Heimkehr der Olympia-Helden - Ehrung am kommenden Dienstag in der Kölnarena

DONNERSTAG, 21. FEBRUAR 2002

Nach dem Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft im Viertelfinale des olympischen Eishockey-Turniers von Salt Lake City werden die Mitglieder des DEB-Teams bis zum Wochenende bei ihren Klubs zurück erwartet. Der 52. Spieltag in der DEL wird somit, wie vorgesehen, am kommenden Sonntag, 24. Februar, stattfinden können. Die Kölner Haie sind im ersten Spiel nach der Olympia-Pause bei den Schwenninger Wild Wings (18.30 Uhr) zu Gast.


Im Rahmen des nächsten Heimspiels der Kölner Haie am Dienstag, 26. Februar, 19.30 Uhr, gegen die Kassel Huskies, werden die erfolgreichen deutschen Olympia-Teilnehmer vor Spielbeginn in der Kölnarena geehrt.


Mit den Kölnern Mirko Lüdemann, Jörg Mayr und Andreas Renz sowie den Gäste-Profis Tobias Abstreiter, Andreas Loth, Klaus Kathan und Daniel Kreutzer sind am Dienstag gleich sieben „Olympia-Helden“ in der Kölnarena vor Ort. Darüber hinaus steht mit Bundestrainer Hans Zach der Coach hinter der Bande, der bis zum Saisonende noch die Kassel Huskies und ab der kommenden Spielzeit die Kölner Haie verantwortlich betreut.