"Hans, wir kommen!" - Haie-Weihnachts-Express fährt am 23.12. nach Kassel

DONNERSTAG, 27. SEPTEMBER 2001

Es weihnachtet sehr… jetzt zwar noch nicht, dafür am 23.12. um so mehr. Und an diesem letzten Tag vor Heiligabend kann es sogar schon Geschenke geben. Wir wäre es denn mit drei Punkten für die Haie, die am besagten Tag bei den Huskies zu Gast sind. Schenken wird das Team von Hans Zach den Haien zwar nix, aber mit einem Sieg können sich unsere Jungs selbst ein Geschenk bereiten. Und uns natürlich auch…


Wir bieten Euch die Chance, live dabei zu sein, wenn dieser Wunsch in Erfüllung gehen soll. Unter dem Motto „Hans, wir kommen!“ startet der diesjährige Haie-Weihnachts-Express nach Hessen. Zum ersten Mal reisen dann die Fans mit dem Haie-Sonderzug dorthin, um das Team kräftig z unterstützen.


Im Zug, der diesmal nicht ganz so lange unterwegs ist, wie zu den Zielen Berlin, München oder Augsburg, wird natürlich der Spaßfaktor ganz groß geschrieben. Deshalb ist der Tanzwagen auch direkt mit der Abfahrt des Zuges vom Kölner Hauptbahnhof geöffnet. Und nach kurzem Zwischenhalt in Köln-Deutz geht es dann weiter in Richtung Kassel.


Die Nachfrage für die fahrt im 12. Haie-Sonderzug ist sehr groß. Fast 100 Anmeldungen wurden bereits beim Heimspiel gegen die Eisbären registriert, als die Tour erstmals angeboten wurde. Mindestens 400 Anmeldungen müssen insgesamt abgegeben werden, damit der Zug rollen kann. Das dürfte doch zu schaffen sein…


Der Fahrpreis für den Weihnachtsspaß beträgt 85,00 DM inkl. Eintrittskarte.
Anmeldung und weitere Informationen bei den Heimspielen am Info-Counter oder sonst über das Fanprojekt. Anmeldeschluss ist der 25. November 2001.