Zum Inhalt springen

KEC holt drei Punkte gegen Iserlohn - Adduono verletzt

FREITAG, 26. SEPTEMBER 2003

Die Haie haben ihr Heimspiel am Freitag Abend gegen die Iserlohn Roosters gewonnen. Vor 10.140 Zuschauern siegte der KEC mit 3:1.


Mit seinem vierten Saisontor brachte Lewandowski die Haie verdient in Führung (11.). Auch im zweiten Abschnitt hatte der KEC, der aus einer soliden Abwehr heraus spielte, die besseren Chancen. Roy nutzte eine davon zum 2:0 (32.).


Im letzten Drittel kam Iserlohn durch Black noch einmal heran (57.), doch eine Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Henderson brachte die Haie in den Schlussminuten in Überzahl. McLlwain gelang schließlich im Powerplay das entscheidende 3:1 (59.)


Haie-Neuzugang Adduono schied Mitte des 2. Drittels verletzt aus. Er erlitt einen Bruch des kleinen Fingers der linken Hand. 


Am Sonntag haben die Haie spielfrei. Am Dienstag trifft der KEC in der Kölnarena auf die Frankfurt Lions (19.30 Uhr).