Haie verpflichten Pascal Zerressen

DIENSTAG, 07. MAI 2013

Verteidiger wechselt vom SC Riessersee zum KEC


Die Kölner Haie vermelden ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-jährige Verteidiger Pascal Zerressen wechselt vom Zweitligisten SC Riessersee nach Köln.


Zerressen spielte im Nachwuchs für Düsseldorf und Krefeld. Für den KEV bestritt er in der Saison 2011/2012 – als DNL-Spieler – seine ersten Einsätze in der DEL. Bis heute lief er 74 Mal in der höchsten deutschen Spielklasse für die Pinguine auf – auch in der letzten Saison (vier Mal), ehe er zum SC Riessersee wechselte. Der Defensivspezialist (1,96 m, 100 kg) absolvierte in der letzten Saison 29 Spiele für Garmisch (sechs Scorerpunkte).


Zerressen spielte in den vergangenen Jahren für die deutschen Nachwuchs-Nationalteams U 18, U19 und U 20 und unterschrieb am Dienstag einen Vertrag über zwei Jahre.