Montag, 03. Juni 2002

Kölner Haie weiter auf Rekordkurs: Schon 4.700 Dauerkarten verkauft

Mehr als drei Monate vor dem Start der DEL-Saison 2002/2003 steuern die Kölner Haie deutlich auf einen neuen Dauerkarten-Verkaufsrekord zu. Bis jetzt wurden bereits 4.700 Saison-Tickets für die kommende Spielzeit abgesetzt.

Der bisherige Rekord datiert mit 5.300 verkauften Dauerkarten aus dem Spieljahr 2000/2001. Der Deutsche Meister 2002, der am 6. September aller Voraussicht nach mit einem Heimspiel in der Kölnarena in das Jahr eins unter dem neuen Cheftrainer Hans Zach starten wird, hofft auf insgesamt rund 6.000 abgesetzte Saison-Tickets.

 

Weitere Meldungen

Donnerstag, 20. Februar 2020

HAIEstore Öffnungszeiten während Karneval

Liebe Haie-Fans! Ab Weiberfastnacht (20.02.) bleibt der HAIEstore in der Gummersbacher Straße...

Mittwoch, 19. Februar 2020

Knappe 1:2-Niederlage in Ingolstadt

Auch im 16. Anlauf in Folge bleiben die Haie ohne Sieg Am...

Dienstag, 18. Februar 2020

Haie Roadtrip nach Ingolstadt und Bremerhaven

Für den KEC stehen am 46. und 47. Spieltag zwei Auswärtspartien an...

Dienstag, 18. Februar 2020

Kölner Haie richten das DEL WINTER GAME 2021 aus!

Am 09. Januar 2021 stehen sich die Kölner Haie und die Adler...

Montag, 17. Februar 2020

Deine Haie-Dauerkarte 2020/2021

+++ Dauerkarten aus der aktuellen Saison laufen automatisch weiter +++ Neue Dauerkarten...