Kölner Haie vereinbaren Partnerschaft mit „Die Grosse von 1823 KG e.V. Köln“

DONNERSTAG, 28. AUGUST 2014

Die Kölner Haie und die älteste Kölner Karnevalsgesellschaft „Die Grosse von 1823 KG e.V. Köln“ arbeiten ab sofort eng zusammen.
 
Durch die Kooperation, auf die sich die KEC-Geschäftsführung mit Peter Schönberger und Lance Nethery (rechts im Bild) sowie „Die Grosse“-Präsident und 1. Vorsitzender Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller (links im Bild) einigten, unterstützen sich die neuen Partner u.a. in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.
 
„Sowohl der KEC, als auch wir, stehen in unseren Bereichen für Tradition, Innovation, Nachwuchsförderung, Familiennähe, hohe Identifikation mit der Stadt Köln und eine friedliche Feierkultur. Diese Schnittmengen wollen wir mit den Haien für unsere gemeinsamen Ziele nutzen“, so Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller. „Durch die Verschmelzung von Sport und Karneval stärkt die Kooperation den Erhalt und die Förderung des karnevalistischen Brauchtums als auch, durch gezielte Arbeit, Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen.“
 
Spiele des KEC und Veranstaltungen wie „Der Grosse Kölsche Countdown“ am 11.11. im Kölner Tanzbrunnen sollen zukünftig genutzt werden, um auf Aktivitäten des Partners hinzuweisen und diese zu unterstützen.
 
„Der KEC und Karneval passen einfach zusammen. Wir sind sehr froh, dass wir ab sofort mit „Die Grosse von 1823“ zusammenarbeiten und voneinander profitieren werden“, ergänzt Haie-Geschäftsführer Lance Nethery.
 
Besonders die Unterstützung von Hilfsprojekten (z.B. „Wir helfen“ von Hedwig Neven DuMont) gilt als nachhaltiges Ziel der Kooperation. 


HIER geht es zur Homepage des neuen Haie-Partners!