskottchen Sharky sind da und Fans können beim Tischeishockey tolle Preise gewinnen.


Ab 15 Uhr besucht Haie-Spieler Alex Hicks die COLONADEN – zur Talkrunde und Autogrammstunde (bis 16 Uhr).