Mannheim

Author: 
Daniel Schäfer/Albert Schäfer
Dienstag, 18. Dezember 2018

Haie unterliegen effektiven Adlern

Die Kölner Haie müssen sich mit 1:5 geschlagen geben. Felix Schütz erzielt den einzigen Kölner Treffer.

Auch vor dem Dienstagabendspiel gegen Spitzenreiten Adler Mannheim konnten die Haie keinen Rückkehrer aus dem Lazarett begrüßen und mussten weiterhin auf Marcel und Moritz Müller, Steve Pinizzotto, Ben Hanowski sowie Alexander Sulzer verzichten. Und mit der weiterhin dezimierten Truppe musste der KEC die dritte Niederlage in Folge hinnehmen.

"Wir haben zu Beginn des Spiels sehr gutes Eishockey gespielt. Wenn du aber dann aus wenigen Möglichkeiten des Gegners gleich zwei oder drei Tore schlucken musst, macht sich irgendwann der Frust breit. Am Ende wollten wir es dann mit Einzelaktionen retten. Das funktioniert aber grade gegen Mannheim nicht", erklärte Haie-Chftrainer Peter Draisaitl nach der Partie.

Der Spielverlauf: Unmittelbar nach Spielbeginn ereilte den KEC der erste Nackenschlag. Die Gäste setzten sich erstmals im Drittel der Haie fest und fanden schließlich Garrett Festerling frei vor dem Tor. Der ließ Gustaf Wesslau keine Abwehrchance und netzte zum 0:1 (2.). Der KEC im Anschluss aber wach, zielstrebig – und mit einigen guten Möglichkeiten. Doch entweder stand Adler-Keeper Dennis Endras im Weg oder es fehlten die berühmten Milimeter. Kurz vor der ersten Pausensirene nutzten die Mannheimer dann eine Überzahl-Situation zum 0:2 durch Markus Eisenschmid und stellten damit den eigentlichen Spielverlauf auf den Kopf. Effektivität war Trumpf in Durchgang eins.

Zu Beginn des zweiten Drittels hatte Sebastain Uvira den Anschluss auf dem Schläger, brachte aber den Puck nicht vorbei an Endras (23.). Wenige Momente späte schlugen die Adler erneut mit ihrem ersten Spielzug zu – Ben Smith zum 0:3 (25.). Im Anschluss die Mannheimer dann aktiver. Die Arbeitsmoral der Haie stimmte auch in den zweiten 20 Minuten, vor dem Tor wollte allerdings nicht viele zusammenlaufen. 

Auch der Schlussabschnitt begann mit einem schnellen Mannheimer Tor. Phil Hungerecker besorte das 0:4, erneut in Überzahl (42.). Felix Schütz gelang in der 46. Minute der einzige Haie-Treffer an diesem Abend zum 1:4 (46.), bevor Chad Kolarik in der 53. Minute den 1:5-Endstand markierte. Damit entführte der Spitzenreiter die drei Punkte aus der Domstadt.

Weiter geht es für den KEC in der DEL am kommenden Freitag mit dem Gastspiel bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Das nächste Heimspiel steigt am Sonntag, 23.12.2018, um 14:00 Uhr gegen die Krefeld Pinguine. Tickets sind über alle Kanäle erhältlich.

Hier geht's direkt in den Ticket-Onlineshop!

Für diese Haie-Heimspiele sind bereits Tickets erhältlich:

  • Sonntag, 23.12.2018, 14:00 Uhr: Kölner Haie vs. Krefeld Pinguine
  • Mittwoch, 26.12.2018, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Grizzlys Wolfsburg
  • Mittwoch, 02.01.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. ERC Ingolstadt
  • Freitag, 04.01.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Iserlohn Roosters
  • Sonntag, 06.01.2019, 14:00 Uhr: Kölner Haie vs. Fischtown Pinguins
  • Samstag, 12.01.2019, 16:30 Uhr, DEL WINTER GAME: Kölner Haie vs. Düsseldorfer EG
  • Donnerstag, 24.01.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Fischtown Pinguins 
  • Sonntag, 17.02.2019, 16:30 Uhr, KIDS- UND SCHOOLS DAY: Kölner Haie vs. EHC Red Bull München
  • Dienstag, 19.02.2019, 19:30 Uhr: Kölner Haie vs. Thomas Sabo Ice Tigers

Foto: Dabiel Schäfer / Albert Schäfer

Weitere Meldungen

Freitag, 03. Juli 2020

Tolle Gewinne warten: Die Haie-Dauerkarten-Preistage stehen an!

Große Verlosung unter allen Dauerkarteninhabern Ab sofort 20 Prozent Rabatt im HAIEstore...

Mittwoch, 01. Juli 2020

U18- und U20-Trainingslager: Sieben Haie beim DEB

Der DEB-Nachwuchs bereitet sich in der Schweiz auf die Weltmeisterschaften vor Gnyp,...

Dienstag, 30. Juni 2020

Talk mit Haie Athletiktrainer Arne Greskowiak: "Athleten werden im Sommer gemacht!"

Wie bereiten sich Eishockeyprofis auf die Saison vor? Und warum ist das...

Samstag, 27. Juni 2020

Nur noch heute: Auf die coolen Warm-Up-Trikots bieten!

Am heutigen Samstag (27.06.2020) endet die Auktion der begehrten Warm-Up-Trikots aus der...

Freitag, 26. Juni 2020

Mirko Lüdemann: "Beharrlichkeit hat mich immer ausgezeichnet"

Seit 1993 ist der Name Mirko Lüdemann (46) untrennbar mit den Kölner...