Cory Clouston bei Debüt in München

Cory Clouston bei Debüt in München
Author: 
Red Bull GmbH and GEPA pictures GmbH
Donnerstag, 21. Januar 2016

KEC-Debüt für Clouston

Unter dem neuen Cheftrainer Cory Clouston treten die Haie am Freitag in München an. Am Sonntag steigt das Heimspiel gegen Mannheim, am Dienstag ist Iserlohn zu Gast in der LANXESS arena.

Mit Headcoach Cory Clouston wollen die Kölner Haie in die Erfolgsspur zurückkehren. Gelegenheit dazu hat das Team in drei DEL-Spielen innerhalb der nächsten fünf Tage. Am Freitag, 22.01.2016, gastiert der KEC beim EHC Red Bull München (19:30 Uhr). Zwei Tage später steigt am Sonntag, 24.01.2016, in der LANXESS arena der Klassiker gegen die Adler Mannheim (16:30 Uhr). Am Dienstag, 26.01.2016, sind dann die Iserlohn Roosters zu Gast in der Domstadt (19:30 Uhr).

HIER gibt es Haie-Tickets.

Erstmals wird Cory Clouston am Freitag in München hinter der Haie-Bande stehen. Die Red Bulls gehen mit einer ausgeglichenen Bilanz aus den letzten sechs Auftritten ins DEL-Wochenende, verließen das Eis je drei Mal als Sieger und Verlierer. Die beiden bisherigen Duelle zwischen KEC und EHC konnten die Haie mit 3:2 n.P. in Köln und 2:1 in München für sich entscheiden. Auch am Freitag wollen die Haie in dieser Spielzeit gegen München ungeschlagen bleiben.

Sein Heimdebüt wird der neue Cheftrainer des KEC dann am Sonntag beim DEL-Klassiker gegen die Adler Mannheim feiern. Vor dem Wochenende kann Mannheim vier Siege aus den letzten sechs DEL-Spielen aufweisen. Die beiden letzten Heimspiele sowie vier der vergangenen fünf Aufeinandertreffen gegen die Adler konnten die Haie für sich entscheiden. Eine Bilanz, die der KEC ebenfalls ausbauen will.

Im Rahmen der DEL-weiten Kooperation mit der Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS heißt es beim Heimspiel gegen Mannheim: POWERPLAY gegen Blutkrebs. Zuschauer des Spiels können sich im Umlauf der Arena, auch dank der Unterstützung des Haie-Fanprojektes, registrieren lassen. Die Typisierung kann dazu beitragen, Menschenleben von Blutkrebspatienten zu retten. Neben der großen Typisierungsaktion werden weitere Aktivitäten und Aktionen in der LANXESS arena auf die wichtige Arbeit der DKMS hinweisen.

Zudem werden Kölsch Rocker von Hanak am Sonntag ihre neue Single bei der Einlaufshow präsentieren.

Schon am darauffolgenden Dienstag steigt das zweite Heimspiel unter Coach Cory Clouston. Dann sind die Iserlohn Roosters zu Gast. Vier Mal gingen die Sauerländer in den vergangenen sechs DEL-Partien als Sieger vom Eis, darunter der 6:1-Heimerfolg über den KEC. Das erste Duell in der heimischen LANXESS arena sicherte sich der KEC mit 4:3 im Penaltyschießen. Der zweite Heimsieg gegen die Roosters soll am Dienstag folgen.

Verzichten müssen die auf die verletzten Spieler Jason Williams, Mirko Lüdemann und Alexander Sulzer.

Foto: Kai Tiegelkamp

 

Weitere Meldungen

Dienstag, 04. Mai 2021

Neues von den DEB-Teams

Start der dritten WM-Vorbereitungsphase für die deutsche A-Nationalmannschaft Kein Weiterkommen für die...

Montag, 03. Mai 2021

Kölner Haie verpflichten Stürmer Maximilian Kammerer

Die Kölner Haie haben Maximilian Kammerer unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Stürmer...

Sonntag, 02. Mai 2021

Para Eishockey-Nationalmannschaft bereitet sich in Köln auf B-WM vor

Die Para Eishockey-Nationalmannschaft war von Freitag bis Sonntag im Rahmen eines Leistungslehrgangs...

Mittwoch, 28. April 2021

Die Junghaie sagen Danke!

Im Rahmen der Aktion "Die Junghaie sind für mich…" mit unserem Partner...

Mittwoch, 28. April 2021

Vier Junghaie bestreiten U18-WM

Mit Kevin Niedenz, Robin van Calster, Pascal Steck und Sandro Mayr nominierte...