Heimspiel gegen Iserlohn ist „Tag des Ehrenamtes“!

MONTAG, 06. JANUAR 2014

Ehrenkarten für Menschen mit Ehrenamt! Spielbeginn: Dienstag 19.30 Uhr


Am Dienstag steigt das NRW-Duell zwischen den Kölner Haien und den Iserlohn Roosters. Seit jeher bietet das Aufeinandertreffen zwischen KEC und IEC viele Emotionen und meist auch reichlich Tore. Die Haie haben am Sonntag die Tabellenführung zurück erobert, doch auch Iserlohn ist momentan gut drauf: Die Roosters hatten mit einer sehr holprigen ersten Saisonhälfte zu kämpfen, konnten aber durch zuletzt vier Siege in Serie den Anschluss an die Playoff-Plätze wieder herstellen. Das Spiel in der LANXESS arena beginnt um 19.30 Uhr.


Die Haie haben das Duell gegen Iserlohn zum „Tag des Ehrenamtes“ auserkoren: Jedes Jahr arbeiten zig-Tausende ehrenamtliche Helferinnen und Helfer viele ungezählte Stunden für unsere Gesellschaft. Sie betreuen eine Sportmannschaft im Verein, packen im Kindergarten oder in der Schule mit an, gehen Hilfsbedürftigen zur Hand oder leisten eine andere wertvolle Arbeit. Die Kölner Haie wollen DANKE sagen und sprachen Mitte Dezember ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern eine Einladung zum Haie-Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters aus.


Die Resonanz war großartig. Menschen aus freiwilligen Feuerwehren, aus Sportvereinen, kirchlichen Einrichtungen, Schulen, Gruppen der DLRG, des Katastrophenschutzes, des THW, karitative Institutionen, Betreuer von Hundestaffeln, Männer und Frauen, die Jugendarbeit leisten u.v.m. meldeten sich bei den Haien.


So beispielsweise auch Ute Friedrich, die seit acht Jahren Hausaufgabenbetreuung in Köln-Holweide (Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt) macht und mittlerweile die Koch AG leitet: „Immer zwei Kinder kochen mit mir, danach wird gemeinsam mit den anderen Kindern und Betreuern gegessen. Zusätzlich teile ich mir mit einer Mitarbeiterin den „Wäschedienst“ und koche jedes Jahr Marmelade zum Verkauf zugunsten der Einrichtung.“


Oder Uschi Luhr vom Ski-Club Blau-Rot Köln. Sie schrieb an den KEC: „Ein großes Kompliment an die Kölner Haie, einen besonderen Tag den Menschen zu widmen, die ehrenamtliche Hilfe zum Nutzen anderer Menschen leisten. Ihre Idee, diese Freikarten für Ihr Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters zu spenden, finde ich großartig. Unser Ski-Club feiert in diesem Jahr sein 75. Jubiläum. Sie haben Recht, ohne den Einsatz unserer ehrenamtlichen Helfer könnten wir sicher nicht auf eine so lange Tradition zurückblicken.“


Die Haie freuen sich darüber, rund 3.000 „Ehrenkarten“ an Menschen mit Ehrenamt zur Verfügung stellen zu können.