Heute Traditions-Duell gegen Mannheim

FREITAG, 02. OKTOBER 2015
David Kreibich

Die Kölner Haie empfangen am Freitag den amtierenden Meister Adler Mannheim in der LANXESS arena und gastieren am Sonntag bei den Grizzlys Wolfsburg.

Das zurückliegende punktlose DEL-Wochenende wollen die Kölner Haie schnell vergessen machen, wieder Zähne zeigen und die nächsten Zähler einfahren. Gelegenheit dazu hat das Team von Cheftrainer Niklas Sundblad am Freitag, 02.10.2015, im Kräftemessen mit dem amtierenden Meister Adler Mannheim (19:30 Uhr) und am Sonntag, 04.10.2015, beim Gastspiel in Wolfsburg (17:45 Uhr, live auf ServusTV). „Wir haben eine sehr gute Trainingswoche hinter uns. Alle Spieler haben viel und hart gearbeitet“, erklärt Trainer Sundblad.

HIER gibt es Haie-Tickets.

Im bislang letzten Heimspiel gegen Mannheim setzte sich der KEC im Januar in einer spektakulären Partie mit 5:3 durch. Es war der sechste Haie-Sieg in den vergangenen neun Duellen mit den Adlern. „Spiele gegen Mannheim sind immer etwas Besonderes. Ich erwarte eine schnelle und körperbetonte Partie. Die Adler spielen auch unter ihrem neuen Coach Greg Ireland ein ähnliches System, wie im letzten Jahr“, analysiert Haie-Trainer Sundblad vor dem Freitagsspiel.

Ebenfalls eine gute Bilanz kann der KEC aus seinen Gastspielen bei den Grizzlys Wolfsburg aus den letzten Jahren vorweisen. Sechsmal waren die Haie in den vergangenen neun Partien auf Wolfsburger Eis erfolgreich und ließen dabei sogar zwei Mal kein Gegentor zu.

Verzichten muss der KEC am kommenden Wochenende weiterhin auf die Stürmer Marcel Ohmann und Jason Williams. Alle anderen Spieler sind einsatzbereit.